Meldungen

Aktiven Forum in Berlin

Junge Metallerinnen und Metaller diskutieren spannenden Mix an Themen

  • 04.12.2016
  • aw
  • Aktuelles

Vom 2. bis 4. Dezember trafen sich rund 170 junge Metallerinnen und Metaller im IG Metall Bildungszentrum in Berlin. Die Themen waren vielfältig: JAV-Crashkurs, Graffitikultur, Arbeitszeit, Industrie 4.0, Müll, eine Live-Schaltung nach Syrien und die Geschichte des Widerstands.

mehr...

Arbeitszeitkonferenz

IG Metall diskutiert Verkürzung der Wochenarbeitszeit im Osten

  • 02.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Arbeitszeit

Mit einem klaren Bekenntnis zur weiteren Verkürzung der Arbeitszeit auf 35 Stunden beendete IG Metall Bezirksleiter Olivier Höbel die Arbeitszeitkonferenz von Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Plant for the Planet Akademie im Motorenwerk Chemnitz

Schulkinder werden zu Klimabotschaftern

  • 30.11.2016
  • aw
  • Aktuelles

Der Betriebsrat im Motorenwerk Chemnitz von Volkswagen Sachsen hat 39 Schulkinder zu Klimabotschaftern gemacht. Insgesamt 20 Bäume wurden im Park in Chemnitz von den Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren gepflanzt. Die „Plant for Planet Akademie“ hat dazu mit Schulen aus Chemnitz und der Region zusammengearbeitet.

mehr...

Mehr Entgelt für Azubis

Die Eckanbindung ist da!

  • 30.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Jugend/Azubis, Metall-/Elektro

Mit Inkrafttreten des ERA-Entgeltabkommens erhalten Auszubildende der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg ab 1. Januar 2018 mehr Entgelt. Am 2. November 2016 wurde dazu erfolgreich in Berlin verhandelt. IG Metall und der Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME) einigten sich über die geforderte prozentuale Anbindung an das Facharbeiter-Eckentgelt.

mehr...

Rente: Vorschläge der IG Metall

Lebensstandard sichern: So retten wir die Rente

  • 27.11.2016
  • igm
  • Aktuelles

Sinkende Rentenleistungen, unstete Erwerbsbiografien: Immer mehr Menschen droht im Alter der Gang zum Sozialamt. Selbst Durchschnittsverdiener müssen mit einer Mager-Rente rechnen. Schuld ist eine verfehlte Rentenpolitik. Wie sich das Renten-Fiasko verhindern lässt.

mehr...

Autoindustrie und Klimaschutz

Strengere Abgasnormen können eine Chance sein

  • 25.11.2016
  • igm
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Die Autoindustrie muss sich auf strengere Abgasnormen einstellen. Die IG Metall sorgt sich um die Folgen für die Beschäftigten in der Branche und fordert, dass die Hersteller und Zulieferer offensiv mit den Veränderungen umgehen. Sie sollen den Klimaschutz als Chance nutzen. Dazu stellt die IG Metall fünf Vorschläge zur Diskussion.

mehr...

Bombardier

„Wir fordern einen Zukunftspakt für Bombardier!“

  • 23.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bombardier, Bildergalerie

Am zweiten Tag der IG Metall-Branchenkonferenz Bahnindustrie erklärten rund 70 Teilnehmende der Konferenz ihre Solidarität mit den Beschäftigten bei Bombardier. IG Metall und die Beschäftigten von Bombardier forderten gemeinsam eine Zukunftsperspektive für die deutschen Standorte.

mehr...

Stahl - Meldung mit Berichterstattung

„Gute Mitbestimmungskultur in Hennigsdorf“

  • 22.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Stahl

25 Jahre liegt die Betriebsbesetzung der damaligen Hennigsdorfer Stahl Gesellschaft zurück. 13 Tage harrten Beschäftigte im Werk aus und kämpften für ihre Arbeitsplätze und den Erhalt des Stahlwerks. Am 22. November 2016 von 10 bis 12 Uhr erinnerten der Betriebsrat der heutigen Hennigsdorfer Elektrostahlwerke und die IG Metall an die Besetzung.

mehr...

6. Betriebsrätekonferenz in Brandenburg

Brandenburger Betriebsräte: "Steuermittel nur an Unternehmen mit Tarifbindung"

  • 19.11.2016
  • dgb
  • Aktuelles

"Steuermittel nur an Unternehmen mit Tarifbindung" war eine der Forderungen an die Landespolitik auf der 6. Brandenburger Betriebsrätekonferenz. 150 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus allen Branchen und Regionen diskutierten über Arbeitsbedingungen und Mitbestimmung und wollten dabei auch die Brandenburgische Landesregierung nicht aus der Pflicht lassen.

mehr...

Kampagne "Mein Leben - meine Zeit": Schichtarbeit besser takten

Auf den richtigen Takt kommt es an

  • 17.11.2016
  • igm
  • Aktuelles

Nur noch 15 Prozent aller Beschäftigten arbeiten heute montags bis freitags zu festen Zeiten. Für die Mehrheit der Menschen gehört Schichtarbeit zum Alltag. Darunter leidet nicht nur das Privatleben, sondern auch die Gesundheit. Ein perfektes Schichtmodell ist kaum möglich, aber ein besseres, wie Beispiele zeigen.

mehr...


Pinnwand






Mein Leben - Meine Zeit

  • Sabine Dziewior

    Vorsitzende Jugend- und Auszubildendenvertreterin bei Hach Lange Berlin

    „Ich wünsche mir mehr Zeit zum Leben. Schichtarbeit schränkt mein Privatleben sehr ein und entfernt mich von meinen Freunden.“

    mehr...
  • Bernd Bunzel

    Betriebsrat, Koenig & Bauer Radebeul

    "Wir alle haben das Recht auf freie Zeit mit unseren Familien, Sport und Hobbys. Arbeitszeit muss so gestaltet werden, dass dafür Zeit bleibt."

    mehr...
  • Jörg-Michael Kutz

    Vertrauenskörper-Leiter bei Procter & Gamble in Berlin

    „Flexibilisierung darf keine Einbahnstraße sein. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss in allen Lebensphasen möglich sein.“

    mehr...
  • Maximilian Koch

    Jugend- und Auszubildendenvertreter bei IAV in Chemnitz/Stollberg

    „Die Zeit stärkt uns – deswegen brauchen wir mehr freie Zeit.“

    mehr...
  • Ayse Harman

    Betriebsrätin bei Procter & Gamble Berlin

    "Wir brauchen feste Grenzen für den Aufbau von Mehrstunden, dann können wir auch für mehr Arbeitsplätze eintreten, mehr Kolleginnen und Kollegen einstellen. Gute Regelungen machen Sinn."

    mehr...