Meldungen: Bombardier

Proteste/Bombardier

Hennigsdorf: Metaller fordern Klarheit zur Zukunft bei Bombardier

  • 13.03.2017
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Bombardier

Das Vertrauen in den Arbeitgeber schwindet: Mit einer Demonstration und Kundgebung haben rund 700 Metallerinnen und Metaller von Bombardier in Hennigsdorf gegen eine mögliche Standortschließung protestiert. "Wir glauben nicht an die von Bombardier angekündigte Dialogbereitschaft", sagte Stefanie Jahn, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Oranienburg, am Montag im Anschluss an eine Betriebsversammlung.

mehr...

Bombardier - mit Berichterstattung

Ruf aus Görlitz: "Zukunft gibt's nur mit uns" – 3 000 forderten Erhalt des Waggonbaus

  • 04.03.2017
  • md/aw
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Bombardier

Bombardier Görlitz in Gefahr, und mehr als 3000 kamen auf den Marienplatz: Die drohende Arbeitsplatz-Vernichtung beim größten Arbeitgeber bringt die Neißestadt in heftige Bewegung – Kolleginnen und Kollegen von Bombardier Bautzen, Mannheim und Frankfurt/Main, aus Görlitzer Betrieben sowie zahlreiche Bürger der Stadt bekundeten gemeinsam mit den Waggonbauern: "Wir stehen zusammen".

mehr...

Bombardier

DGB-Chef Hoffmann: Bombardier-Standorte für die Zukunft sichern

  • 20.01.2017
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Bombardier

Im Kampf um ihre Arbeitsplätze können die Waggonbauer von Bombardier fest auf die Unterstützung des Deutschen Gewerkschaftsbunds zählen, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann am 19. Januar bei einem Betriebsbesuch in Bautzen.

mehr...

Bombardier

Mitgliederversammlung bei Bombardier in Görlitz

  • 18.01.2017
  • jo
  • Aktuelles, Bombardier, Metall-/Elektro

Die Situation für die Kolleginnen und Kollegen bei Bombardier in Görlitz lässt sich seit einigen Monaten vor allem mit einem Wort beschreiben: Ungewissheit. Das Unternehmen gibt nicht das geringste Signal in der Frage, wie es für die Beschäftigten am Standort weitergehen soll.

mehr...

Bombardier - Görlitz - mit Berichterstattung

Rund 800 Bombardier-Beschäftigte protestierten in Görlitz

  • 16.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bombardier

Am 16. Dezember protestierten in Görlitz vor dem Bombardier-Werk rund 800 Beschäftigte gegen den geplanten Abbau von Arbeitsplätzen. "Wir werden die Beschäftigten am 17. Januar über mögliche und notwendige Forderungen abstimmen lassen und auch daraus resultierende Aktionen und Streik abstimmen lassen", sagte Jan Otto, Erster Bevollmächtigter IG Metall Ostsachsen. "Aber wir sind weiter an Gesprächen mit der Konzernleitung interessiert, diese müssen aber auch verbindliche Absprachen beinhalten. Wir fordern weiterhin die Standortsicherung."

mehr...

Bombardier - Hennigsdorf - mit Berichterstattung

"Wir fordern ausdrücklich den Dialog für ein zukunftsfähiges Unternehmen Bombardier"

  • 16.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bombardier

Die Beschäftigten bei Bombardier in Hennigsdorf bangen weiter um ihre Jobs. "Vor Weihnachten wird es von der Konzernleitung wohl keine konkreten Stellenabbaupläne mehr geben", sagte Stefanie Jahn, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Oranienburg vor der Betriebsversammlung ind er Stadtsporthalle in Hennigsdorf am 16. Dezember.

mehr...

Bombardier - Bautzen - mit Berichterstattung

Mehr als 500 Beschäftigte protestierten vor dem Bombardier-Werk in Bautzen

  • 15.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bombardier

Die Beschäftigten im sächsischen Bombardier-Werk in Bautzen wollen endlich Klarheit über die Pläne der Unternehmensleitung zum Personalabbau in ihrem Werk. Mehr als 500 Kolleginnen und Kollegen protestierten am 15. Dezember nach einer Betriebsversammlung vor den Werkstoren.

mehr...

Bombardier: Weiterhin Unklarheit über Stellenkürzungen in Deutschland

"Diese Ungewissheit vor Weihnachten ist eine Sauerei"

  • 15.12.2016
  • igm
  • Aktuelles, Bombardier

Auch vor Jahresende gibt es für die Beschäftigten des kanadischen Zugbauers Bombardier keine Klarheit. Wie deutsche Standorte vom angekündigten Stellenabbau betroffen sind, dazu schweigt der Konzern weiter. Die Beschäftigten schalten auf Kampfmodus.

mehr...

Bombardier

„Wir fordern einen Zukunftspakt für Bombardier!“

  • 23.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bombardier, Bildergalerie

Am zweiten Tag der IG Metall-Branchenkonferenz Bahnindustrie erklärten rund 70 Teilnehmende der Konferenz ihre Solidarität mit den Beschäftigten bei Bombardier. IG Metall und die Beschäftigten von Bombardier forderten gemeinsam eine Zukunftsperspektive für die deutschen Standorte.

mehr...

Bombardier - mit Berichterstattung

Gemeinsam Arbeitsplätze und Standorte sichern sichern!

  • 15.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bildergalerie, Bombardier, Metall-/Elektro

Mehr als 300 Beschäftigte von Bombardier trugen lauftstark am Dienstag in Hennigsdorf ihre Forderung nach einer Zukunfsperspektive für die deutschen Standorte vor. Von allen Bombardier-Standorten waren Delegationen nach Hennigsdorf gekommen, um dem Aufsichtsrat zu zeigen, dass die Beschäftigten für ihre Arbeitsplätze kämpfen werden.

mehr...



Betrieb

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Jörg-Michael Kutz

    Vertrauenskörper-Leiter bei Procter & Gamble in Berlin

    „Flexibilisierung darf keine Einbahnstraße sein. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss in allen Lebensphasen möglich sein.“

    mehr...
  • Pascal Grummich

    Vertrauensmann im BMW Werk Leipzig

    „Ich will drei Stunden mehr Freizeit in der Woche. Mir fehlt oft Zeit für mich.“

    mehr...
  • Nico Augner

    Betriebsrat und Vertrauensmann bei GE in Berlin

    „Flexibilität – na klar, aber mein Privatleben darf nicht darunter leiden.“

    mehr...
  • Peter Schulz

    Betriebsrat IAV Chemnitz

    "Mobiles Arbeiten darf nicht entgrenzt sein! Wir müssen auch "Nein" sagen können - und einmal nicht erreichbar sein. Es braucht klare Grenzen, um zu verhindern, dass wir ausbrennen."

    mehr...
  • Alexander Geisler

    Vorsitzender der Jugend- und Ausbildungsvertretung im Siemens Schaltwerk in Berlin

    „Mir ist die Gleichstellung bei der Arbeitszeit wichtig. Ungleichheit ausgedrückt durch unterschiedliche Wochenarbeitszeiten – das war gestern.“

    mehr...