Meldungen: Gute Arbeit

Handwerk

Zwischen Zunft und Zukunft

  • 08.11.2016
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Gute Arbeit, Bildergalerie

Der 4. Berlin-Brandenburger Gesellentag ist inzwischen ein traditionelles Handwerkertreffen des DGB und der Handwerksgesellen. Am 5. November wurde in der Handwerkskammer Cottbus ein ernstes, jedoch zuversichtliches Bild des Handwerks aufgezeigt.

mehr...

Besser fahren mit Tarif

Tarifbindung im Handwerk stärken - Eine Frage der Gerechtigkeit

  • 23.05.2016
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Kfz, Gute Arbeit

Gute Jobs gibt es nur mit guten Tarifverträgen. In tarifgebundenen Unternehmen geht es fairer und gerechter zu. Beschäftigte mit Tarifbindung verdienen deutlich mehr und haben bessere Arbeitsbedingungen. Das gilt auch für das Kfz-Handwerk.

mehr...

Tarifbindung im Handwerk

Gericht: Mitgliedschaft in Handwerksinnungen nur mit Tarifbindung

  • 30.03.2016
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Gute Arbeit

Mit einem wegweisenden Urteil hat das Bundesverwaltungsgericht zur Zulässigkeit von Mitgliedschaften ohne Tarifbindung (OT-Mitgliedschaft) in öffentlich rechtlichen Handwerksinnungen einen Schlussstrich gezogen: „Handwerksinnungen verstoßen gegen geltendes Recht, wenn sie Unternehmen eine Mitgliedschaft ohne Tarifbindung anbieten“.

mehr...

3. Berlin-Brandenburger Gesellentag

Handwerker starten Initiative „Zukunftsdialog Handwerk Brandenburg“

  • 10.11.2015
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Gute Arbeit

Rund 50 Gesellinnen und Gesellen der vier Handwerkskammern aus Berlin und Brandenburg trafen sich am 7. November zum dritten Berlin-Brandenburger Gesellentag in Frankfurt an der Oder. Die vier Arbeitnehmer-Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten starteten die Initiative „Zukunftsdialog Handwerk in Brandenburg“, um das Handwerk in Brandenburg für die Zukunft fit zu machen.

mehr...

Digitalisierung/Gute Arbeit/Hofmann

IG Metall-Chef Hofmann: Digitalisierung ist beeinflussbar

  • 03.11.2015
  • md
  • Aktuelles, Gute Arbeit

Digitalisierung der Arbeit ist kein unweigerlicher Trend, den wir nicht beeinflussen können, sagte der Erste Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, auf der Konferenz in Berlin. Die Arbeitszeit rücke für die Gewerkschaft dabei ins Zentrum.

mehr...

Gute Arbeit/Digitalisierung

DGB-Digitalisierungskongress: Industrie 4.0 nur mit Guter Arbeit 4.0

  • 03.11.2015
  • md
  • Aktuelles, Gute Arbeit

Eine digitalisierte Arbeitswelt birgt Chancen und Risiken. Für Gewerkschaften kommt es darauf an, diese technologische Umwälzung zu gestalten. Die Kriterien: Arbeit muss sicher sein, fair geregelt werden, neue Zeitsouveränität ermöglichen und unter Beteiligung der Arbeitenden und ihrer Gewerkschaften gestaltet sein. Darüber debattierten Gewerkschafter, Unternehmensvertreter und Politiker am Dienstag in Berlin auf dem Digitalisierungskongress des DGB.

mehr...

Tag gegen prekäre Beschäftigung

Werkverträge werden zur Lohnsenkung missbraucht

  • 05.10.2015
  • bg
  • Aktuelles, Gute Arbeit

Anlässlich des internationalen Tags gegen prekäre Beschäftigung am 7. Oktober geht die IG Metall mit Aktionen in vielen Betrieben gegen den Missbrauch von Werkverträgen vor und fordert sichere sowie faire Arbeit für alle.

mehr...

Aktionstag Werkverträge

Video vom Aktionstag "Werkverträge und Leiharbeit"

  • 29.09.2015
  • bg
  • Aktuelles, Video, Metall-/Elektro, Betriebsräte, Vertrauensleute, Gute Arbeit

Am 24. September rief die IG Metall Leipzig zu Kundgebungen zu den Themen "Werkverträge und Leiharbeit" auf. Das Video dokumentiert die Veranstaltungen bei BMW und Porsche mit vielen Beschäftigten auch aus Zulieferbetrieben. Beschäftigte aus vielen verschiedenen Betrieben nehmen Stellung zum Missbrauch von Werkverträgen.

mehr...

IG Metall-Aktionstag

70 Prozent der Firmen lagern ihre Arbeit über Werkverträge aus

  • 24.09.2015
  • bg
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektro, Betriebsräte, Gute Arbeit

Mit einem bundesweiten Aktionstag an diesem Donnerstag prangert die IG Metall den Missbrauch von Werkverträgen an und macht in den Betrieben der Automobilhersteller für ein Gesetz gegen den Missbrauch von Werkverträgen mobil. Regionale Schwerpunkte waren Kundgebungen in Leipzig mit Porsche und BMW sowie Mercedes-Benz in Berlin.

mehr...

Gleichstellung

Bundes-Männerforum: Schluss mit traditionellen Rollenmustern

  • 21.09.2015
  • md
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Frauen, Gute Arbeit, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Der Alwin-Brandes-Saal im Berliner IG Metall-Haus war voll: Zur Fachtagung »Auf Arbeit. Männerpolitische Perspektiven« am 21. September waren rund 100 Teilnehmer erschienen, um zu erfahren und mitzuteilen, walche Vorstellungen und Wünsche Männer eigentlich haben, wenn es um die Gleichstellung der Geschlechter geht. Klar wurde: Vor allem unter 40-Jährige wollen keine Alleinverdiener und -ernährer mehr sein.

mehr...



Betrieb

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Kristin Oder

    Jugend- und Auszubildendenvertreterin bei VW Sachsen in Zwickau

    „Junge Menschen finden einen besseren Zugang zur Berufsausbildung: Das ist nur ein positiver Aspekt, den die Verkürzung der Arbeitszeit und die damit verbundene Umverteilung von Arbeit mit sich bringt.“

    mehr...
  • Stephanie Mann

    Robert Bosch Power Tools GmbH, Anlagenbedienerin in der Motorenfertigung

    "Ich bin für die 35-Stunden-Woche, weil ich mehr Zeit für meinen Freund und mein Hobby die Fotografie haben möchte - und auch für den Hausbau sowie für mein Hobby Fußball!"

    mehr...
  • Ingo Körner

    Betriebsrat und Vertrauenskörper-Leiter bei Rolls Royce in Dahlewitz

    „Bei der Planung von Schichtarbeit müssen wir mehr Einfluss nehmen können.“

    mehr...
  • Isabell Gonzales und Tobias Ziegenhagen

    JAVis ZF Getriebe Brandenburg

    „Wir leben nicht, um zu arbeiten, sondern wir wollen auch neben der Arbeit noch leben.“

    mehr...
  • René Utoff

    Betriebsratsvorsitzender bei Volkswagen Sachsen Motorenwerk in Chemnitz

    "Die Kolleginnen und Kollegen brauchen in Zeiten der Digitalisierung Zeit für Weiterbildung. Bei einer Reduzierung auf 35 Stunden könnte ein Teil der Zeit für die Qualifikation eingesetzt werden."

    mehr...