Meldungen: Vereinbarkeit Familie und Beruf

Frauen/Betriebsräte

IG Metall-Betriebsrätinnen zur 4. industriellen Revolution: Wir machen mit und bleiben an Bord

  • 30.09.2016
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Die 4. Industrielle Revolution hat begonnen, die Digitalisierung breitet sich auf allen Ebenen unaufhaltsam aus: "Wir machen mit, wir wollen neue Perspektiven für Frauen, wir bleiben an Bord!" Dieses Signal schickten die knapp 300 Teilnehmerinnen der 2. Betriebsrätinnenkonferenz der IG Metall aus Berlin in die Bundesrepublik. Unter ihnen waren rund 30 Kolleginnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Frauen/Betriebsräte

Konferenz von IG Metall-Betriebsrätinnen: Bundesministerin Manuela Schwesig sagt der Lohnlücke den Kampf an

  • 29.09.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Frauen

Kommen bald Familienarbeitszeit und Familiengeld? Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) sagt der Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt den Kampf an. Die Lücke bei Lohn und Rente zum Nachteil der Frauen sei erklärbar, aber nicht gerecht, betonte Schwesig am Donnerstag vor rund 300 Betriebsrätinnen der IG Metall in Berlin.

mehr...

Frauen/Arbeitszeit

Herrin über meine Zeit werden – Dokumentation der Frauenkonferenz 2016 erschienen

  • 08.08.2016
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Auf der Bezirksfrauenkonferenz im Juni debattierten engagierte Kolleginnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen, was sie in den vergangenen Jahren geschafft haben. Ein Schwerpunkt der Frauen- und Gleichstellungspolitik wird jetzt die Arbeitszeit. Die Botschaft: Wir werden uns aktiv in die aktuelle Kampagne einbringen.

mehr...

IG Metall/Bezirk

"Zeit, dass sich was dreht!" - Metallerinnen debattierten über Arbeit, Leben und die Zeit dafür

  • 22.06.2016
  • md
  • Aktuelles, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Wie verteilen wir unsere Zeit auf unsere Arbeit und unser Leben? Welche Arbeitszeit ist richtig, damit Frauen und Männer eine gute Balance zwischen beiden Welten finden? In der Debatte darüber tat sich ein weites Feld auf, das die Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen auf ihrer Konferenz am Mittwoch in Leipzig kräftig umpflügten.

mehr...

Jugend

Shell Jugendstudie 2015: Null Bock war gestern

  • 13.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Frauen, Jugend/Azubis, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Überraschung: Die 17. Shell-Jugendstudie sieht die junge Generation im Aufbruch. »Sie ist anspruchsvoll, will mitgestalten und neue Horizonte erschließen«, sagte Studienleiter Professor Dr. Mathias Albert von der Universität Bielefeld am Dienstagabend in Berlin. Der großen Mehrheit sei es wichtig, die Vielfalt der Menschen anzuerkennen und zu respektieren. Mit Blick auf die Flüchtlingsproblematik sei dies von herausragender Bedeutung, sagte Manuela Schwesig (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

mehr...

Tag der betrieblichen Entgeltgerechtigkeit

Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!

  • 09.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Es gibt eine unerträgliche Entgeltlücke zwischen Männern und Frauen. Das Problem anpacken bringt mehr als Anklagen, sagten Gewerkschafterinnen, Politikerinnen und Sozialforscherinnen am Freitag auf einer Fachtagung des DGB in Berlin. Jedes Jahr wird vom Jahresende zurückgerechnet, ab wann Frauen bei gleicher Tätigkeit quasi unentgeltlich arbeiten. 2015 ist am 9. Oktober der Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit, der auf die Diskriminierung von Frauen bei Lohn und Gehalt aufmerksam macht.

mehr...

Gleichstellung

Bundes-Männerforum: Schluss mit traditionellen Rollenmustern

  • 21.09.2015
  • md
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Frauen, Gute Arbeit, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Der Alwin-Brandes-Saal im Berliner IG Metall-Haus war voll: Zur Fachtagung »Auf Arbeit. Männerpolitische Perspektiven« am 21. September waren rund 100 Teilnehmer erschienen, um zu erfahren und mitzuteilen, walche Vorstellungen und Wünsche Männer eigentlich haben, wenn es um die Gleichstellung der Geschlechter geht. Klar wurde: Vor allem unter 40-Jährige wollen keine Alleinverdiener und -ernährer mehr sein.

mehr...

Zwischen Beruf und Familie passt kein Oder! Projekt in Brandenburg erfolgreich abgeschlossen

  • 09.03.2015
  • md
  • Aktuelles, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Berufliche und Familienpflichten miteinander zu vereinbaren – das wird heute für viele Beschäftigte immer drängender, und das geht in Brandenburg, zeigt ein Projekt der Landesregierung, der IG Metall und der Beratungsfirma WertArbeit. Flexibilität in der Arbeit, so der Konsens, muss beiden dienen: Firmen und Belegschaften.

mehr...

Beruf, Familie, Privatleben: Da geht was in Brandenburg

  • 23.02.2015
  • md
  • Aktuelles, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Beruf, Familie und Privatleben unter einen Hut zu bringen, ist ein großes Thema für Frauen, zunehmend auch für Männer. In einem gemeinsamen Projekt zeigen die IG Metall und die Wert.Arbeit GmbH, dass da einiges geht – vor allem in kleinen und mittelständischen Betrieben. Die Abschlussveranstaltung ist am 9. März in Brandenburg/Havel. Interessiert? Hier ist die Einladung

mehr...

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Erfolgreiches Projekt nun auch in Brandenburg

  • 11.09.2014
  • md
  • Aktuelles, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Zwischen Beruf und Privatleben passt kein Oder, sagt die IG Metall. In Zeiten knapper werdender Ressourcen bei Fachkräften streitet die Gewerkschaft erfolgreich für soziale Innovationen in den Betrieben, die es ermöglichen, dass Männer und Frauen Familie und Job besser unter einen Hut bringen, sagt Nele Heß von der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen. Das Projekt war schon in Sachsen erfolgreich und läuft bis 31. März 2015. Interessierte Betriebe können noch einsteigen.

mehr...



Betrieb

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Rico Pickert

    studiert „Soziale Arbeit“ an der HTWK in Leipzig

    „Mir ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit wichtig. Arbeitszeit sollte auch Zeit für Bildung bieten.“

    mehr...
  • Maximilian Koch

    Jugend- und Auszubildendenvertreter bei IAV in Chemnitz/Stollberg

    „Die Zeit stärkt uns – deswegen brauchen wir mehr freie Zeit.“

    mehr...
  • Peter Schulz

    Betriebsrat IAV Chemnitz

    "Mobiles Arbeiten darf nicht entgrenzt sein! Wir müssen auch "Nein" sagen können - und einmal nicht erreichbar sein. Es braucht klare Grenzen, um zu verhindern, dass wir ausbrennen."

    mehr...
  • Jan Andrä

    stellvertretender Vertrauenskörper-Leiter im Volkswagen Sachsen Fahrzeugwerk in Zwickau

    „Wir brauchen ein anderes Bewusstsein für unsere persönliche Zeit."

    mehr...
  • Alexander Geisler

    Vorsitzender der Jugend- und Ausbildungsvertretung im Siemens Schaltwerk in Berlin

    „Mir ist die Gleichstellung bei der Arbeitszeit wichtig. Ungleichheit ausgedrückt durch unterschiedliche Wochenarbeitszeiten – das war gestern.“

    mehr...