Meldungen: Frauen

Frauen/Entgelt

Wir sagen der Entgeltlücke den Kampf an!

  • 12.10.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Frauen, Betriebsräte

Frauen verdienen in Deutschland für gleichwertige Arbeit weniger als Männer. In diesem Jahr haben Männer bereits am 14. Oktober so viel verdient wie Frauen erst am Ende des Jahres. Die IG Metall begrüßt das neue Gesetz zur Entgeltgleichheit, das der Koalitionsausschuss kürzlich beschlossen hat. "Das ist ein erster Schritt zu mehr Lohngerechtigkeit", sagte Nele Heß von der IG Metall-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

Frauen/Betriebsräte

Konferenz von IG Metall-Betriebsrätinnen: Bundesministerin Manuela Schwesig sagt der Lohnlücke den Kampf an

  • 29.09.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Frauen

Kommen bald Familienarbeitszeit und Familiengeld? Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) sagt der Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt den Kampf an. Die Lücke bei Lohn und Rente zum Nachteil der Frauen sei erklärbar, aber nicht gerecht, betonte Schwesig am Donnerstag vor rund 300 Betriebsrätinnen der IG Metall in Berlin.

mehr...

Frauen/Arbeitszeit

Herrin über meine Zeit werden – Dokumentation der Frauenkonferenz 2016 erschienen

  • 08.08.2016
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Auf der Bezirksfrauenkonferenz im Juni debattierten engagierte Kolleginnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen, was sie in den vergangenen Jahren geschafft haben. Ein Schwerpunkt der Frauen- und Gleichstellungspolitik wird jetzt die Arbeitszeit. Die Botschaft: Wir werden uns aktiv in die aktuelle Kampagne einbringen.

mehr...

IG Metall/Bezirk

"Zeit, dass sich was dreht!" - Metallerinnen debattierten über Arbeit, Leben und die Zeit dafür

  • 22.06.2016
  • md
  • Aktuelles, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Wie verteilen wir unsere Zeit auf unsere Arbeit und unser Leben? Welche Arbeitszeit ist richtig, damit Frauen und Männer eine gute Balance zwischen beiden Welten finden? In der Debatte darüber tat sich ein weites Feld auf, das die Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen auf ihrer Konferenz am Mittwoch in Leipzig kräftig umpflügten.

mehr...

Frauen

Wie weiblich ist die Arbeitszeit der Zukunft? DGB-Forum zum Frauentag in Dresden

  • 14.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Frauen

Zeitsouveränität, also selbst über die eigene Arbeitszeit zu bestimmen, ist Frauen besonders wichtig. Denn faktisch sind sie es immer noch, die Beruf und Familie unter einen Hut bringen müssen. Mit Blick auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt fragte der DGB Sachsen auf seiner Veranstaltung zum Frauentag in Dresden: "Wie weiblich ist die Arbeitzeit der Zukunft?" – und fand damit großen Zulauf.

mehr...

Frauen/Frauentag

Heute ist Frauentag: Metallerinnen für gesellschaftliche Innovation

  • 08.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Frauen

Heute ist internationaler Frauentag – seit 1911 steht er für den Kampf um mehr Gleichberechtigung für Frauen in der Gesellschaft. »Wir für mehr Gerechtigkeit« gilt also auch und gerade am 8. März. Im Aktionsmonat März machen Metallerinnen klar: Für Frauen gibt es gute Gründe, in die IG Metall einzutreten.

mehr...

Frauen

Zeichen setzen: März 2016 ist der Aktionsmonat der Metallerinnen

  • 02.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Frauen

Zum Internationalen Frauentag organisieren die Geschäftsstellen der IG Metall in ihren Regionen und Betrieben vielfältige Veranstaltungen. Der DGB lädt Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen herzlich zu Diskussionsforen über Arbeitszeit nach Berlin und Dresden ein.

mehr...

IG Metall/Frauen

Die neue »Metallerin« ist da!

  • 01.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Frauen, Betriebsräte

Frauen sind gleichberechtigt, verdienen genauso viel wie Männer und brauchen keine Quote – Sätze, die ein Fragezeichen verdienen. Neuen Lesestoff für Frauen und Männer bietet die »Metallerin 2016«, die soeben erschienen ist.

mehr...

Jugend

Shell Jugendstudie 2015: Null Bock war gestern

  • 13.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Frauen, Jugend/Azubis, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Überraschung: Die 17. Shell-Jugendstudie sieht die junge Generation im Aufbruch. »Sie ist anspruchsvoll, will mitgestalten und neue Horizonte erschließen«, sagte Studienleiter Professor Dr. Mathias Albert von der Universität Bielefeld am Dienstagabend in Berlin. Der großen Mehrheit sei es wichtig, die Vielfalt der Menschen anzuerkennen und zu respektieren. Mit Blick auf die Flüchtlingsproblematik sei dies von herausragender Bedeutung, sagte Manuela Schwesig (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

mehr...

Tag der betrieblichen Entgeltgerechtigkeit

Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!

  • 09.10.2015
  • md
  • Aktuelles, Frauen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Es gibt eine unerträgliche Entgeltlücke zwischen Männern und Frauen. Das Problem anpacken bringt mehr als Anklagen, sagten Gewerkschafterinnen, Politikerinnen und Sozialforscherinnen am Freitag auf einer Fachtagung des DGB in Berlin. Jedes Jahr wird vom Jahresende zurückgerechnet, ab wann Frauen bei gleicher Tätigkeit quasi unentgeltlich arbeiten. 2015 ist am 9. Oktober der Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit, der auf die Diskriminierung von Frauen bei Lohn und Gehalt aufmerksam macht.

mehr...



Gruppen

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Dirk Scheller

    Betriebsrat und Vertrauensmann bei GKN Driveline Mosel in Zwickau

    „Es ist ungerecht, dass meine Kollegen im Westen 27 Jahre nach der Wiedervereinigung immer noch 156 Stunden weniger arbeiten für das gleiche Geld!“

    mehr...
  • Toni Büchner

    Vertrauensmann bei Porsche in Leipzig

    "Für mich sind 35 Stunden in der Woche genug, denn ich brauche Zeit für meine Weiterbildung."

    mehr...
  • Robert Döring

    stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei BMW Leipzig und Vertrauenskörper-Leiter

    „Zu viele Samstags-Schichten belasten das Familienleben und schaden dem Privatleben. Flexibilität muss ihre Grenzen haben.“

    mehr...
  • Daniel Pfeifer

    stellvertretender Betriebsvorsitzender bei Koenig & Bauer in Radebeul

    "Wir brauchen eine Nachfolge-Regelung für unsere Arbeitszeitkonten. Es kann nicht sein, dass nur der Arbeitgeber flexibel auf Auftragsflauten reagieren kann."

    mehr...
  • Carmen Bahlo

    Betriebsratsvorsitzende ZF Getriebe Brandenburg

    "Wir brauchen gesundheitsverträgliche Schichtsysteme. Zu viele Nachtschichten belasten die Menschen sehr."

    mehr...