Teilnahme und Anmeldung


Brigitte Bey

Haben wir Dein Interesse geweckt ?

Die Qualifizierungsreihe läuft erfolgreich in allen Bezirken der IG Metall. Die "Personalentwicklung fürs Ehrenamt" - so der offizielle Titel - wird in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Aus- undWeiterbildung beim Vorstand der IG Metall ausgerichtet.

 

Wer in der nächsten Reihe "Junge Aktive" bei uns im Bezirk mitmachen möchte, wende sich bitte an die Geschäftsstelle vor Ort oder direkt an Brigitte Bey, IG Metall Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen.

 

E-Mail an: brigitte.beydon't want spam(at)igmetall.de

 

Kontakt zu Brigitte Bey


Übersicht über die Termine der 5. Qualifizierungsreihe 2017/2018



Gruppen

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • René Utoff

    Betriebsratsvorsitzender bei Volkswagen Sachsen Motorenwerk in Chemnitz

    "Die Kolleginnen und Kollegen brauchen in Zeiten der Digitalisierung Zeit für Weiterbildung. Bei einer Reduzierung auf 35 Stunden könnte ein Teil der Zeit für die Qualifikation eingesetzt werden."

    mehr...
  • Robert Döring

    stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei BMW Leipzig und Vertrauenskörper-Leiter

    „Zu viele Samstags-Schichten belasten das Familienleben und schaden dem Privatleben. Flexibilität muss ihre Grenzen haben.“

    mehr...
  • Björn Schumann

    Vorsitzender der Jugend- und Ausbildungsvertretung bei Vosla in Plauen

    „Arbeitszeit sollte nur ein Teil meines Lebens sein. Meine Schichtarbeitszeiten sind kaum planbar, sie wechseln ständig.“

    mehr...
  • Joshua Matheis

    Siemens Schaltwerk Berlin – arbeitet im Ortsvorstand der IG Metall Berlin, im OJA-Leitungsteam, BJA-Leitungsteam und mehr

    „Für mich ist die Angleichung der Wochenarbeitszeit das wichtigste Thema. Für mich ist das Gerechtigkeit.“

    mehr...
  • Daniel Pfeifer

    stellvertretender Betriebsvorsitzender bei Koenig & Bauer in Radebeul

    "Wir brauchen eine Nachfolge-Regelung für unsere Arbeitszeitkonten. Es kann nicht sein, dass nur der Arbeitgeber flexibel auf Auftragsflauten reagieren kann."

    mehr...