Nah dran und kompetent - Vertrauensleute der IG Metall

Die Arbeit als aktive Mitglieder, Vertrauensleute ist in der heutigen Arbeitswelt wichtiger den je. Sie sind nah dran an den Menschen und organisieren gemeinsam mit ihnen die nötigen Initiativen zur Verbesserung der betrieblichen Wirklichkeit.

Mit einer starken IG Metall im Betrieb eröffnen wir den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Perspektiven und geben Sicherheit.

  • Beschäftigung sichern und Tarifverträge stärken und weiter entwickeln
  • Arbeitsbedingungen gestalten und verbessen
  • Entgeltgestaltung umsetzen
  • Qualifizierung umsetzen und voran treiben.

Das sind die Themen, Kompetenz und Durchsetzungskraft ist unsere Stärke, Diskussionen mit den Beschäftigten und Beteiligung beim Finden von Lösungen - ist die solide Grundlage.

 

IG Metall Vertrauensleute arbeiten dabei seit vielen Jahren mit der IG Metall Jugend zusammen. Die Aktionskonferenzen sowie verschiedene Aktionen zu tariflichen und gesellschaftspolitische Themen sind lebhafte Beweise für die erfolgreiche Zusammenarbeit. 


Meldungen: Vertrauensleute

Arbeitsplatzabbau bei Senvion

Kundgebung in Hamburg

  • 26.07.2017
  • pf
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute

Rund 300 Beschäftigte haben am 26. Juli 2017 gegen die geplanten Standortschließungen und Entlassungen beim Windkraftanlagenhersteller Senvion protestiert. Sie kamen aus Husum, Bremerhaven, Trampe und anderen Standorten nach Hamburg vor die Senvion-Zentrale, um ein Signal gegen den drohenden Kahlschlag zu setzen und Druck auf die parallel verlaufenden Verhandlungen zum Interessenausgleich und Sozialplan auszuüben.

mehr...

Heißes Eisen Schmieden - Hennigsdorfer Elektrostahlwerke

Ausstellung in Frankfurt beim IG Metall-Vorstand zu sehen

  • 18.07.2017
  • pf
  • Aktuelles, Stahl, Betriebsräte, Vertrauensleute

Für die Beschäftigten ist das Stahlwerk in Hennigsdorf Arbeitsplatz und Lebensinhalt. Auf Augenhöhe sichern und verteidigen sie ihren Standort. Eine Fotoserie und ein Song erzählen von ihrer Arbeitswelt im Werk. Im Konferenzbereich des IG Metall Vorstandes in Frankfurt am Main ist seit 17. Juli die Ausstellung der Stahlkollegen aus Hennigsdorf zu sehen.

mehr...

72. Jahrestag der Befreiung des KZ Mauthausen

Metallerinnen und Metaller gedenken gemeinsam mit Tausenden der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen

  • 08.05.2017
  • pf
  • Aktuelles, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Vor 72 Jahren, am 5. Mai 1945 wurden die Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen und seinen 49 Außenlagern befreit. Tausende Menschen, darunter die letzten Überlebenden des Konzentrationslagers, aus dem In- und Ausland haben am 7. Mai in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen an der Befreiungsfeier teilgenommen. Mit dabei waren auch 26 Metallerinnen und Metaller aus dem Bezirk.

mehr...

"SPEED" – FILMABEND IN BERLIN

Filmabend im Januar: "SPEED – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

  • 02.01.2017
  • aw
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Jugend/Azubis, Vertrauensleute

Die IG Metall Bezirksleitung lädt ein zum Filmabend am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 18 Uhr im Kino Moviemiento am Kottbusser Damm 22 in Berlin. Wir sparen ständig Zeit. Trotzdem haben wir am Ende immer weniger davon? Darüber reden wir mit IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen Olivier Höbel im Anschluss an den Film.

mehr...

Bildung

Zeit für Bildung in unserem Bezirk

  • 06.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Betrieb, Vertrauensleute, Jugend/Azubis, AGA

Im bezirklichen Bildungsprogramm 2017 bieten wir Grundlagenseminare für Vertrauensleute und Betriebsräte an. Für erfahrene Interessenvertreter bieten die Angebote aus den VL- und BR-Kompaktreihen ein erweitertes Themenspektrum. Neu für 2017 ist, dass die VL-Kompakt- und BR-Kompaktreihe um jeweils ein Modul mit dem thematischen Schwerpunkt zur Arbeitszeit erweitert werden.

mehr...

Vertrauensleutekonferenz 2016

IG Metall packt das Thema Arbeitszeit in den Betrieben an

  • 06.11.2016
  • igm
  • Aktuelles, Vertrauensleute, Arbeitszeit

Arbeitszeit ist ein Thema, das alle Beschäftigten betrifft. Umso wichtiger sind Regelungen, die sich an deren Lebenswirklichkeit orientieren und selbstbestimmteres Arbeiten möglich machen. Dafür aktiv in den Betrieben einzutreten, haben die Vertrauensleute der IG Metall nun auf ihrer Konferenz in Willingen beschlossen.

mehr...

Arbeitszeit

Der Film zur Radtour: 35 Kilometer für 35 Stunden

  • 05.07.2016
  • csw
  • Aktuelles, Tarif, Video, Jugend/Azubis, Vertrauensleute

250 Metallerinnen und Metaller und ihre Familien aus den IG Metall Geschäftsstellen Potsdam, Oranienburg, Berlin und Ludwigsfelde radelten am 11. Juni rund um die Havelseen in Potsdam. Das Motto: "35 Kilometer für 35 Stunden". Hier geht es zum Film.

mehr...

Metall-Tarifrunde 2016

Metall-Tarifkommissionen kündigten Entgelttarifverträge und wollen bis zu fünf Prozent mehr Geld fordern

  • 28.01.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Die IG Metall-Tarifkommissionen für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen haben am Donnerstag in Berlin für die Tarifrunde 2016 eine Forderungsempfehlung von bis zu fünf Prozent mehr Entgelt für zwölf Monate beschlossen. Vorausgegangen war ein intensiver Meinungs- und Willensbildungsprozess in den Betrieben.

mehr...

Solarindustrie Ostdeutschland

Beschäftigte bei Bosch-Solar lassen sich nicht ausknipsen

  • 14.12.2015
  • bg
  • Aktuelles, Ingenieure, Betriebsräte, Vertrauensleute, Solarwirtschaft

Der Bosch-Konzern will seinen Solar-Standort in Brandenburg schließen. Doch die rund 180 Beschäftigten lassen sich nicht einfach ausknipsen. Es geht um brauchbare Alternativen für den Standort und die Sicherung der Arbeitsplätze. Die IG Metall und der Betriebsrat luden am 10. Dezember alle Mitarbeiter mitsamt Familien und Freunden sowie Kommunal- und Landespolitiker zu einer Informationsveranstaltung ein. Und viele kamen.

mehr...

Mitbestimmung

Bundesarbeitsgericht: Leiharbeiter zählen wie Stammbeschäftigte

  • 05.11.2015
  • bg
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute, Leiharbeit

Leiharbeiter zählen für das Wahlverfahren des Aufsichtsrats genauso wie Stammbeschäftigte, urteilte das Bundesarbeitsgericht am 4. November in Erfurt. Das höchste Arbeitsgericht hat somit die Mitbestimmung in Unternehmen gestärkt. Wichtig ist dies in Unternehmen ab 8000 Arbeitnehmern, da der Aufsichtsrat dann nicht mehr direkt, sondern von Delegierten gewählt wird.

mehr...




Gruppen

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Vincent Reinhold

    Jugend- und Auszubildendenvertreter im VW Motorenwerk Chemnitz

    „Sonderschichten werden immer zusätzlich angeordnet. Das sind gerade Nachtschichten, die an die Woche drangehängt werden. Das ist für den Bio-Rhythmus kaum machbar.“

    mehr...
  • Kathrin Schmidt

    Vertrauensfrau bei Porsche in Leipzig

    "Zeit nehmen, wenn ich es will. Wir brauchen gute Schichtpläne für ein gesundes Leben."

    mehr...
  • Patrick Eilmes

    Dual-Studierender in der Agravis AG in Riesa

    „Mit Digitalisierung und Industrie 4.0 steigt die Produktivität, es kann zu einem Arbeitsplatzabbau kommen. Dafür brauchen wir eine Lösung.“

    mehr...
  • Junge Metallerinnen und Metaller

    aus dem BMW Werk in Leipzig

    "Drei Stunden wöchentlich: Das sind zweieinhalb Jahre Lebenszeit für Familie, Ehrenamt, Hobbys und Bildung."

    mehr...
  • Sven Eggersdorfer

    Betriebsratsvorsitzender bei Meeraner Dampfkesselbau

    „Flexibilisierung der Arbeitszeit ist keine Einbahnstraße.“

    mehr...