Die Junge IG Metall

Herz-Verstand-Leidenschaft seit über 100 Jahren

 

Die Jugend- und Auszubildendenvertreter und jungen Vertrauensleute sind die IG Metall im Betrieb. Gemeinsam mit Vertrauensleuten und Betriebsräten sind sie die Garanten unserer betriebspolitischen Handlungs- und Gestaltungsfähigkeit.

 

Ihr Engagement und ihre Arbeit sichern die Zukunft unserer Gewerkschaft.


Meldungen: Jugend

Tarife/Stahl

Tarifkommission Stahl Ost: Einstimmig für das Verhandlungsergebnis

  • 28.03.2017
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Stahl, Jugend/Azubis

Die Tarifkommission für die ostdeutsche Stahlindustrie hat das Verhandlungsergebnis für die Branche vom 21. März einstimmig gebilligt. "Ein guter Tarifabschluss in schwieriger Zeit", lautete der Tenor der Diskussion der Metallerinnen und Metaller auf ihrer Tagung am Dienstag in Schönefeld bei Berlin.

mehr...

Tarife/Stahl Ost

Stahl Ost: 2,3 und 1,7 Prozent Plus – Zukunftsdialog Jugend und Stahl startet

  • 21.03.2017
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Stahl, Jugend/Azubis

Die Entgelte für die rund 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie steigen ab April 2017 um 2,3 Prozent und ab Mai 2018 um weitere 1,7 Prozent. Darauf einigten sich IG Metall und Arbeitgeber am Dienstag in Berlin. Der neue Tarifvertrag endet am 31. Dezember 2018. Verhandlungsführer Olivier Höbel dankte den IG Metallerinnen und Metallern für ihre engagierte Beteiligung an den Warnstreiks, bei denen 1 500 Menschen vor die Werktore zogen.

mehr...

Tarife/Stahl Ost

Erste Tarifverhandlung für ostdeutsche Stahlindustrie ergebnislos

  • 28.02.2017
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Stahl, Jugend/Azubis

Die erste Tarifverhandlung für die 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie blieb am Dienstag in Berlin ergebnislos. Zu den Forderungen der IG Metall nach 4,5 Prozent mehr Geld und der Fortschreibung der Tarifverträge zu Altersteilzeit und Werkverträgen legten die Arbeitgeber kein Angebot vor.

mehr...

Kfz-Handwerk

Kfz-Arbeitgeber: Fachkräftemangel hausgemacht

  • 21.02.2017
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Kfz, Berufliche Bildung, Jugend/Azubis

Am Montag trafen sich die IG Metall und die Arbeitgeber, um die Übernahmeregelungen der Ausgebildeten im Kfz-Handwerk zu verbessern. Bisher ist nach der Ausbildung eine verbindliche Einstellung von mindestens sechs Monaten tariflich geregelt. Die IG Metall will keine Befristung. Die Arbeitgeber lehnen das ab.

mehr...

"SPEED" – FILMABEND IN BERLIN

Filmabend im Januar: "SPEED – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

  • 02.01.2017
  • aw
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Jugend/Azubis, Vertrauensleute

Die IG Metall Bezirksleitung lädt ein zum Filmabend am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 18 Uhr im Kino Moviemiento am Kottbusser Damm 22 in Berlin. Wir sparen ständig Zeit. Trotzdem haben wir am Ende immer weniger davon? Darüber reden wir mit IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen Olivier Höbel im Anschluss an den Film.

mehr...

Bildung

Zeit für Bildung in unserem Bezirk

  • 06.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Betrieb, Vertrauensleute, Jugend/Azubis, AGA

Im bezirklichen Bildungsprogramm 2017 bieten wir Grundlagenseminare für Vertrauensleute und Betriebsräte an. Für erfahrene Interessenvertreter bieten die Angebote aus den VL- und BR-Kompaktreihen ein erweitertes Themenspektrum. Neu für 2017 ist, dass die VL-Kompakt- und BR-Kompaktreihe um jeweils ein Modul mit dem thematischen Schwerpunkt zur Arbeitszeit erweitert werden.

mehr...

Mehr Entgelt für Azubis

Die Eckanbindung ist da!

  • 30.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Jugend/Azubis, Metall-/Elektro

Mit Inkrafttreten des ERA-Entgeltabkommens erhalten Auszubildende der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg ab 1. Januar 2018 mehr Entgelt. Am 2. November 2016 wurde dazu erfolgreich in Berlin verhandelt. IG Metall und der Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME) einigten sich über die geforderte prozentuale Anbindung an das Facharbeiter-Eckentgelt.

mehr...

Stahl

" Nur Stahl ist härter als wir"

  • 14.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Stahl, Jugend/Azubis

Die Stahl-Hymne aus Hennigsdorf ist ab sofort auf unseren YouTube-Kanal zu sehen. Teilt und zeigt es Euren Kolleginnen und Kollegen und euren Freunden. Stahl ist Zukunft!

mehr...

IG Metall Jugendaktionstag von Siemens bei uns im Bezirk

Mehr als 700 Auszubildende und dual Studierende aktiv für eine gute Ausbildung

  • 22.09.2016
  • aw/jb
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Bildergalerie, Jugend/Azubis

In Berlin, Chemnitz, Dresden, Görlitz und Leipzig beteiligten sich am 22. September rund 700 Auszubildende und dual Studierende am bundesweiten IG Metall Jugendaktionstag von Siemens. Bundesweit waren rund 3.000 Azubis und dual Studierende aus 50 Betrieben an den Aktionen beteiligt.

mehr...

Metallhandwerk

Azubivergütung im Metallhandwerk Brandenburg schließt zu Berlin auf

  • 20.09.2016
  • mw
  • Aktuelles, Jugend/Azubis, Berufliche Bildung

Es ist geschafft: Am 1. September gibt es eine überproportionale Erhöhung der Azubivergütungen für das Metallhandwerk in Berlin und Brandenburg. In Berlin und Brandenburg gilt dann – nach einer Erhöhung der Brandenburger Sätze - eine gemeinsame einheitliche Vergütungstabelle für Auszubildende. Ein längst überfälliger Schritt, denn in der vernetzen Region arbeiten viele Menschen in Berlin und wohnen in Brandenburg oder umgekehrt.

mehr...



Jugend

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Vanessa Budnick

    Mitglied der Tarifkommission, Mercedes-Benz Ludwigsfelde

    „Arbeitszeit sollte nicht verfallen und es sollte sich nicht überarbeitet werden. Wenn für die anfallende Arbeit genügend Beschäftigte eingestellt werden, muss auch nicht zu viel gearbeitet werden.“

    mehr...
  • Robert Jahn

    Jugend- und Auszubildendenvertreter im Siemens Schaltwerk in Berlin

    „Weiterbildung ist für mich der Schlüssel für ein gutes Arbeitsverhältnis. Wir brauchen Bildungsurlaub auch für die persönliche Weiterbildung für alle.“

    mehr...
  • Oliver Herzog

    Jugend- und Auszubildendenvertreter bei VW Automobile Leipzig

    „So lange wie nötig – so kurz wie möglich. Ich will mehr Freizeit – aber mit hoher Produktivität.“

    mehr...
  • Ingo Körner

    Betriebsrat und Vertrauenskörper-Leiter bei Rolls Royce in Dahlewitz

    „Bei der Planung von Schichtarbeit müssen wir mehr Einfluss nehmen können.“

    mehr...
  • Patrick Eilmes

    Dual-Studierender in der Agravis AG in Riesa

    „Mit Digitalisierung und Industrie 4.0 steigt die Produktivität, es kann zu einem Arbeitsplatzabbau kommen. Dafür brauchen wir eine Lösung.“

    mehr...