Die Junge IG Metall

Herz-Verstand-Leidenschaft seit über 100 Jahren

 

Die Jugend- und Auszubildendenvertreter und jungen Vertrauensleute sind die IG Metall im Betrieb. Gemeinsam mit Vertrauensleuten und Betriebsräten sind sie die Garanten unserer betriebspolitischen Handlungs- und Gestaltungsfähigkeit.

 

Ihr Engagement und ihre Arbeit sichern die Zukunft unserer Gewerkschaft.


Meldungen: Jugend

"SPEED" – FILMABEND IN BERLIN

Filmabend im Januar: "SPEED – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

  • 02.01.2017
  • aw
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Jugend/Azubis, Vertrauensleute

Die IG Metall Bezirksleitung lädt ein zum Filmabend am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 18 Uhr im Kino Moviemiento am Kottbusser Damm 22 in Berlin. Wir sparen ständig Zeit. Trotzdem haben wir am Ende immer weniger davon? Darüber reden wir mit IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen Olivier Höbel im Anschluss an den Film.

mehr...

Bildung

Zeit für Bildung in unserem Bezirk

  • 06.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Betrieb, Vertrauensleute, Jugend/Azubis, AGA

Im bezirklichen Bildungsprogramm 2017 bieten wir Grundlagenseminare für Vertrauensleute und Betriebsräte an. Für erfahrene Interessenvertreter bieten die Angebote aus den VL- und BR-Kompaktreihen ein erweitertes Themenspektrum. Neu für 2017 ist, dass die VL-Kompakt- und BR-Kompaktreihe um jeweils ein Modul mit dem thematischen Schwerpunkt zur Arbeitszeit erweitert werden.

mehr...

Mehr Entgelt für Azubis

Die Eckanbindung ist da!

  • 30.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Jugend/Azubis, Metall-/Elektro

Mit Inkrafttreten des ERA-Entgeltabkommens erhalten Auszubildende der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg ab 1. Januar 2018 mehr Entgelt. Am 2. November 2016 wurde dazu erfolgreich in Berlin verhandelt. IG Metall und der Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME) einigten sich über die geforderte prozentuale Anbindung an das Facharbeiter-Eckentgelt.

mehr...

Stahl

" Nur Stahl ist härter als wir"

  • 14.11.2016
  • aw
  • Aktuelles, Stahl, Jugend/Azubis

Die Stahl-Hymne aus Hennigsdorf ist ab sofort auf unseren YouTube-Kanal zu sehen. Teilt und zeigt es Euren Kolleginnen und Kollegen und euren Freunden. Stahl ist Zukunft!

mehr...

IG Metall Jugendaktionstag von Siemens bei uns im Bezirk

Mehr als 700 Auszubildende und dual Studierende aktiv für eine gute Ausbildung

  • 22.09.2016
  • aw/jb
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Bildergalerie, Jugend/Azubis

In Berlin, Chemnitz, Dresden, Görlitz und Leipzig beteiligten sich am 22. September rund 700 Auszubildende und dual Studierende am bundesweiten IG Metall Jugendaktionstag von Siemens. Bundesweit waren rund 3.000 Azubis und dual Studierende aus 50 Betrieben an den Aktionen beteiligt.

mehr...

Metallhandwerk

Azubivergütung im Metallhandwerk Brandenburg schließt zu Berlin auf

  • 20.09.2016
  • mw
  • Aktuelles, Jugend/Azubis, Berufliche Bildung

Es ist geschafft: Am 1. September gibt es eine überproportionale Erhöhung der Azubivergütungen für das Metallhandwerk in Berlin und Brandenburg. In Berlin und Brandenburg gilt dann – nach einer Erhöhung der Brandenburger Sätze - eine gemeinsame einheitliche Vergütungstabelle für Auszubildende. Ein längst überfälliger Schritt, denn in der vernetzen Region arbeiten viele Menschen in Berlin und wohnen in Brandenburg oder umgekehrt.

mehr...

Bundesweiter IG Metall Jugendaktionstag von Siemens am 22. September 2016

Für eine gute Ausbildung bei Siemens – Aktionen am Donnerstag in unserem Bezirk

  • 20.09.2016
  • aw
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Jugend/Azubis

Beim IG Metall Jugendaktionstag von Siemens machen auch Auszubildende und dual Studierende von Siemens in Berlin, Chemnitz, Dresden, Görlitz und Leipzig mit. Fünf Millionen Euro sollen im Rahmen des Vorstandsprogramms „1by16“ eingespart werden. Die IG Metall ruft Auszubildende und dual Studierende zum bundesweiten Aktionstag auf. Hier die Infos zu den vielfältigen Aktionen an den Standorten in Sachsen:

mehr...

Auszubildendenvergütung 2016:

Verhandlungen zur Anbindung ans Facharbeiter-Eckentgelt vertagt

  • 15.09.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bildergalerie, Jugend/Azubis, Berufliche Bildung

Weniger Geld als die Sachsen – und noch weniger als die Azubis in anderen Bundesländern: Die Vergütung für die Berliner und Brandenburger Azubis der Metall- und Elektroindustrie muss dringend angehoben werden. Dazu verhandelten die IG Metall und der Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME) am 15. September in Berlin. Die konstruktiven Gespräche sollen fortgesetzt werden, vereinbarten beide Seiten.

mehr...

Ankoppelung ans Facharbeiter-Eckentgelt

Am 15. September wird in Berlin verhandelt!

  • 06.09.2016
  • aw
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Berufliche Bildung, Jugend/Azubis

Am 15. September treffen sich um 15.00 Uhr Auszubildende aus Berlin und Brandenburg vor dem Haus der Wirtschaft in Berlin. Um 14.00 Uhr verhandeln IG Metall und der Verband der Metall- und Elektroindustrie Berlin-Brandenburg (VME) über die geforderte Angleichung der Vergütungen und deren anschließende Ankopplung ans Facharbeiter-Eckentgelt.

mehr...

Jugendcamps

Super Stimmung und viel Action auf den Jugendcamps

  • 30.08.2016
  • aw
  • Aktuelles, Jugend/Azubis, Berufliche Bildung, Bildergalerie, Video

Startercamps, Jugendcamps, Sommercamps – viele Namen, aber eins steckt immer dahinter: jede Menge Spaß, gute Stimmung und gute Infos zur Ausbildung und zu Themen, die für junge Leute auf dem Weg in die Betriebe wichtig sind. Hier geht es zu den Berichten über Jugendcamps im Bezirk.

mehr...



Jugend

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Kevin Schuffenhauer

    Betriebsrat, Volkswagen Sachsen Motorenwerk Chemnitz

    "Flexibilisierung der Schichtsysteme darf keine Einbahnstraße nur für die Arbeitgeber sein. Das lässt sich gut regeln. Wir haben dazu eine Betriebsvereinbarung geschlossen und somit können die Beschäftigten und wir mitgestalten."

    mehr...
  • Dirk Scheller

    Betriebsrat und Vertrauensmann bei GKN Driveline Mosel in Zwickau

    „Es ist ungerecht, dass meine Kollegen im Westen 27 Jahre nach der Wiedervereinigung immer noch 156 Stunden weniger arbeiten für das gleiche Geld!“

    mehr...
  • Maik Schneider

    Betriebsrat bei der Thales Transportation Systems GmbH in Berlin

    "Langzeitarbeitszeitkonten bieten viele Chancen für Beschäftigte: Zeit wird angespart, um einen Urlaub zu verlängern, die Elternzeit auszudehnen oder Zeit für die Pflege von Angehörigen zu haben. Die Beschäftigten müssen natürlich darüber verfügen können."

    mehr...
  • Peter Schulz

    Betriebsrat IAV Chemnitz

    "Mobiles Arbeiten darf nicht entgrenzt sein! Wir müssen auch "Nein" sagen können - und einmal nicht erreichbar sein. Es braucht klare Grenzen, um zu verhindern, dass wir ausbrennen."

    mehr...
  • Daniel Pfeifer

    stellvertretender Betriebsvorsitzender bei Koenig & Bauer in Radebeul

    "Wir brauchen eine Nachfolge-Regelung für unsere Arbeitszeitkonten. Es kann nicht sein, dass nur der Arbeitgeber flexibel auf Auftragsflauten reagieren kann."

    mehr...