Bildung

Zeit für Bildung in unserem Bezirk

  • 06.12.2016
  • aw
  • Aktuelles, Betrieb, Vertrauensleute, Jugend/Azubis, AGA

Im bezirklichen Bildungsprogramm 2017 bieten wir Grundlagenseminare für Vertrauensleute und Betriebsräte an. Für erfahrene Interessenvertreter bieten die Angebote aus den VL- und BR-Kompaktreihen ein erweitertes Themenspektrum. Neu für 2017 ist, dass die VL-Kompakt- und BR-Kompaktreihe um jeweils ein Modul mit dem thematischen Schwerpunkt zur Arbeitszeit erweitert werden.

Die Arbeitszeitdiskussion wird im Jahr 2017 eine große Bedeutung in der IG Metall haben. In unserem Bezirk werden wir die Erwartungen, Wünsche und konkreten Verbesserungen zur Arbeitszeitgestaltung in unseren Bildungsangeboten bearbeiten. Zudem haben wir wieder unsere Angebote für Kolleginnen und Kollegen die ihre Erwartungen und Erfahrungen in den Seminaren „Aktiv 55+“ austauschen können.



Jugend

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Ute Konieczny

    Betriebsrätin im BMW Werk Leipzig

    "Die 35-Stunden-Woche ist notwendig. Sie hat viele Vorteile, unter anderem können wir Schichtsysteme besser gestalten und flexibler arbeiten.“

    mehr...
  • Jörg-Michael Kutz

    Vertrauenskörper-Leiter bei Procter & Gamble in Berlin

    „Flexibilisierung darf keine Einbahnstraße sein. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss in allen Lebensphasen möglich sein.“

    mehr...
  • Michael Rahmel

    Betriebsratsvorsitzender im Mercedes-Benz Werk Berlin

    „Schichtarbeit muss interessant und für uns Beschäftigte gut gestaltet werden.“

    mehr...
  • Rico Pickert

    studiert „Soziale Arbeit“ an der HTWK in Leipzig

    „Mir ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit wichtig. Arbeitszeit sollte auch Zeit für Bildung bieten.“

    mehr...
  • Uwe Heinig

    Betriebsrat und stellvertr. Vertrauenskörperleiter im Siemens Schaltwerk Berlin

    „Am Wochenende gehört Papa uns.“

    mehr...