Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

1. Mai 2017

„Wir sind viele. Wir sind eins.“ Maiansprache am Montag, 1. Mai 2017, 11.00 Uhr, Markt in Leipzig

  • 28.04.2017
  • aw
  • Pressemitteilung

Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ findet am 1. Mai in Leipzig die Maidemonstration statt. Bundesweit rufen die Gewerkschaften zu Kundgebungen zum Tag der Arbeit auf. „Wir demonstrieren am 1. Mai für die Rechte ALLER Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – egal welchen Pass sie in der Tasche haben, egal welche Hautfarbe sie haben und wo sie geboren sind“, so Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen. Am 1. Mai wird er um 11 Uhr auf dem Markt die Maiansprache halten.

mehr...

LEIPZIG. COURAGE ZEIGEN

20. Courage-Konzert am 30.4.2017

  • 28.04.2017
  • Aktuelles

20 Jahre Courage zeigen! Dass es immer noch notwendig ist für Vielfalt und gegen Fremdenhass auf die Straße zu gehen, ist eigentlich kein Grund zu feiern. Doch wir feiern euren Einsatz für Zivilcourage, euer Engagement für ein vielfältiges und friedlichen Zusammenleben verschiedener Kulturen, Nationalitäten und Menschen. Deswegen kommt am 30. April wie jedes Jahr auf den Leipziger Markt. Es gibt ab 17 Uhr ein buntes Programm mit bekannten und unbekannten Bands!

mehr...

Textilindustrie Ost: Tarifabschluss in der zweiten Runde

Mehr Einkommen, mehr Urlaubsgeld und wieder Altersteilzeit

  • 26.04.2017
  • igm/aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Textil

Das Tarifergebnis für die rund 16 000 Beschäftigten der ostdeutschen Textilindustrie steht: Ab Juni gibt es 2,9 Prozent mehr Geld, ab September 2018 kommt ein weiteres Plus von 1,9 Prozent dazu. Für Azubis gibt es überproportional mehr. Zudem konnte die IG Metall weiterhin die Altersteilzeit, die Übernahme der Ausgebildeten sowie mehr Urlaubsgeld durchsetzen.

mehr...

Leiharbeit

Die Leiharbeit zu regeln bleibt unsere Aufgabe

  • 26.04.2017
  • rk
  • Aktuelles

Das am 1. April 2017 in Kraft getretene Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) ist umstritten. Wichtige Forderungen der IG Metall sind nicht ins Gesetz eingeflossen. Und die Berichterstattung liegt falsch, wenn sie einen gesetzlichen Anspruch auf eine Festanstellung nach 18 Monaten behauptet. Die Materie ist komplex. Und die IG Metall steht fest an der Seite aller Leihbeschäftigten.

mehr...

Beschäftigtenbefragung 2017

Beschäftigte fordern Sicherheit und gute Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt

  • 25.04.2017
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Tarif

Sicherheit und gute Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt, eine neue Arbeitsmarktpolitik, bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben und sichere Renten sind die wesentlichen Anliegen der Beschäftigten. Zu diesem Ergebnis kommt die bislang größte Beschäftigtenbefragung Deutschlands.

mehr...

AGA Oranienburg

Klaus Hübner nimmt sich Zeit

  • 24.04.2017
  • ib
  • AGA

Klaus Hübner, ein aktiver ehrenamtlicher AGA Kollege aus der Geschäftsstelle Oranienburg nimmt sich Zeit wenn es darum geht, unseren älteren IG Metall Mitgliedern zum "Hohen Geburtstag" zu gratulieren. Mit einem dicken Blumenstrauß und der geduldigen Bereitschaft mit ihnen zu reden, ihnen zuzuhören, wenn sie aus vergangenen Jahren erzählen, sich wieder an die Geschehnisse in ihrem einstigen Betrieb erinnern.

mehr...

AGA Arbeitstagung Ostbrandenburg

AGA Erfahrungsaustausch von Prenzlau bis Eisenhüttenstadt

  • 13.04.2017
  • ib
  • AGA

Die drei Arbeitskreise AGA in Ostbrandenburg trafen sich vom 3. bis 4. April 2017 in Woltersdorf zu einer Arbeitstagung. Die Erfahrungen in der AGA-Arbeit vor Ort wurden ausgetauscht, Absprachen zum 1. Mai getroffen und die Arbeitspläne für das II. Halbjahr vorbereitet. Iris Billich von der Bezirksleitung informierte über die Schwerpunktthemen, die Kampagnen der IG Metall und ging auf das Projekt 55 plus ein. In allen drei Bereichen werden ehrenamtlich engagierte IG Metallerinnen und IG Metaller gesucht die Spaß und Freude an ehrenamtlicher gewerkschaftlicher Tätigkeit haben. Erste gute Ansätze gab es durch die Mitgliederversammlungen in Eisenhüttenstadt und Eberswalde mit Kolleginnen und Kollegen in Altersteilzeit.

mehr...

Tarif/Astronergy

Warnstreik für Tarifvertrag bei Astronergy

  • 12.04.2017
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro

Mit einem sechsstündigen Warnstreik haben rund 130 Metallerinnen und Metaller am Mittwoch beim Solarananlagenhersteller Astronergy in Frankfurt (Oder) ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Nachdruck verliehen.

mehr...

Aktiv auch in der Erwerbslosenarbeit

3. Workshop Erwerbslosenarbeit im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

  • 11.04.2017
  • ib
  • AGA

Der dritte bezirkliche Workshop Erwerbslosenarbeit fand am 5. April 2017 in Chemnitz, im Otto Brenner Haus, bei Neue Arbeit Chemnitz e.V. statt. Doris Müller und zwei weitere Kolleginnen nahmen sich für uns Zeit und zeigten uns das Haus und die unterschiedlichen Aufgabenfelder. Als Gesprächspartnerin stand uns Angelika Klahr von der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen zur Verfügung die uns über die aktuellen Änderungen im SGB II informierte. Vieles hat sich verändert und leider vieles auch nicht gerade zum Guten für Hartz-IV-Bezieher.

mehr...

Aktiv 55 plus

Die IG Metall eine Organisation auch für 55 plus

  • 11.04.2017
  • ib
  • AGA

Mit 55 plus fängt man so langsam an seinen Übergang in die Rente zu planen. Viele neue Themen Rente, Gesundheit, Pflege oder Wohnen im Alter stehen neu im Mittelpunkt. Aber in erster Linie heißt es Gesund in die Rente zu kommen. Die IG Metall ist auch eine Organisation für die Mitglieder ab 55 plus. Auf zwei Mitgliederversammlungen in Eisenhüttenstadt und in Eberswalde konnten die Anwesenden in Gesprächsrunden mit der Bezirksleitung, Kollegin Iris Billich und den Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit in Eisenhüttenstadt und Eberswalde ihre Fragen loswerden. Schwerpunkt war alles rund um die Themen Rente, Satzungsgemäße Leistungen und Materialangebote der IG Metall speziell für die Altersgruppe 55 plus. Vieles war nicht bekannt, Broschüre zum Rentenantrag, der Wegbegleiter für IG Metaller oder auch die neuste Ausgabe Wegbegleiter für die Pflege. Die häufigsten Fragen sind zum Thema - Wann kann Ich mit welchen Abschlägen oder auch ohne Abschläge in Rente gehen? Unsere Check-Karte gibt dazu Rundum alle Antworten, auch für die Schwerbehinderten. Die Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit greifen solche inhaltlichen Themen auf, holen sich kompetente Partner mit an Tisch um auch mit 55 plus gut auf das Alter vorbereitet zu sein. ...

mehr...



Aktuelles

Pinnwand







Mein Leben - Meine Zeit

  • Harald Frick

    Betriebsratsvorsitzender bei Astronergy Solarmodule

    "Wir müssen uns um bessere Regelungen für Schichtarbeit bemühen, weil Schichtarbeit die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen angreift. Es ist Raubbau an der Gesundheit."

    mehr...
  • Dirk Scheller

    Betriebsrat und Vertrauensmann bei GKN Driveline Mosel in Zwickau

    „Es ist ungerecht, dass meine Kollegen im Westen 27 Jahre nach der Wiedervereinigung immer noch 156 Stunden weniger arbeiten für das gleiche Geld!“

    mehr...
  • Bernd Bunzel

    Betriebsrat, Koenig & Bauer Radebeul

    "Wir alle haben das Recht auf freie Zeit mit unseren Familien, Sport und Hobbys. Arbeitszeit muss so gestaltet werden, dass dafür Zeit bleibt."

    mehr...
  • Daniel Fritzsch

    Betriebsrat bei Stern Auto in Dresden

    „Wir brauchen ein Überstunden-Management. Wir stehen zu jeder Zeit für unsere Kunden ein, doch jede Überstunde, die wir leisten, muss auch gemanagt werden.“

    mehr...
  • Maximilian Koch

    Jugend- und Auszubildendenvertreter bei IAV in Chemnitz/Stollberg

    „Die Zeit stärkt uns – deswegen brauchen wir mehr freie Zeit.“

    mehr...