Statement

Jan Andrä

stellvertretender Vertrauenskörper-Leiter im Volkswagen Sachsen Fahrzeugwerk in Zwickau

„Wir brauchen ein anderes Bewusstsein für unsere persönliche Zeit."

Was ist mir meine persönliche Zeit wert? Was fange ich mit ihr an? Wir diskutieren oft nur über die Arbeitszeit, aber meine persönliche Zeit ist mir wichtig. Wenn ich drei Stunden Zeit mehr in der Woche hätte, würde ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und mit meinem Hobby Fliegenfischen. Mein Kumpel baut gerade ein Haus, er würde seine Zeit wahrscheinlich dafür einsetzen.

Ich fahre alleine zehn Stunden in der Woche zum Betrieb und zurück. Das sind zehn Stunden meiner persönlichen Zeit, die ich für Fahrzeiten brauche. Mit mehr Zeit würde ich gerne mal meine Akkus aufladen, mal wieder ein gutes Buch lesen.

Wenn ich Zeit auf einem Lebenszeitkonto ansparen könnte oder auf einem Bildungszeitkonto, das wäre klug. Oder wenn alle entscheiden könnten, dass sie vielleicht auch früher in Altersteilzeit gehen können, weil sie genügend Stunden angespart haben, wäre das gut. Wenn wir auch Zeit zwischendurch verwenden könnten, um unsere Eltern zu pflegen, wenn sie Hilfe brauchen. Auch das macht sehr viel Sinn.

Im Volkswagen Sachsen Fahrzeugwerk Zwickau fertigen rund 8.000 Beschäftigte Passat, Golf und Karosserien für Bentley.