Statement

Alexander Geisler

Vorsitzender der Jugend- und Ausbildungsvertretung im Siemens Schaltwerk in Berlin

„Mir ist die Gleichstellung bei der Arbeitszeit wichtig. Ungleichheit ausgedrückt durch unterschiedliche Wochenarbeitszeiten – das war gestern.“

Im Siemens-Schaltwerk in West-Berlin arbeiten wir 35 Stunden in der Woche. Meine Kollegen im Osten arbeiten für das gleiche Geld aber 38 Stunden pro Woche. Das ist nicht gerecht.

Im Siemens Schaltwerk Berlin werden von rund 3.000 Beschäftigten Schaltanlagen für Umspannungswerke für Mittel-, Hoch- und Niederspannung hergestellt.