Statement

Oliver Herzog

Jugend- und Auszubildendenvertreter bei VW Automobile Leipzig

„So lange wie nötig – so kurz wie möglich. Ich will mehr Freizeit – aber mit hoher Produktivität.“

Gerade in den KfZ-Werkstätten haben wir Stoßzeiten, in denen richtig viel los ist. Aber es gibt auch Zeiten, in denen wenig los ist. Manchmal haben wir stundenweise Leerlauf.

Gut wäre es, wenn wir die Arbeitszeit planen könnten und gerade beim Leerlauf – wenn das vorher klar ist – auch mal zuhause bleiben könnten.

Volkswagen Automobile Leipzig: An 5 Standorten arbeiten rund 450 Mitarbeiter, davon ca. 60 Azubis.