Statement

Mike Layer

Betriebsratsvorsitzender Salzgitter Hydroforming Crimmitschau

„Flexibilisierung der Arbeitszeit ist keine Einbahnstraße.“

Flexible Arbeit ist heutzutage notwendig, um hochwertige Industriearbeitsplätze in Deutschland zu halten. Aber die Einseitigkeit, dass die Arbeitgeber bestimmen, was Flexibilität bedeutet - insbesondere bei der Kurzfristigkeit von Schichtplanänderungen oder Wochenendarbeit - da müssen wir langfristige Regelungen finden.
 
Wir müssen Schichtsysteme finden, bei denen die Menschen weniger am Wochenende arbeiten. Das heißt Verteilung der Arbeit auf mehrere Leute. Und vor allem Leiharbeiter, die schon seit Jahren auf Festarbeitsplätzen arbeiten, sollten auch zu Festangestellten werden.

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung im Sinne der Kollegen wird immer wichtiger. Denn nur motiviertes Personal ist Garant für Erfolg und Umsatz.

Bei Salzgitter Hydroforming Crimmitschau arbeiten rund 140 Beschäftigte.