Meldungen: Für die 35-Stunden-Woche in Ost und West

Angleichung der Arbeitszeit Ost

"35 jetzt!" - 1000 Mercedes-Beschäftigte in Ludwigsfelde fordern die Angleichung der Arbeitszeit

  • 04.04.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

„Reißt die Arbeitszeitmauer ein!“ Rund 1000 Beschäftigte der Früh- und Spätschicht von Mercedes Benz in Ludwigsfelde haben auf ihrer Betriebsversammlung am Donnerstag, 4. April, ein deutliches Zeichen zur 35-Stunden-Woche gesetzt. Unterstützung erfuhr die Belegschaft von Michael Brecht, Konzern- und Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Daimler AG.

mehr...

Textile Dienstleistungen

Textile Dienstleistungen – Gespräche zur Angleichung der Arbeitsbedingungen haben begonnen

  • 29.03.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Textil

Der erste Schritt auf dem Weg zur Angleichung der tariflichen Arbeitsbedingungen zwischen Ost und West ist gemacht. Am 28. März hat das erste Gespräch mit dem Arbeitgeberverband in Frankfurt am Main in konstruktiver Atmosphäre stattgefunden.

mehr...

23. Jugendkonferenz in Mannheim

Angleichung der Arbeitszeit im Osten beschäftigt die Delegierten der Jugendkonferenz in Mannheim

  • 28.03.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Jugend/Azubis

Die IG Metall Jugend ist in Mannheim zur 23. Jugendkonferenz (JuKo) zusammengekommen. 14 junge Delegierte und 10 Gäste vertreten den IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen vom 27. bis zum 30. März beim Jugendparlament der IG Metall. Sie haben elf Anträge aus dem Bezirk und den Geschäftsstellen im Gepäck, die sie gemeinsam mit den Delegierten aus den anderen Bezirken diskutieren.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück fordert Arbeitszeitangleichung im Osten

  • 06.02.2019
  • aw
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

Am Montag hat er seinen Rücktritt verkündet, nur einen Tag später sprach gestern Ex-Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück im Porsche-Werk in Leipzig. Für ihn bleibe, so berichtet die Leipziger Volkszeitung, ein Punkt offen, den er nicht durchgeboxt hat: Die Angleichung der Arbeitszeit.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit Ost

IG Metall fordert schnelle Lösung zur Angleichung der Arbeitszeit Ost

  • 28.01.2019
  • aw
  • Aktuelles, 35-Aktion

Die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie erklärten am 22. Januar ihre Bereitschaft, Gespräche mit der IG Metall aufzunehmen, mit dem Ziel, für die Angleichung der Arbeitszeit Ost eine Lösung im Flächentarifvertrag für den gesamten Osten zu erreichen. Gleichzeitig versucht Gesamtmetall, den Verhandlungsprozess zu verzögern und das bereits unterschriebene Eckpunktepapier auf das Abstellgleis zu schieben. Dieser Widerspruch muss schnellstmöglich in Verhandlungen geklärt werden.

mehr...

Textil Ost

Textil Ost: Die Angleichung von Ost an West ist überfällig

  • 25.01.2019
  • em-aw
  • Aktuelles, 35-Aktion, Textil

Am 24. Januar hat die Tarifkommission Textil Ost in Zwickau die Forderungsempfehlung und die Kündigungen der Tarifverträge für die anstehende Tarifrunde in der Branche Textil Ost 2019 beschlossen. Im Dezember wurde ein Eckpunktepapier zum Thema Arbeitszeitangleichung Ost an West mit dem Arbeitgeberverband VTI unterzeichnet.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Große Solidarität für die Beschäftigten im Osten bei der Angleichung der Arbeitszeit

  • 21.01.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion

Eine Welle der Solidarität erreicht die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Ostdeutschland bei ihrem Kampf um die Angleichung ihrer Arbeitszeit an das Westniveau. Die Betriebsräte großer Konzerne fordern ihre Unternehmen auf, sich beim Arbeitgeberverband Gesamtmetall für „ergebnisorientierte Verhandlungen“ einzusetzen. Am Dienstag, 22. Januar, wollen die Arbeitgeber eine Entscheidung über ihre Position treffen.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Unterschriftenaktion bei Bombardier in Hennigsdorf für Angleichung der Arbeitszeit

  • 21.01.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion

„Wir für 35 auch im Osten!“ Die Beschäftigten bei Bombardier in Hennigsdorf machen sich stark für die Angleichung der Arbeitszeit im Osten. Mit einer Unterschriftenaktion haben sich die Kolleginnen und Kollegen des Zugherstellers am Montag, 21. Januar, an den Aktionstagen des IG Metall-Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen beteiligt.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Beschäftigte aus Chemnitzer Betrieben beteiligten sich an den Aktionstagen zur Angleichung der Arbeitszeit im Osten

  • 21.01.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion

„35 reicht!“ Auch zahlreiche Betriebe aus Chemnitz haben sich an den bezirksweiten Aktionstagen der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen beteiligt und den Arbeitgebern eine klare Botschaft geschickt: „Wir weichen von unserem Ziel gleicher Arbeits- und Lebensbedingungen in Ost- und Westdeutschland nicht mehr ab.“

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

110 Beschäftigte bei Heidelberger Druck in Brandenburg zeigten Gesicht für die Angleichung der Arbeitszeit

  • 17.01.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion

"Gleiche Arbeitsbedingungen im Osten und im Westen – wir weichen von unserem Ziel nicht mehr ab." Das war der einhellige Tenor der Beschäftigten von Heidelberger Druckmaschinen in Brandenburg/Havel am Donnerstag, 17. Januar. Mit einem Infostand vor dem Werktor beteiligten sich IG Metall-Vertrauensleute an den bezirksweiten Aktionstagen, mit denen die Metallerinnen und Metaller ihrer Forderung nach Angleichung der Arbeitszeit Nachdruck verleihen.

mehr...


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall