Meldungen

Bildungszeit für alle!

Für einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungszeit in Sachsen!

  • 10.12.2018
  • Aktuelles, Berufliche Bildung

Sachsen und Bayern sind die letzten beiden Bundesländer, in denen Beschäftigte keinen Anspruch auf eine gesetzlich geregelte Bildungszeit haben. In den anderen Bundesländern bekommen Beschäftigte bis zu fünf Tage bezahlte Zeit pro Jahr für ihre Weiterbildung. Mit der Kampagne "5 Tage Bildung - Zeit für Sachsen" fordert die IG Metall gemeinsam mit DGB Sachsen und anderen Einzelgewerkschaften ein Bildungsfreistellungsgesetz für Sachsen.

mehr...

Aktivenforum der Jugend BBS

Demokratie, Jugendvertretung, Solidarität - nur einige Themen der Jugend am Wochenende in Berlin

  • 09.12.2018
  • aw
  • Aktuelles, Bildergalerie

"Demokratie jung denken! Solidarität ist klasse! JaV me up!" Rund 90 junge Menschen waren vom 7. bis 9. Dezember ins IG Metall Bildungszentrum Berlin gekommen, um gemeinsam zu diskutieren, dazu zu lernen, zu feiern und sich auszutauschen. Es gab neben einem Crashkurs zur Jugendauszubildendenvertretung (JAV), Workshops zur Flexiblisierung der Zeit, zum Dualen Studium, zur Initiative Respekt und einiges mehr.

mehr...

Textil Ost - Nikolaus kam über Nacht

Betriebsrat von Ontex informiert über anstehende Tarifrunde Textil Ost

  • 07.12.2018
  • em-aw
  • Aktuelles

Gemeinsam mit der IG Metall Ostsachsen hat der Betriebsrat von Ontex in Großposwitz gestern allen Beschäftigten eine kleine Nikolaus-Überraschung bereitet. Ziel war es, über den aktuellen Stand der Tarifrunde und die Forderungen zu berichten und natürlich den Kolleginnen und Kollegen einen süßen Start in den Tag zu bereiten.

mehr...

Tarifrunde Stahl-Ost

Tarifkommission Stahl Ost fordert 6 Prozent

  • 05.12.2018
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung, Stahl

Einstimmig haben die Mitglieder der Tarifkommission für die ostdeutsche Stahlindustrie die Forderungsempfehlung an den IG Metall-Vorstand beschlossen: 6 Prozent mehr Entgelt für eine Laufzeit von zwölf Monaten und eine zusätzliche jährliche tarifliche und tarifdynamische Urlaubsvergütung für Beschäftigte in Höhe von 1.800 Euro. Diese tarifliche Urlaubsvergütung soll wahlweise in freie Tage umgewandelt werden können.

mehr...

Ausstellung

"Rad ab - Schraube locker" - Blue Engineering stellt aus im IG Metall-Haus

  • 03.12.2018
  • ir-aw
  • Aktuelles

Eine Ausstellung der Blue Engineers an der TU Berlin mit dem Titel "Rad ab - Schraube locker" wird ab 7. Dezember im IG Metall-Haus in Berlin gezeigt. Der Dieselskandal, der Rückgang von Artenvielfalt, der Arbeitsplatzverlust durch Automatisierung, die steigenden Mietpreise und das Fußballspiel im Fernseher - das sind ganz konkrete Einzelfälle. Sie sind unterschiedlich und doch lassen sich tiefer liegende Strukturen herausarbeiten.

mehr...

Dualstudierende aus den Bezirken Küste und BBS

Rund 90 Dualstudierende netzwerkten bei der Impulskonferenz in Berlin

  • 03.12.2018
  • ir-aw
  • Aktuelles

Rund 90 Dualstudierende aus 22 Betrieben in den Bezirken Küste und Berlin-Brandenburg-Sachsen trafen sich in Berlin zur Impulskonferenz. Ein Netzwerk-Event mit sieben Workshops zu den Themen Studienmotivation, Berufseinstieg, Tarifverträge und Rechte im Studium, Kommunikation und Körpersprache, Innovationstechniken, Argumentationstraining gegen Rassismus und Selbstverteidigung begeisterte die Studierenden.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Metalldialog: Sozialpartner trafen sich in der Staatskanzlei in Potsdam

  • 30.11.2018
  • aw
  • Aktuelles

Die Sozialpartner der Metall- und Elektroindustrie trafen sich am 30. November in der Staatskanzlei zum traditionellen Metalldialog. Ministerpräsident Dietmar Woidke wies auf die Stärke der Metall- und Elektroindustrie im Land mit 48.000 Beschäftigen allein in den 600 Betrieben mit über 20 Mitarbeitern hin und bezeichnete sie als „unverzichtbares Rückgrat“ der märkischen Wirtschaft.

mehr...

Halberg Guss - Pressemitteilung 29. November 2018

IG Metall begrüßt Verkaufsprozess bei Neue Halberg Guss

  • 29.11.2018
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Der Verkaufsprozess der Neue Halberg Guss GmbH an „One Square Advisors“ wird von der IG Metall begrüßt. „Das gibt endlich neue Chancen für unsere Kolleginnen und Kollegen in Saarbrücken und Leipzig“, betonen die Bezirksleiter der IG Metall, Olivier Höbel und Jörg Köhlinger.

mehr...

Gewählt: Paul Rothe ist neuer Zweiter Bevollmächtigter der Geschäftsstellen Südbrandenburg und Cottbus

  • 29.11.2018
  • igm-ct-sb
  • Aktuelles

Die IG Metall-Geschäftsstellen Südbrandenburg und Cottbus haben mit Paul Rothe nun erstmals einen hauptamtlichen Zweiten Bevollmächtigten. Die Delegierten in Südbrandenburg und Cottbus haben den Gewerkschaftssekretär während ihrer Delegiertenversammlungen am 21. und 22. November ins Amt gewählt.

mehr...

Pressemitteilung vom 28. November 2018

„Die Automobilindustrie in Ostdeutschland ist ein zentraler Innovationstreiber mit Herausforderungen und Chancen“

  • 28.11.2018
  • aw
  • Aktuelles, Pressemitteilung

Die Automobilindustrie steht vor großen Herausforderungen. In Leipzig trafen sich am 28. November rund 100 Betriebsräte, Vertrauensleute und Aktive, um über die Zukunft der Branche zu diskutieren. „Die Autoindustrie ist in unserem Bezirk ein zentraler Innovationstreiber“, sagte Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen. „VW-Elektrofahrzeuge „Made in Sachsen“, der Automobil-Standort Leipzig mit Werken von BMW und Porsche sowie die Daimler-Tochter Accumotive, ein Batteriehersteller in Ostsachsen, sind Beispiele für den intensiven Transformationsprozess und die damit...

mehr...


Bildungszeit für alle

Pinnwand

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen
  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!

WIR in der IG Metall

  • Mike Layer

    Betriebsratsvorsitzender Salzgitter Hydroforming Crimmitschau

    „Flexibilisierung der Arbeitszeit ist keine Einbahnstraße.“

    mehr
  • Vanessa Budnick

    Mitglied der Tarifkommission, Mercedes-Benz Ludwigsfelde

    „Arbeitszeit sollte nicht verfallen und es sollte sich nicht überarbeitet werden. Wenn für die anfallende Arbeit genügend Beschäftigte eingestellt werden, muss auch nicht zu viel gearbeitet werden.“

    mehr
  • Nico Augner

    Betriebsrat und Vertrauensmann bei GE in Berlin

    „Flexibilität – na klar, aber mein Privatleben darf nicht darunter leiden.“

    mehr
  • Steven Kempe

    Betriebsratsvorsitzender, Benseler in Frankenberg

    "Ist es gerecht, dass ich 40 Stunden in der Woche arbeiten muss und weniger Zeit für meine Familie habe, nur weil mein Betrieb keine Tarifbindung hat?"

    mehr
  • Stephanie Mann

    Robert Bosch Power Tools GmbH, Anlagenbedienerin in der Motorenfertigung

    "Ich bin für die 35-Stunden-Woche, weil ich mehr Zeit für meinen Freund und mein Hobby die Fotografie haben möchte - und auch für den Hausbau sowie für mein Hobby Fußball!"

    mehr