Meldungen

Ausstellung

"En Route – Unterwegs": Neue Ausstellung im Berliner IG Metall-Haus

  • 18.05.2018
  • md
  • Aktuelles

Vom 18. Mai bis 10. August ist eine neue Ausstellung im Berliner IG Metall-Haus in der Alten Jakobstraße zu sehen: Unter dem Titel "En Route - Unterwegs" zeigen Silvia Lorenz (Dresden/Berlin) und Peter Pilz (Eisenberg/Wien/Berlin) Werke ihres Schaffens.

mehr...

Anti-Rassismus

27. Mai in Berlin: Kommt zur Demo "Stoppt den Hass! Stoppt die AfD!"

  • 18.05.2018
  • md
  • Aktuelles

Die AfD hat für den 27. Mai in Berlin-Mitte einen Aufmarsch von 12 000 Anhängerinnen und Anhängern angekündigt. Gemeinsam mit 100 weiteren Unterstützern ruft die IG Metall ihre Mitglieder zur Gegendemonstration. Unter dem Motto "Stoppt den Hass! Stoppt die AfD!" treffen wir uns 11.30 Uhr auf der Reichstagswiese.

mehr...

Ledvance

LEDVANCE: Schließung abgewendet

  • 15.05.2018
  • md/IGM Berlin
  • Aktuelles

LEDVANCE wird nicht geschlossen. Die Berliner Lampenfabrik soll mindestens bis zum Jahr 2020 weiterbestehen. Rund 80 der 200 Beschäftigten müssen das Unternehmen verlassen. Beschäftigte und Betriebsrat hatten über Monate diskutiert, ganztägige Mahnwachen organisiert, verhandelt, eigene Wirtschaftskonzepte entwickelt und am Ende die Geschäftsführung überzeugt.

mehr...

Neue Halberg Guss

Keine Antwort auf Zukunftsfragen

  • 09.05.2018
  • md/jme
  • Aktuelles

Die IG Metall fordert ein tragfähiges Unternehmenskonzept für die Zukunft der Neuen Halberg Guss in Leipzig. Ein Spitzentreffen von Unternehmen, Gewerkschaft und Betriebsrat am 8. Mai abends in Saarbrücken blieb ergebnislos.

mehr...

Siemens

Erfolgreich gekämpft: Keine Standortschließungen im Siemens-Kraftwerksbereich

  • 08.05.2018
  • md
  • Aktuelles

Kämpfen hat sich gelohnt: Nach heftigen Protesten und entschlossenem Widerstand von Belegschaften und IG Metall entschärft Siemens den Konflikt um Personalabbau und Standortschließungen im Kraftwerksgeschäft. Die geplanten Stellenstreichungen werden reduziert, alle Standorte bleiben bestehen, auch diejenigen in Ostdeutschland. Das ist das Ergebnis von Sondierungsgesprächen von Betriebsräten, IG Metall und Siemens.

mehr...

Beschäftigte wollen sich nicht ins Aus kicken lassen

Sorge um Zukunft von Neue Halberg Guss

  • 08.05.2018
  • igm
  • Aktuelles

Der Konflikt in den Gießereien der Neuen Halberg Guss in Saarbrücken und Leipzig eskaliert. In beiden Werken gab es diese Woche zwei Tage dauernde Betriebsversammlungen. Die rund 2150 Beschäftigten des traditionsreichen Autozulieferers wollen wissen, wie es mit ihren Betrieben und ihren Arbeitsplätzen weitergeht. Dabei setzen sie auch auf ihren Großkunden VW.

mehr...

2. Mai 1933

85. Jahrestag der Erstürmung der Gewerkschaftshäuser in Berlin

  • 03.05.2018
  • aw
  • Aktuelles

Am 2. Mai 1933 besetzten die nationalsozialistischen Machthaber mit SA-Leuten alle Gewerkschaftshäuser in Berlin. Sie verhafteten viele Gewerkschaftsfunktionäre und enteigneten das gesamte Vermögen der Gewerkschaften. Zahlreiche aktive Gewerkschaftsmitglieder wurden vom nationalsozialistischen Terrorregime systematisch verfolgt und ermordet. Der Deutsche Gewerkschaftsbund Berlin-Brandenburg hat am 2. Mai mit mit einer Gedenkfeier am früheren Sitz seiner Vorläuferorganisation ADGB der Erstürmung aller Gewerkschaftshäuser in Berlin vor 85 Jahren erinnert.

mehr...

Tarife/ Stahl Ost

Stahl Ost: 1,7 Prozent Plus ab Mai 2018

  • 02.05.2018
  • pf
  • Aktuelles

Die Entgelte für die rund 8 000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie steigen ab Mai 2018 um weitere 1,7 Prozent. Im April 2017 gab es für die Kolleginnen und Kollegen in der Stahlindustrie nach dem Tarifabschluss in der ersten Stufte 2,3 Prozent mehr Geld. Der Tarifvertrag endet am 31. Dezember 2018.

mehr...

Entgelterhöhung in der Metall- und Elektroindustrie

Ab April gibt's ein Plus von 4,3 Prozent

  • 02.05.2018
  • igm
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Mehr Geld im Portemonnaie: Ab April steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen in der Metall- und Elektroindustrie um 4,3 Prozent. Im März gab es bereits eine Einmalzahlung von 100 Euro und für Azubis 70 Euro.

mehr...

1. Mai 2018

Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit - Tag der Arbeit

  • 27.04.2018
  • aw
  • Aktuelles

Am 1. Mai wird auch in Berlin, Brandenburg und Sachsen an vielen Orten gefeiert und demonstriert. Am Tag der Arbeit stehen in diesem Jahr Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit im Fokus. Damit setzen wir ein Zeichen für eine freie und offene Gesellschaft, die auf Zusammenhalt statt auf Spaltung setzt.

mehr...


Termine

Mai17

17.05.2018 - 10.08.2018

„en Route“ - Silvia Lorenz und Peter Pilz

Alle Termine

Pinnwand

  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!
  • Mitglied werden in der IG Metall

WIR in der IG Metall

  • Rico Pickert

    studiert „Soziale Arbeit“ an der HTWK in Leipzig

    „Mir ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit wichtig. Arbeitszeit sollte auch Zeit für Bildung bieten.“

    mehr
  • Ute Konieczny

    Betriebsrätin im BMW Werk Leipzig

    "Die 35-Stunden-Woche ist notwendig. Sie hat viele Vorteile, unter anderem können wir Schichtsysteme besser gestalten und flexibler arbeiten.“

    mehr
  • Patric Succo

    Vertrauensmann und Mitglied der Vertrauenskörperleitung im Mercedes-Benz Werk in Berlin-Marienfelde

    „Wir brauchen Arbeitszeitregelungen, damit wir Familie, Freizeit und Beruf in Einklang bringen können.“

    mehr
  • Uwe Heinig

    Betriebsrat und stellvertr. Vertrauenskörperleiter im Siemens Schaltwerk Berlin

    „Am Wochenende gehört Papa uns.“

    mehr
  • Cornelius Neubert

    Vertrauenskörperleiter bei Mahle in Freiberg

    „Die Stunden auf den Arbeitszeitkonten dürfen nicht überhand nehmen. Es ist besser, neue Arbeitsplätze zu schaffen, um so die Konten und die Menschen zu entlasten.“

    mehr