Ausstellung

Bunt, kämpferisch, solidarisch: Die Welt von Migrantinnen im IG Metall-Haus

  • 14.07.2017
  • bg/md
  • Aktuelles, Ausstellung, Bildergalerie

„Blicken Sie in unsere bunte, kämpferische und solidarische Welt hinein und nehmen Sie die beobachtende Vogelperspektive ein.“ Dieser Einladung des Migrantinnen-Bundes folgten zur Eröffnung einer sehenswerten neuen Ausstellung im Berliner IG Metall-Haus rund 100 Besucherinnen und Besucher.

Die Welt aus weiblicher Perspektive, und dies im wahrsten Sinne des Wortes: Das Ausstellungsprojekt des Bundesverbands der Migrantinnen wird noch bis zum  8. September im Ausstellungsraum des IG Metall-Hauses in der Alten Jakobstraße in Berlin-Kreuberg gezeigt.

 

Der Migrantinnenverband vereint rund 4 000 Frauen aus verschiedenen Regionen der Türkei und arbeitet  mit deutschen Frauenorganisationen sowie mit Migrantinnen aus anderen Herkunftsländern zusammen. Das Ziel:  Eigene Forderungen hinsichtlich des gesellschaftlichen Lebens, der Arbeitsbedingungen und des Zuwanderungsgesetzes durchzusetzen.

Der 2005 gegründete Bundesverband der Migrantinnen ist in 22 Städten mit Mitgliedsvereinen oder Ortsgruppen vertreten. Fotografien, Flyer, Fahnen, und Transparente zeigen, wie zugewanderte Frauen ihre neue Welt sehen.

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 9:00 – 18:00 Uhr
Freitag 9:00 – 14:30 Uhr

Der Eintritt ist frei

Ausstellungsteam:
Kuratorin: Elif Çiğdem Artan
Titelbild: Sevgi Can Pekmezci Sargın
Ausstellungsraum Design: Yelta Köm