Meldungen mit Bildergalerien

Ausstellung

M. et al. von Karsten Konrad

  • 23.03.2018
  • bg
  • Aktuelles, Ausstellung, Bildergalerie

Mit der Ausstellung M. et al. präsentiert der Künstler Karsten Konrad Skulpturen, die er speziell für diesen Raum entworfen und auf die Architektur des Hauses bezogen hat. Eine spannende Ausstellung, zu der wir herzlich einladen.

mehr...

Ausstellung

Griechenland zur Zeit der Militärdiktatur: Solidarität und Widerstand

  • 12.02.2018
  • bg
  • Aktuelles, Ausstellung, Bildergalerie

Mit großem Interesse wurde die aktuelle Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung mit dem Titel "Solidarität und Widerstand" am 7. Februar im IG Metall-Haus eröffnet. Rund 100 Gäste begleiteten die dargestellte Geschichte der deutsch-griechischen Beziehungen während der griechischen Militärdiktatur 1967 bis 1974.

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

Höbel: Teilzeit nach oben öffnen, Vollzeit nach unten! Am Montag 1970 Metaller im Warnstreik

  • 08.01.2018
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Tarif, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Bildergalerie

1970 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen folgten am Montag dem Warnstreikaufruf der IG Metall. Mit Arbeitsniederlegungen von bis zu zwei Stunden verliehen sie ihrer Forderung nach sechs Prozent mehr Entgelt und Wahlmöglichkeiten für moderne Arbeitszeitmodelle Nachdruck.

mehr...

Tarife/Metall- und Elektroindustrie

Erster Warnstreik bei ZF in Brandenburg: "Keine kostbare Lebenszeit verschenken"

  • 04.01.2018
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Arbeitszeit, Bildergalerie, Pressemitteilung

Jetzt reagiert die IG Metall mit Warnstreiks auf die Verweigerung der Arbeitgeber im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie: Am Donnerstag legten rund 500 Metallerinnen und Metaller beim Getriebehersteller ZF in Brandenburg/Havel für zwei Stunden die Arbeit nieder.

mehr...

Siemens/Bombardier

Aufstehen für unsere Region – Görlitzer Metaller von Siemens und Bombardier kämpfen um ihre Arbeitsplätze

  • 29.11.2017
  • md
  • Aktuelles, Bildergalerie

Wieder Heavy Metal auf den Straßen von Görlitz: 2 500 Metallerinnen und Metaller bildeten am Mittwoch in Görlitz eine Menschenkette um die bedrohten Standorte von Siemens und Bombardier. Die beeindruckende Aktion setzte erneut ein Zeichen: Die IG Metall in Ostsachsen steht stark und geschlossen zusammen. Ihre Botschaft: "Wir stehen auf für unsere Region".

mehr...

Siemens/Kampf um Arbeitsplätze

"Wir lassen uns nicht spalten!" – Siemens-Metaller vereint im Kampf um Arbeitsplätze und Standorte

  • 23.11.2017
  • md/aw
  • Aktuelles, Bildergalerie

Die Siemens-Belegschaften haben von Konsens auf Kampf umgeschaltet. Widerstand gegen Stellenabbau ist das Gebot der Stunde, unterstrichen sie auf einer machtvollen Kundgebung mit 2 500 Metallerinnen und Metallern am Donnerstag in Berlin. Ihre Botschaft: "Mensch geht vor Marge. Wir kämpfen für die Industriearbeitsplätze und Standorte in Deutschland." Beschäftigte weiterer Berliner Betriebe bekundeten ihre Solidarität.

mehr...

Tarife/Metall-Elektro

350 Metaller begleiten Verhandlungsauftakt der Tarifrunde für Berlin und Brandenburg – Kühles Klima in erster Verhandlung

  • 15.11.2017
  • md/aw
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektro, Tarif

Die erste Runde der Tarifverhandlungen zwischen IG Metall und Metall-Arbeitgebern für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg endete am Mittwoch mit einer Konfrontation. Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Geld, Wahloptionen für modernere Arbeitszeitmodelle und eine Verhandlungsverpflichtung für die Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit. Nächster Verhandlungstermin ist der 18. Dezember.

mehr...

Digitalisierung/Maschinenbau Ost

Maschinenbau: Digitalisierung verändert Arbeitswelt gravierend

  • 08.11.2017
  • aw/md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Bildergalerie

Die digitalisierte und vernetzte Produktion macht Wirtschaftsabläufe und Produktionsprozesse effizienter. Sie verändert auch die Arbeitswelt und Unternehmenskultur nachhaltig. Aber was heißt das konkret für Arbeitsplätze und Beschäftigte? Das erörterten Vertreter des ostdeutschen Verbandes der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) und der IG Metall am Mittwoch in Schkeuditz.

mehr...

Tarifrunde 2018/Metall-und Elektroindustrie

Tarifrunde 2018: Lasst uns anfangen! Ja zu sechs Prozent mehr Geld, Ja zu selbstbestimmter Arbeitszeit

  • 04.11.2017
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Bildergalerie

Die Zwickauer Stadthalle war brechend voll: 1 500 Metallerinnen und Metaller hatten sich angekündigt, weit über 2 000 waren gekommen – aus Berlin, Brandenburg und Sachsen zum Auftakt der Tarifrunde 2018 der Metall- und Elektroindustrie. Schon auf der Demonstration zum Veranstaltungsort setzten sie deutliche Akzente: Wir stehen für die Forderungen nach sechs Prozent mehr Geld und nach besseren Arbeitszeiten. Mit dabei waren der 1. Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, und Bezirksleiter Olivier Höbel.

mehr...

Ausstellung

Laundromat - Papier-Welten von Marion Eichmann

  • 27.09.2017
  • bg
  • Aktuelles, Ausstellung, Bildergalerie

In der aktuellen Ausstellung zeigen wir bis zum 10. November die Künstlerin Marion Eichmann, die mit ihren außergewöhnlichen Papierschnitten spannende Installationen aufgebaut hat. Mit Laundromat schuf sie einen Waschsalon aus Papier.

mehr...


Aktuelles

Termine

Mai17

17.05.2018 - 10.08.2018

„en Route“ - Silvia Lorenz und Peter Pilz

Alle Termine

Pinnwand

  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!
  • Mitglied werden in der IG Metall

WIR in der IG Metall

  • Sabine Dziewior

    Vorsitzende Jugend- und Auszubildendenvertreterin bei Hach Lange Berlin

    „Ich wünsche mir mehr Zeit zum Leben. Schichtarbeit schränkt mein Privatleben sehr ein und entfernt mich von meinen Freunden.“

    mehr
  • Sven Eggersdorfer

    Betriebsratsvorsitzender bei Meeraner Dampfkesselbau

    „Flexibilisierung der Arbeitszeit ist keine Einbahnstraße.“

    mehr
  • Knut Lofski

    stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei Porsche in Leipzig

    „Wir haben im Osten nach wie vor die 38-Stunden-Woche, in den alten Bundesländern die 35-Stunden-Woche. Wir sind eine hundertprozentige Tochter der Porsche AG. Unser Konzernbetriebsrat ist wie wir im Leipziger Betriebsrat Verfechter der 35-Stunden-Woche - für die Beschäftigtungssicherung und den Aufbau von unbefristeten Arbeitsplätzen.“

    mehr
  • Harald Frick

    Betriebsratsvorsitzender bei Astronergy Solarmodule

    "Wir müssen uns um bessere Regelungen für Schichtarbeit bemühen, weil Schichtarbeit die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen angreift. Es ist Raubbau an der Gesundheit."

    mehr
  • Dirk Wüstenberg

    Betriebsratsvorsitzender bei Otis ES in Berlin

    „38 Stunden arbeiten – aber nur für 35 Stunden bezahlt werden. Standortsicherung sollte sich nicht über zwölf Jahre hin ausdehnen.“

    mehr