am 28. September

Brandenburger Transformationskonferenz zur Energiewende

  • 13.07.2022
  • pw
  • Aktuelles

Die IG Metall steht mit all ihren Branchen, und besonders in ihren Schlüsselbranchen wie bspw. Automobil, Stahl und Maschinen- sowie dem Energieanlagenbau, enormen Veränderungsprozessen gegenüber. In Deutschland wird die Wertschöpfung zu 22 Prozent durch die industrielle Produktion gesichert.

Die Netto-Null-Emissionen wurden für Deutschland um fünf Jahre auf das Jahr 2045 vorgezogen. Beispielsweise muss der CO2-Ausstoß im Energiesektor von 280 Millionen Tonnen im Jahr 2020 auf 108 Millionen Tonnen im Jahr 2030 sinken. Dies stellt auch die Industrie im Energieland Brandenburg vor enorme Herausforderungen.

  • Wie stellt man die Produktion eines Automobilzulieferers für den Verbrenner auf Elektro um?
  • Welche Energieanlagensysteme werden gebraucht, um die Ladeinfrastruktur mit Strom ohne Emissionen zu versorgen und wo werden sie hergestellt?
  • Wie kann man mit Hilfe von Wasserstoff grünen Stahl herstellen und welche Infrastruktur braucht es dazu?
  • Wer baut die Batteriesysteme für Autos und Züge der Zukunft?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns auf der Konferenz am 28. September in der Biosphäre Potsdam.

Mehr Infos zu Programm und Anmeldung findet ihr im Flyer.


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall