Geschäftsstellen Dresden und Riesa

Nachwahlen in Dresden und Riesa: Wir gratulieren den Gewählten!

  • 13.11.2018
  • pw-aw
  • Aktuelles

In den Geschäftsstellen Riesa und Dresden wurden am 7. und 8. November notwendige Nachwahlen durchgeführt. Die Wahlen waren notwendig, da nach dem tragischen Tod des bisherigen Ersten Bevollmächtigten, Joern Kladen, beide Geschäftsstellen kommissarisch von Willi Eisele geführt wurden.

Foto: IG Metall Delegiertenversammlung Riesa

Foto: IG Metall Delegiertenversammlung Riesa

Foto: von rechts Willi Eisele - Erster Bevollmächtigter, Stefan Ehly - Zweiter Bevollmächtigter, Uwe Jahn - Mitglied des Ortsvorstandes

Foto: von rechts Willi Eisele - Erster Bevollmächtigter, Ullrich Jentzsch, Claus Weihmann, Stefan Ehly - Zweiter Bevollmächtigter

Willi Eisele, früher Erster Bevollmächtigter in Dresden und Riesa, war seit Januar 2018 kommissarisch als Geschäftsführer vom Vorstand eingesetzt worden. Seine Ämter wurden in beiden Delegiertenversammlungen bestätigt. Die Ortsvorstände und Delegiertenversammlungen beider Geschäftsstellen wählten Stefan Ehly als Zweiten Bevollmächtigten, der nunmehr auch hauptamtlich ist.

 

Zudem war in beiden Geschäftsstellen die Nachwahl neuer Beisitzer für den Ortsvorstand notwendig.

 

Gewählt wurde in Riesa der Kollege Uwe Jahn, bisheriger Zweiter Bevollmächtigter ehrenamtlich und Betriebsratsvorsitzender der Schmiedewerke Gröditz.

 

Die Dresdener Geschäftsstelle erhielt mit den beiden Betriebsratsvorsitzenden Daniel Pfeifer (Koenig & Bauer) und Thomas Aehlig (Gläserne Manufaktur) zwei Neuzugänge als Beisitzer im Ortsvorstand. Weiterhin wurde der bisherige ehrenamtliche Zweite Bevollmächtigte in Dresden, André Twardygrosz, als Beisitzer in den Ortsvorstand gewählt.