Organisationswahlen in Chemnitz, Ostsachsen und Potsdam/Oranienburg

Neue Geschäftsführungen gewählt

  • 19.06.2020
  • aw
  • Aktuelles

Alle vier Jahre wählen die Delegierten in den Geschäftsstellen – das Parlament der Arbeit – ihre Bevollmächtigten und den Ortsvorstand. Am 17. Juni wurde Mario John als Erster Bevollmächtigter in Chemnitz wiedergewählt. Bereits im März wurde in den Geschäftsstellen Ostsachsen und Oranienburg/ Potsdam gewählt.

Foto: Igor Pastierovic - Ortsvorstand der IG Metall Chemnitz (vier Ortsvorstände sind nicht auf dem Foto) – hinten mittig Anne Zeumer, Zweite Bevollmächtigte IG Metall Chemnitz und 2. von rechts Mario John, Erster Bevollmächtigter IG Metall Chemnitz

Der Neugewählte Ortsvorstand der IG Metall Ostsachsen mit Stefan Schaumburg als Gast.

Stefanie Jahn gratuliert dem ehrenamtlichen Zweiten Bevollmächtigten Lukas Tomaszycki zu seiner Wahl. Foto: Volker Wartmann

Mario John, seit 2008 Erster Bevollmächtigter der IG Metall Chemnitz, wurde mit großer Mehrheit für vier weitere Jahre als Geschäftsführer bestätigt. Die Delegierten wählten Anne Zeumer als neue Zweite Bevollmächtigte. Die bisherige Gewerkschaftssekretärin folgt Andreas Pietz, ehrenamtlicher Zweiter Bevollmächtigter. 13 Beisitzerinnen und Beisitzer aus 12 Betrieben der Region Chemnitz wurden in den Ortsvorstand gewählt.

Jan Otto in Ostsachsen wiedergewählt

Bereits am 9. März wurde in Ostsachsen gewählt. Dort bestätigten die Delegierten Jan Otto als Ersten Bevollmächtigten im Amt. Gerd Kaczmarek, Betriebsratsvorsitzender von Bombardier Bautzen wurde als ehrenamtlicher Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen mit großer Mehrheit wiedergewählt. Auch der Ortsvorstand, der in Ostsachsen aus 14 Beisitzerinnen und Beisitzern tarifgebundener Betriebe der Region besteht, wurde Anfang März gewählt.

Stefanie Jahn in Oranienburg/ Potsdam wiedergewählt

Am 11. März wurde Stefanie Jahn mit großer Mehrheit als Erste Bevollmächtigte der Geschäftsstellen Oranienburg-Potsdam wiedergewählt. Zum ehrenamtlichen Zweiten Bevollmächtigten wählten die Delegierten Lukas Tomaszycki. Der 34-Jährige arbeitet als Qualitätsplaner bei Flamm Syscomp in Hennigsdorf und ist Betriebsratsvorsitzender. Zudem wählten die Delegierten die neun Beisitzer des Ortsvorstandes. Außerdem wählten die Delegierten drei Delegierte und drei stellvertretende Delegierte zur Bezirkskonferenz, zudem vier Mitglieder der Tarifkommission Metall- und Elektroindustrie sowie ein Mitglied der Tarifkommission Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie (HVI).

Weitere Informationen zu den Wahlen in Chemnitz, Ostsachsen und Oranienburg/Potsdam:

IG Metall Chemnitz

IG Metall Ostsachsen

IG Metall Oranienburg/Potsdam

 


Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall