Das neue "prägnant"

Transformationsnetzwerke kommen ins Rollen

24.01.2023 | Große Chancen für die Region: Beim Wandel der Industrie durch Elektromobilität und Digitalisierung hat der Osten als Standort viel zu bieten. Und die IG Metall setzt sich mit aller Kraft dafür ein, dass die Potentiale genutzt werden. Zum 1. Juli 2022 haben die drei Transformationsregionen für die Automobil- und Fahrzeugindustrie im IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen die Arbeit aufgenommen. Damit befasst sich die neue Ausgabe des bezirklichen Newsletters prägnant.

Die  Fahrzeug- und Zulieferindustrie ist großen Veränderungen ausgesetzt. Die  Umstellung vom Verbrennermotor auf Elektroantriebe und die Digitalisierung verändern Produktentwicklung und Produktionsprozesse tiefgreifend.  Und damit natürlich auch die Arbeit in den Industriebetrieben. Nur wenn wir die Transformation gemeinsam angehen und gestalten, können wir Arbeitsplätze sichern und neue, hochwertige Stellen schaffen. Dafür engagiert sich die IG Metall unter anderem in den Transformationsnetzwerken. Mehr dazu im neuen prägnant. 

Von: ms