Pressemitteilung vom 4. Dezember 2018

Ausstellung von Blue Engineering „Rad ab - Schraube locker"

  • 04.12.2018
  • aw
  • Pressemitteilung

Die Ausstellung "Rad ab - Schraube locker" von den Blue Engineers wird vom 7. Dezember 2018 bis 11. Januar 2019 im IG Metall-Haus in Berlin gezeigt. Der Dieselskandal, der Rückgang von Artenvielfalt, der Arbeitsplatzverlust durch Automatisierung, die steigenden Mietpreise und das Fußballspiel im Fernsehen- das sind ganz konkrete Einzelfälle. Sie sind unterschiedlich und doch lassen sich tiefer liegende Strukturen herausarbeiten.

Die Ausstellung RAD AB - SCHRAUBE LOCKER bietet einen Werkzeugkasten zur Demontage von Technik und Gesellschaft. Die 19 verschiedenen Werkzeuge werden in einer Ausstellung vorgestellt, von der “Leiter des Höher-Schneller-Weiter” über den “Bart des Patriarchats” bis zur “Zwangsjacke der Natur”. Mit Hilfe der Werkzeuge werden die Gemeinsamkeiten von Automobilität, industrieller Landwirtschaft, Automatisierung und Digitalisierung, Fußball und Stadtentwicklung in der Ausstellung offengelegt. Dabei sind die 19 Werkzeuge nicht auf diese Themen beschränkt: die Ausstellungsbesucher werden ermutigt, sie mit nach Hause zu nehmen, um dort ihr Privat- und Berufsleben zu demontieren, das heißt zu analysieren und zu reflektieren.


Eine Ausstellung von Blue Engineering - Ingenieurinnen und Ingenieure mit sozialer und ökologischer Verantwortung: www.blue-engineering.org

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein.

 

Die Ausstellung ist vom 7. Dezember 2018 bis zum 11. Januar 2019 immer Montag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 14 Uhr im IG Metall-Haus, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin zu sehen.