Gewerkschaftstag

Delegierte Julia Berthold: Spannende Aussichten für die Zukunft

  • 21.10.2015
  • md
  • Aktuelles

»Spannend.« Das Wort bringt es auf den Punkt, wenn Julia Berthold, Jugend- und Auszubildendenvertreterin bei Volkswagen Chemnitz, über den Gewerkschaftstag spricht. Das Attribut gilt vor allem für die Rede des neuen IG Metall-Vorsitzenden Jörg Hofmann, findet sie.

Foto: IG Metall

»Jörgs Zukunftsreferat war echt mitreißend«, sagt Julia. »Er hat darin umrissen, wie er sich den künftigen Weg der IG Metall vorstellt. Und ich muss sagen, darin haben wir uns wiedergefunden. Das ist gut.«

 

»Die Satzungsberatung hat mich beeindruckt, weil ich erstmal sah, von wie vielen verschiedenen Standpunkten aus man ein Thema betrachten kann. Diese Vielfalt bekommt man nur mit, wenn man hier ist.«

 

Zum Auftritt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagt Julia: »Sie stimmt ja in vielen Punkten mit der IG Metall überein. Besonders gut fand ich, wie sie zu ihrer Flüchtlingspolitik steht – und dass sie sich für die Unterstützung bedankt hat, die sie von der IG Metall in dieser wichtigen Frage bekommt.«