Aktiv 55 plus

Den Alltag künftig ohne Arbeitszeit gestalten

  • 19.08.2015
  • bg
  • Aktuelles, AGA

Zum zweiten Mal trafen sich Metaller im Bildungszentrum in Berlin-Pichelssee zu einem Erfahrungsaustausch rund um die Themen der dritten Lebensphase. Viele Kolleginnen und Kollegen in ähnlichen Lebenssituationen interessieren sich für einen Ausblick, was auf einen zukommt und was man selbst machen kann.

Unter dem Motto „Aktiv 55 plus“ hat die IG Metall Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen ein breites Angebot aufgestellt. Mit Broschüren, der Metallzeitung sowie mit eigenen Flyern – das Thema ist in der IG Metall gut beleuchtet. Ein Seminar bietet den Kollegen jedoch die Möglichkeiten Fragen zu stellen und sich über Gestaltungsmöglichkeiten auszutauschen.

 

Wie kommen wir gesund in die Rente? Was brauchen wir, um gesund die dritte Lebensphase zu durchleben? Fragen, die eine Vielzahl von Antworten ermöglichen und jeder eigene Schwerpunkte setzt.  "Den Alltag künftig ohne Arbeitszeit zu gestalten fällt mir leicht“, war auch von den Teilnehmern zu hören. Viele von Ihnen engagieren sich schon heute ehrenamtlich. In verschiedenen Richtungen und selbstverständlich auch bei der IG Metall: Die außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit (kurz AGA genannt). Auch als ehrenamtlicher Richter, Schöffe oder in Ausschüssen der Selbstverwaltung.

Ein Versichertenältester – auch Metaller – stand den Teilnehmern für ihre Fragen rund um die Rente und Rentenantrag zur Verfügung. In den nächsten Jahren werden viele Metaller in ihren verdienten Ruhestand gehen. Damit auch sie erfahren, welche Vorteile und Nutzen auch im Ruhestand als Metaller hat, wird das Seminarangebot auch 2016 aufgelegt. Das nächste findet vom 4. bis 6. November 2015 statt. Wenige Plätze sind noch frei. Anmeldungen erfolgen über deine Verwaltungsstelle. Ansprechpartnerin für das Seminar ist Iris Billich in der Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen.


Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall