Gleicher Lohn für ZeitarbeiterInnen bei Faurecia Leipzig

  • 19.12.2007
  • ew
  • Aktuelles

Beim BMW Zulieferer Faurecia Autositze in Leipzig erhalten ZeitarbeiterInnen künftig gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Die IG Metall hat mit Hilfe der Stammbelegschaft die gleiche Bezahlung am heutigen 19. Dezember in Berlin durchgesetzt.

 

„Das ist eine sehr gute Nachricht für alle Zeitarbeiter bei Faurecia", sagte Bodo Grzonka, Verhandlungsführer der IG Metall Bezirksleitung. „Künftig wird die Firma nur noch mit Personaldienstleistern zusammenarbeiten, die einen Tarifvertrag mit der IG Metall nachweisen, in dem die gleiche Bezahlung der Zeitarbeiter vereinbart wurde".

 

„Das Ergebnis ist aber kein Weihnachtsgeschenk, sondern erst durch die Entschlossenheit aller Beschäftigten in der Firma erreicht worden" , so Grzonka. „Wer anständige Einkommen haben will, der braucht gute Tarifverträge, die wir mit der Kraft vieler Mitglieder durchsetzen können."

 

Die Firma hatte sich bereist im Frühjahr tarifvertraglich verpflichtet, bis zum Jahresende eine Gleichstellung der ZeitarbeitnehmerInnen mit der IG Metall zu vereinbaren. Gleichzeitig sind sehr viele Beschäftigte in die IG Metall als neue Mitglieder eingetreten.


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall