AGA Oranienburg

Klaus Hübner nimmt sich Zeit

  • 24.04.2017
  • ib
  • AGA

Klaus Hübner, ein aktiver ehrenamtlicher AGA Kollege aus der Geschäftsstelle Oranienburg nimmt sich Zeit wenn es darum geht, unseren älteren IG Metall Mitgliedern zum "Hohen Geburtstag" zu gratulieren. Mit einem dicken Blumenstrauß und der geduldigen Bereitschaft mit ihnen zu reden, ihnen zuzuhören, wenn sie aus vergangenen Jahren erzählen, sich wieder an die Geschehnisse in ihrem einstigen Betrieb erinnern.

An die Kolleginnen und Kollegen die sie gekannt haben, mit denen sie ein halbes Leben zusammen waren. Und nun sitzt ein aktives Mitglied des Seniorenarbeitskreises einem gegenüber und nimmt sich Zeit für einen Rückblick in die Vergangenheit.

Nicht selten ist es die Einschränkung der Mobilität, die große Wege außerhalb des Hauses nicht mehr zulässt, - was "Allein-sein" und Einsamkeit zur Folge haben kann. Und immer, so berichtet Klaus Hübner, freuen sich die "Alten", wenn er zu ihnen kommt. Sie sind dankbar für seinen Besuch, dankbar für die Zeit, die er geduldig zuhörend mit ihnen am Kaffee-Tisch verbringt. Es ist gut, wenn Alt und Jung (Klaus Hübner ist der Jüngste im Seniorenarbeitskreis) einander zuhören und von einander lernen können. Diese klärenden Gespräche geben oftmals den Anstoß einen angedachten Austritt zu überlegen und als Mitglied in einer starken Organisation zu bleiben.

Ein großes Dankeschön an Klaus der mit viel Engagement, mit dem Fahrrad oder zu Fuß seine Geburtstagsgratulationen an die Frau oder an den Mann bringt.  


Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall