Reden wir über Sozialpartnerschaft! Spannende Veranstaltung für Berlin und Brandenburg

  • 11.05.2015
  • md
  • Aktuelles

Währungsunion, deutsche Einheit und der harte Weg von der Plan- zur Marktwirtschaft: Das ist jetzt 25 Jahre her. Im Zuge der Transformation wurden auch die Grundsätze der Koalitionsfreiheit, der Tarifautonomie und der Sozialpartnerschaft übertragen. Der DGB Berlin-Brandenburg, die Landesregierungen und Unternehmerverbände blicken gemeinsam zurück und nach vorn: Am 26. Juni, 10 bis 15 Uhr in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund, Berlin, In den Ministergärten 3.

Erfolgsmodell Tarifautonomie: Gewerkschafter stimmen ab

Tarifautonomie und Sozialpartnerschaft haben sich in der ostdeutschen Wirtschaft fest etabliert. Wie wirksam und unverzichtbar sie sind, erwies sich nicht nur im Transformationsprozess der ostdeutschen Wirtschaft, sondern auch während der tiefen Wirtschaftskrise 2008/09. Minister und Senatoren, Gewerkschafter und Unternehmer blicken gemeinsam zurück auf 25 Jahre Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion und wagen einen Ausblick, wie das deutsche Erfolgsmodell fortgeführt werden soll.

 

Einladung zur Veranstaltung

 

 

Interessiert? Anmeldungen bis 15. Juni bitte über dieses Portal:

http://www.lasa-brandenburg.de/index.php?id=1913

 

 


Drucken Drucken