Stolz und Stärke: IG Metall demonstriert neue Macht in Tarifrunde 2012

  • 28.04.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro

Die IG Metall rüstet sich für einen harten Tarifkampf: Mit einem machtvollen Bekenntnis zu ihren Forderungen haben mehr als 600 IG Metaller aus ganz Sachsen zum Auftakt der Tarifrunde 2012 am Samstag in Zwickau Stolz und Stärke demonstriert. Zum Flugblatt

Foto: Igor Pastierovic

Das neueste Flugblatt

 

"Wir fordern 6,5 Prozent mehr Entgelt, die unbefristete Übernahme aller Ausgebildeten und mehr Mitbestimmung der Betriebräte bei Leiharbeit", sagte Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall. Die Tarifrunde stehe im Zeichen der Solidarität mit der jungen Generation ebenso wie mit den Leiharbeitern, sagte Höbel, dessen Worte immer wieder im begeisterten Jubel der Teilnehmer untergingen.

 

"Unsere Demonstration durch die Stadt war Klasse, sie hat gezeigt, die Jugend brennt für die Forderungen der IG Metall. Unbefristete Übernahme bedeutet Zukunft für die Jugend, und ich rate den Arbeitgebern nicht, sich mit einer ganzen Generation anzulegen", sagte Sascha Hahn, JAV-Vorsitzender von Volkswagen Sachsen.


Aktuelles

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall