Meldungen

IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen

IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen gewinnt in den Betrieben Mitglieder hinzu

  • 26.01.2022
  • ms
  • Aktuelles

Die Zahl der IG Metall-Mitglieder ist in den Betrieben von Berlin-Brandenburg-Sachsen im vergangenen Jahr leicht auf 101 061 gestiegen. Dabei zahlte sich vor allem der historische Durchbruch bei der 35 Stunden-Woche in Ostdeutschland aus.

mehr...

Audio-Podcast

ARBEITSWELTEN bringen FDP und IG Metall an einen Tisch

  • 26.01.2022
  • tt
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Jugend/Azubis

FDP und Gewerkschaften? Elitär und arbeitgeberfreundlich versus soziale Gerechtigkeit und arbeitnehmerorientiert? Was ist dran an den Klischees, die das Verhältnis von Liberalen und Gewerkschaften beschreiben? In der neuen Episode der ARBEITSWELTEN diskutiert Philipp Eins mit einem Mitglied des Berliner Landesvorstands der Jungen Liberalen und einem Vertreter der IG Metall Jugend Berlin über Fortschritt, Chancengerechtigkeit, Freiheit und sozialen Zusammenhalt.

mehr...

DGB Sachsen

Gemeinsames für ein soziales Sachsen: IG Metall gratuliert frisch gewählter DGB-Spitze

  • 21.01.2022
  • ms
  • Aktuelles, Video

Für ein soziales Sachsen mit guten Löhnen und Arbeitsbedingungen: Der DGB Sachsen hat sich für die nächsten Jahre aufgestellt. Mit großer Mehrheit bestätigte die Bezirkskonferenz Markus Schlimbach als Vorsitzenden des DBG Sachsen und wählte Daniela Kolbe zu seiner neuen Stellvertreterin. „Gemeinsam werden wir uns für eine starke industrielle Basis, Gute Arbeit, den sozialen Zusammenhalt und für eine starke Demokratie in Sachsen einsetzen“, sagte Birgit Dietze, Bezirksleiterin der IG Metall in Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

Textil Ost

IG Metall fordert für Textilindustrie Ost sechs Prozent mehr

  • 21.01.2022
  • sr
  • Aktuelles

Die IG Metall Tarifkommission empfiehlt dem Vorstand zum Beschluss die Forderung nach einer Entgelterhöhung um sechs Prozent die Tarifrunde 2022 in der Textilindustrie Ost. Als zweite Entgeltkomponente fordern die Arbeitnehmer:innen, dass sie auch bei den Jahressonderzahlungen eine Erhöhung von 60 auf 100 % mit einer betrieblichen Wahloption für unterschiedliche Zwecke. Darüber hinaus wird die Fortsetzung der Tarifvertrages zur Förderung der demografischen Altersteilzeit gefordert. Dieser läuft Ende April ohne Nachwirkung aus.

mehr...

Zahnradwerk Pritzwalk

Urabstimmung beginnt - IG Metall hofft weiter auf Lösung am Verhandlungstisch

  • 17.01.2022
  • ms
  • Aktuelles

Am Dienstag, 18. Januar, und Mittwoch, 19. Januar, stimmen die Beschäftigten im Zahnradwerk Pritzwalk in einer Urabstimmung über die Möglichkeit eines unbefristeten Streiks ab. Dies gab Stefanie Jahn, Geschäftsführerin der IG Metall Oranienburg-Potsdam, am Montag bekannt. Zugleich stellte sie klar, dass die IG Metall weiter bereit ist, den Konflikt im Vorfeld zu lösen.

mehr...

DGB Berlin-Brandenburg

Neue Führung für DGB-Bezirk gewählt - IG Metall freut sich über starke Partner bei sozialer Gestaltung des Wandels

  • 15.01.2022
  • ms
  • Aktuelles

Mit einem neuen Führungsduo geht der DGB Berlin-Brandenburg in die Auseinandersetzungen über die soziale Gestaltung des Wandels in der Industrie. Birgit Dietze, Bezirksleiterin der IG Metall in Berlin-Brandenburg-Sachsen, gratulierte Katja Karger und Nele Techen herzlich zur ihrer Wahl zu Ersten und Zweiten Vorsitzenden des DGB Berlin-Brandenburg. Und dankte dem bisherigen Vorsitzenden Christian Hoßbach für seinen großen Einsatz in den vergangenen Jahren

mehr...

Holz und Kunststoff

Arbeitgeber provozieren Warnstreiks

  • 13.01.2022
  • ms
  • Aktuelles

Die dritte Verhandlungsrunde für die Holzindustrie in Berlin-Brandenburg endete erneut ohne Annäherung. Die Arbeitgeber blockieren die Angleichung der Einkommen an vergleichbare Tarifgebiete. Mit ihrem „Angebot“ wird der Abstand sogar noch vergrößert. Vor den nächsten Verhandlungen am 31. Januar sind Warnstreiks unausweichlich.

mehr...

Zahnradwerk Pritzwalk

IG Metall bereitet Urabstimmung vor - Belegschaft kämpft für Tarifvertrag - Arbeitgeber können Eskalation noch verhindern

  • 11.01.2022
  • ms
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Die Belegschaft im Zahnradwerk Pritzwalk dringt auf einen Tarifvertrag – bislang verweigert die Geschäftsführung die Zustimmung. Der IG Metall-Vorstand in Frankfurt am Main hat daher nun grünes Licht für eine Urabstimmung gegeben. Bei einem kurzfristig vereinbarten Treffen hat die Geschäftsführung noch die Gelegenheit, die Eskalation abzuwenden.

mehr...

Holz und Kunststoff

Dritte Tarifrunde soll Abschluss für Berlin-Brandenburg bringen – IG Metall erwartet Ruck von Arbeitgebern

  • 11.01.2022
  • ms/bg
  • Aktuelles

Alle anderen Tarifgebiete haben in der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie schon einen Abschluss erzielt. Vor der dritten Tarifrunde in Berlin-Brandenburg drängt die IG Metall auch für die Region auf einen Abschluss. Dafür aber muss eine Angleichung der Einkommen an das übliche Branchenniveau her. Bislang sind die Arbeitgeber dazu nicht bereit.

mehr...

Holz und Kunststoff

Tarifkonflikt in der Holzindustrie verschärft sich

  • 06.01.2022
  • bg/ms
  • Aktuelles, Holz und Kunststoff

Die Tarifrunde in der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie (HVI) spitzt sich zu. Erneut haben die Arbeitgeber kein konkretes Angebot zur Angleichung der Einkommen vorgelegt. Stattdessen beharren sie auf dem großen Abstand zu anderen Tarifgebieten. Vor der dritten Verhandlungsrunde erhöht die IG Metall den Druck.

mehr...


Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall