Meldungen

Angleichung Arbeitszeit Ost

Mercedes-Beschäftigte in Ludwigsfelde fordern die 35 - und mehr Gerechtigkeit

  • 20.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

Drei Stunden mehr Freizeit pro Woche – die Beschäftigten bei Mercedes-Benz in Ludwigsfelde wüssten die Zeit zu nutzen. Auf einer Betriebsversammlung machten sie sich am Donnerstag, 20. Juni, deshalb einmal mehr für die Angleichung der Arbeitszeit im Osten stark – und für mehr Gerechtigkeit.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Betriebsversammlung: ZF-Beschäftigte in Brandenburg bestehen auf der 35!

  • 20.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

„Keine Zeit für neue Mauern!“ Die Betriebsversammlung bei ZF in Brandenburg an der Havel hatte am Donnerstag, 20. Juni, um ein Hauptthema. Betriebsrat und IG Metall informierten die Kolleginnen und Kollegen in der Produktionshalle über den aktuellen Stand der Verhandlungen zur Angleichung der Arbeitszeit im Osten.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

35 reicht! Beschäftigte setzen mit Aktionstagen deutliche Zeichen

  • 20.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

35 reicht! Auch die Beschäftigten im VW Motorenwerk Chemnitz, in den Mahle-Werken in Reichenbach und Mylau und bei VW in Zwickau haben sich an den Aktionstagen beteiligt. Im Vorfeld der Verhandlungen zur Angleichung der Arbeitszeit am Freitag haben Belegschaften in ganz Ostdeutschland eindrucksvoll demonstriert, dass sie jetzt eine Lösung der Arbeitszeitfrage erwarten.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Grenzenloser Einfallsreichtum beim Aktionstag für die 35-Stunden-Woche

  • 19.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

Mit großer Geschlossenheit und Entschlossenheit haben die Belegschaften der Metall- und Elektroindustrie am Mittwoch, 19. Juni, demonstriert, wie ernst es ihnen mit ihrer Forderung ist. Die 35-Stunden-Woche, so ihre eindringliche Botschaft, muss endlich auch in Ostdeutschland gelten. Hunderte Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen am Aktionstag.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Betrieblicher Aktionstag zur Angleichung der Arbeitszeit: "Reißt die Mauer endlich nieder!"

  • 19.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

35 – wohin das Auge blickt! Die Betriebe der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen haben am Mittwoch, 19. Juni, ihr Anliegen weithin sichtbar gemacht: die Angleichung der Arbeitszeit im Osten an das Niveau im Westen – die Einführung der 35-Stunden-Woche.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

Solidarität von Belegschaften auch aus dem Westen

  • 19.06.2019
  • aw
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

Inzwischen haben sich mehr als 33.000 Menschen an der Foto-Aktion beteiligt. Viele Belegschaften aus dem Westen senden ein Zeichen der Solidariät mit ihren Fotos. Heute haben die Kolleginnen und Kollegen im VW Werk in Wolfsburg ein Zeichen gesetzt. Mit rund 5.000 Beschäftigten zeigten sie nach einer Betriebsversammlung eindrucksvoll, dass die VW-Belegschaften solidarisch zusammenstehen.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit Ost

Aktionstage am 19. und 20. Juni für die Angleichung der Arbeitszeit im Osten

  • 18.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, 35-Aktion, Metall-/Elektro

„35 reicht!“ Die Beschäftigten in ganz Deutschland sind sehr mobil, um ihre Botschaft zu senden und Zeichen für gleiche Arbeitszeiten im Osten wie im Westen zu setzen. Mit Fotos und Aktionstagen am 19. und 20. Juni engagieren sie sich weiter hartnäckig für ihre Forderung.

mehr...

Aktivencamp der Jugend

Aktivencamp der Jugend am Pichelssee

  • 17.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, Jugend/Azubis

Workshops, Austausch, Spiel und Spaß: 85 junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter trafen sich vom 14. bis zum 16. Juni zum Aktivencamp im IG Metall-Bildungszentrum Berlin am Pichelssee.

mehr...

BES - gemeinsam für Tarifbindung

Solidaritätsaktion bei Riva BES für Streikende bei Riva HES in Horath und Trier

  • 17.06.2019
  • kk
  • Aktuelles

Rund 400 Beschäftigte der Brandenburger Elektrostahlwerke (BES) gingen am Freitag, 14. Juni, für eine nicht ganz gewöhnliche Betriebsversammlung und Kundgebung vor das Tor des Stahlwerks. Öffentlichkeitswirksam setzten sie sich für die Übernahme des Stahl-Tarifergebnisses ein und demonstrierten zudem geschlossen ihre Solidarität mit den Kolleginnen und Kollegen des Riva-Konzerns in Horath und Trier.

mehr...

Tarifabschluss Kfz-Handwerk

Mehr Geld für Beschäftigte im Kfz-Handwerk

  • 14.06.2019
  • aw
  • Aktuelles, Kfz

Rund 37.000 Beschäftigte im Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen bekommen in zwei Stufen mehr Geld: Erstmalig gibt es 2,7 Prozent mehr Geld zum 1. Juli 2019, zum 1. Juli 2020 steigen die Einkommen um weitere 2,6 Prozent an.

mehr...


Bildungszeit für alle

Pinnwand

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen
  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!