Unsere Forderungen zur Tarifrunde 2021

Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland, 4 Prozent Volumen für mehr Entgelt, Beschäftigung und Zukunft sichern, Sicherung der Ausbildung und Übernahme aller Ausgebildeten: Das wollen wir in den Betrieben und in der Tarifbewegung 2021 gemeinsam erreichen.
Newsticker zur Tarifrunde beim IG Metall-Vorstand | Fragen & Antworten zur Tarifrunde | Materialien zum Download

Meldungen

Wirtschafts- und Strukturpolitik

Neue Ausgabe von „prägnant“: gute Gründe für den Erhalt und Ausbau ostdeutscher Facharbeiterbelegschaften

  • 10.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Newsletter "prägnant", Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Verlängerte Werkbänke, niedrige Tarifbindung, Billiglöhne, fehlende Konzernzentralen, dazu kaum Forschung und Entwicklung: Ein Image, das Ostdeutschland als Industriestandort seit der Wiedervereinigung begleitet. Gleichzeitig hat Ostdeutschland gerade in den traditionell gut ausgebildeten Facharbeiterbelegschaften einen "echten" Wettbewerbsvorteil. Warum täten Arbeitgeber gut daran, in die Aus- und Weiterbildung ihrer Fachkräfte zu investieren? Die neue Ausgabe der bezirklichen Publikationsreihe „prägnant“ gibt Antworten.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Beschäftigte in Sachsen starten in die zweite Warnstreikwoche

  • 09.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Auf in die zweite Warnstreikwoche: Mehrere hundert Beschäftigte haben am 9. März ihre Proteste gegen die Nullrundennummer der Arbeitgeber am Verhandlungstisch fortgesetzt. Der Schwerpunkt der Warnstreiks lag an diesem Tag in Sachsen. Metallerinnen und Metaller von Alstom in Bautzen, der Hydro Aluminium Gießerei und Hydro Extursion in Leipzig und von Mahle in Reichenbach haben ihre Arbeit vorrübergehend niedergelegt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Beschäftigte zeigten Arbeitgebern mit weiteren Warnstreiks die rote Karte

  • 05.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Rote Karte für die Nullnummer der Arbeitgeber: 150 Beschäftigte aus vier Betrieben im Bezirk haben auch am 5. März wieder gezeigt, was sie vom Stillstand am Verhandlungstisch halten. In der ersten Woche nach Ende der Friedenspflicht haben sich rund 6500 Metallerinnen und Metaller in Berlin, Brandenburg und Sachsen an kraftvollen und kreativen Warnstreiks und Aktionen beteiligt.

mehr...

Frauen

110 Jahre Frauentag – und der Kampf geht weiter! Die neue Metallerin ist da

  • 05.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Frauen

Wie hat Corona den Alltag der Kolleginnen verändert? Und was haben 110 Jahre Internationaler Frauentag bewirkt? Die neue Metallerin gibt Antworten auf diese Fragen, informiert über wichtige Ergebnisse der IG Metall-Beschäftigtenbefragung im Berlin, Brandenburg und Sachsen und nennt Termine, die Metallerinnen auf keinen Fall verpassen sollten. Auch 2021 liegt das Frauenmagazin des Bezirks pünktlich zum 8. März wieder druckfrisch vor.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Fast 1100 Beschäftigte sorgten mit Warnstreiks für jede Menge Bewegung

  • 04.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Stillstand herrscht nur am Verhandlungstisch. Die Beschäftigten sind in Bewegung – kreativ, aktiv und hoch motiviert. Mit roten IG Metall-Fahnen, Transparenten und Schals haben sie am 4. März wieder die Plätze vor ihren Werktoren oder ihre Autos geschmückt, um weithin sichtbar zu zeigen: „Wir stehen auch in dieser Tarifrunde hinter den Forderungen unserer IG Metall.“ Fast 1100 Beschäftigte aus zehn Betrieben sind an diesem Donnerstag im Warnstreik.

mehr...

Diskussion im Deutschlandfunk

Arbeitskampf in der Coronapandemie?! Birgit Dietze diskutierte im Deutschlandfunk

  • 04.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

„Tarifverhandlungen: Arbeitskampf in der Coronapandemie". Wie konnte es dazu kommen? Welche Folgen hat das für die Wirtschaft und wie könnte eine kluge Tarifpolitik in Krisenzeiten aussehen? Im Deutschlandfunk hat IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze diese Fragen am 3. März mit Luitwin Mallmann, Hauptgeschäftsführer Metall NRW, und Stefan Sell, Professor für Volkswirtschaftslehre und Sozialpolitik an der Hochschule Koblenz, diskutiert.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Menschenkette, Warnstreik und Aktionen: 2240 Beschäftigte kämpfen für ihre Forderungen

  • 03.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Eine kilometerlange Menschenkette, Warnstreiks und Flugblattaktionen: 2240 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen haben deutlich demonstriert, dass sie hinter den Aktionen ihrer IG Metall stehen und die Arbeitgeber unmissverständlich aufgefordert, den Stillstand am Verhandlungstisch endlich zu beenden.

mehr...

Tarifrunden Metall- und Elektroindustrie und Stahlindustrie

Bezirksfenster – schon gesehen? Ein Bezirk ist in Bewegung

  • 03.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro, Stahl

Autokorso, Feuertonne, Menschenkette – von Oranienburg bis Zwickau, von Leipzig bis Ostbrandenburg – der IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen ist in Bewegung, um den Stillstand am Verhandlungstisch zu beenden. Metallerinnen und Metaller der Metall- und Elektroindustrie und der Stahlindustrie demonstrieren mit starken Aktionen und Statements eindrucksvoll: „Wir stehen hinter den Forderungen unserer IG Metall in den laufenden Tarifrunden.“ Sie zeigen, dass auch eine Pandemie sie nicht aufhalten kann, um für ihre Forderungen zu kämpfen – mit Abstand und Anstand und natürlich mit Maske. Wie, das zeigt das zehnminütige Bezirksfenster Berlin-Brandenburg-Sachsen, das erstmals beim IG Metall-Tarifauftakt am 1. März ausgestrahlt wurde.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Die Warnstreikwelle rollt durch den Bezirk

  • 02.03.2021
  • kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Die Warnstreikwelle rollt. Feuertonne, Autokorsos, digitale Zusammenkünfte, Flugblattaktionen – die Kreativität der Metallerinnen und Metaller kennt keine Grenzen. Pünktlich zum Ende der Friedenspflicht erhöhte die IG Metall mit Warnstreiks und Aktionen in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie den Druck auf die Arbeitgeber. 700 Beschäftigte sendeten am 2. März starke Signale.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

Erste Tarifverhandlung für die Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie

  • 02.03.2021
  • igm-kk
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Stahl

In der ersten Tarifverhandlung für die rund 8000 Beschäftigten der ostdeutschen Eisen- und Stahlindustrie hat die IG Metall den Arbeitgebern ihre Forderung erläutert. Die IG Metall fordert ein Volumen von vier Prozent, das optional je nach betrieblicher Situation und Notwendigkeit eingesetzt werden kann. Wegen der Pandemiesituation fand die erste Verhandlung rein digital statt.

mehr...


Tarifrunde 2021

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall