Meldungen

TARIFRUNDE METALL UND ELEKTRO

120 Aktive aus 25 Betrieben starten kraftvoll in die Tarifrunde

  • 23.03.2022
  • aw/igm
  • Aktuelles

Gemeinsam mit Bezirksleiterin Birgit Dietze starteten rund 120 Aktive aus 25 Betrieben der IG Metall Berlin in die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie. „Unsere Zukunft wird lebenswert sein, wenn wir sie selbst gestalten“, sagte Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin zu Beginn.

mehr...

Tesla startet in Brandenburg

Mit Tesla-Start baut Ostdeutschland globale Vorreiterrolle bei E-Mobilität aus

  • 22.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

Der Produktionsstart von Tesla in Brandenburg ist nach den Worten von IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze eine „ausgezeichnete Nachricht für alle mit Interesse an einer starken Industrie in Deutschland“. „In Grünheide arbeiten die Beschäftigten als Pioniere der Elektromobilität in einem weltweit führenden Werk an der Antriebstechnik des 21. Jahrhunderts“, so Dietze. „Diese Innovationskraft und die hohe Produktivität sind eine wichtige Voraussetzung für gute Arbeitsbedingungen und gute Löhne in Deutschland.“

mehr...

BETRIEBSRATSWAHLEN 2022

„Der Betriebsrat steht in den kommenden Jahren vor enormen Herausforderungen“

  • 18.03.2022
  • vw/igm
  • Aktuelles, Betriebsratswahlen

ZF Getriebe in Brandenburg an der Havel ist eines der größten und wichtigsten Unternehmen in der Region. Als traditioneller Automobilzulieferer steht der Konzern – mit Stammsitz in Friedrichshafen – jedoch vor tiefgreifenden Veränderungen. Der Betriebsratsvorsitzende Sandro Hoffmann schildert, was der Betriebsrat unternimmt, um die Kolleginnen und Kollegen auf die anstehende Transformation vorzubereiten und für den Wandel fit zu machen.

mehr...

Energiekosten

Energiepreise nicht mehr tragbar: Beschäftigte brauchen rasche, deutliche Entlastung

  • 16.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

In der Debatte um einen sozialen Ausgleich für die extrem gestiegenen Energiekosten drängt die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen die Bundesregierung zu einer schnellen und mutigen Entscheidung. „Gerade in vielen ostdeutschen Regionen mit langen Arbeitswegen und relativ niedrigen Löhnen können die Menschen nicht mehr lange ohne eine Entlastung durchhalten“, sagte IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze. „Die Bundesregierung muss jetzt rasch und entschlossen handeln. Die Tarifpolitik wird im Laufe des Jahres zusätzlich die Kaufkraft stabilisieren.“

mehr...

Friedensdemonstrationen in Deutschland

Gewerkschafter*innen demonstrieren bundesweit gegen den Krieg

  • 13.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

"Stoppt den Krieg": Unter diesem Motto sind am Sonntag Metaller*innen in einem breiten Bündnis mit anderen Gewerkschaften, Kirchen, Umwelt- und Friedensverbänden in zahlreichen Städten auf die Straße gezogen, um gegen den russischen Angriff auf die Ukraine protestieren. Zu den Friedenskundgebungen versammelten sich die Menschen unter anderem in Berlin, Leipzig und Cottbus sowie in Stuttgart, Hamburg und Frankfurt am Main.

mehr...

Aufruf von IG Metall und Gesamtmetall

Metaller*innen gedenken mit Schweigeminute in Betrieben der Kriegsopfer

  • 11.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

Heute um 11.00 Uhr ruhte die Metallindustrie überall in Deutschland und auch in unserem Bezirk. Mit einer Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer des Krieges in der Ukraine setzten Metaller und Metallerinnen ein starkes Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität mit den betroffenen Menschen und für den Frieden. Sie folgten damit einem gemeinsamen Aufruf von Arbeitgebern und Gewerkschaften, von Gesamtmetall und IG Metall.

mehr...

TEXTILINDUSTRIE OST

Erste Verhandlungsrunde endet ohne Ergebnis

  • 11.03.2022
  • sr/ms
  • Aktuelles

Ergebnislos trennten sich Arbeitgeber und IG Metall nach der ersten Verhandlungsrunde für die Textilindustrie Ost. „Wir leben in schwierigen Zeiten. Die Arbeitgeber können aber nicht einfach alle Lasten und Risiken auf die Beschäftigten abwälzen", sagt IG Metall-Verhandlungsführerin Stefanie Reimer. Die 2. Tarifverhandlung findet am 29. März 2022 in Meerane statt.

mehr...

Gemeinsamer Aufruf von IG Metall und Gesamtmetall

Mit Schweigeminute in den Betrieben Opfern des Krieges gedenken

  • 10.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die Gewerkschaft IG Metall rufen gemeinsam die Betriebe und die Beschäftigten in den Unternehmen der deutschen Metall- und Elektroindustrie zu einer Schweigeminute für die Opfer des Ukraine-Krieges auf. Am Freitag, 11. März 2022, um 11 Uhr wollen wir gemeinsam der Opfer des von Russlands Präsident Wladimir Putin ausgehenden Angriffskriegs gedenken und so ein Zeichen für Frieden in der Ukraine setzen.

mehr...

Angleichung Ost

Siemens macht Weg zur 35 Stunden-Woche im Osten frei

  • 10.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

Die Siemens-Betriebsräte haben mit der Firmenleitung einen verbindlichen Rahmen für die Einführung der 35 Stunden-Woche im Osten ausgehandelt. Demnach sinkt die Arbeitszeit in Berlin-Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schrittweise bis Oktober 2026 auf 35 Stunden die Woche. IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze würdigte die Vereinbarung als „weiteren Durchbruch im Ringen um gleiche Arbeitsbedingungen in ganz Deutschland“.

mehr...

Großdemo für Frieden: Sonntag ab 12 Uhr

Stoppt den Krieg! Frieden und Solidarität für die Menschen in der Ukraine

  • 09.03.2022
  • ms
  • Aktuelles

Die russische Führung setzt ihren völkerrechtswidrigen Angriffskrieg im Herzen Europas fort. Dabei geht sie immer rücksichtsloser vor und droht sogar mit einem Atomkrieg. Hunderttausende werden dagegen am kommenden Sonntag hierzulande protestieren - in Berlin, Leipzig, Frankfurt am Main, Stuttgart und Hamburg. Zu den Friedenskundgebungen ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gemeinsam mit dem Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) und dem Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB) auf.

mehr...


Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall