Meldungen

Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

5. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Schwerin: Arbeitgeber bewegen sich nicht

  • 12.06.2019
  • aw
  • Aktuelles, 35-Aktion, Pressemitteilung, Metall-/Elektro

Beim 5. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland gab es gestern keinerlei Bewegung der Arbeitgeber in Richtung 35-Stundenwoche. Mehr noch: Am Ende des Gesprächs präsentierten sie ihren Katalog zur Kostenkompensation. Vor dem letzten Gespräch, das für den 21. Juni in Leipzig terminiert ist, ist das keine gute Ausgangsbedingung. Die Aussage von Gesamtmetall, bis Ende Juni 2019 ein Ergebnis zur Arbeitszeitverkürzung in Ostdeutschland mit der IG Metall erzielen zu wollen, wird damit zunehmend unglaubwürdig.

mehr...

Bezirkskonferenz

IG Metall positioniert sich für eine freie, sozial gerechte und weltoffene Gesellschaft

  • 06.06.2019
  • kk
  • Aktuelles

Die Delegierten der Bezirkskonferenz des IG Metall-Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen haben sich am Donnerstag, 6. Juni, in Radebeul einstimmig für eine freie, sozial gerechte und weltoffene Gesellschaft in Berlin, Brandenburg und Sachsen ausgesprochen.

mehr...

Bezirkskonferenz

Sächsischer Staatssekretär fordert höhere Tarifbindung und mehr Mitbestimmung der Beschäftigten

  • 06.06.2019
  • kk
  • Aktuelles

Der sächsische Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Stefan Brangs, hat sich auf der Bezirkskonferenz der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen am Donnerstag, 6. Juni, in Radebeul für eine stärkere Tarifbindung der Unternehmen und mehr Mitbestimmung der Beschäftigten ausgesprochen.

mehr...

Tarifrunde im Kfz-Handwerk

Weitere Warnstreiks im Kfz-Handwerk

  • 05.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, Kfz

Auch am Mittwoch, 5. Juni, haben sich wieder zahlreiche Beschäftigte im gesamten Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen an den Warnstreiks im Kfz-Handwerk beteiligt. Sie sandten ein eindeutiges Signal an ihre Arbeitgeber und forderten sie auf, in der laufenden Tarifrunde endlich ein ernst zu nehmendes Angebot vorzulegen.

mehr...

Tarifrunde im Kfz-Handwerk

Warnstreik! Beschäftigte im Kfz-Handwerk erhöhen den Druck auf ihre Arbeitgeber

  • 04.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, Kfz

Druck erhöhen – so lautet seit Dienstag, 4. Juni, die Devise im Kfz-Handwerk. Mit Warnstreiks haben die Kolleginnen und Kollegen im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen ihren Arbeitgebern in mehreren Betrieben deutlich signalisiert: Es ist jetzt höchste Zeit für Bewegung am Verhandlungstisch. Ein ernsthaftes Angebot muss her!

mehr...

Tarifrunde im Kfz-Handwerk

Keine Einigung in dritter Verhandlungsrunde im Kfz-Handwerk: Warnstreiks!

  • 04.06.2019
  • bg-kk
  • Aktuelles, Kfz

Der Tarifkonflikt im Kraftfahrzeughandwerk spitzt sich weiter zu. Nachdem die Verhandlung mit den Arbeitgebern auch in dritter Runde am 3. Juni in Leipzig keine Einigung brachte, sind Warnstreiks unausweichlich geworden, um den IG Metall-Forderungen mehr Nachdruck zu verleihen. In Berlin, Brandenburg und Sachsen sind am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Juni, mehrere hundert Beschäftigte aus Kfz-Betrieben zu Aktionstagen aufgerufen.

mehr...

Studierende

Einblick in Technik und Gewerkschaftsarbeit: Studierende besuchten Rolls Royce

  • 03.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule

Handarbeit und zugleich top moderne Produktion: 13 Studierende der TU Berlin haben sich bei Rolls Royce in Dahlewitz darüber informiert, wie das zusammengeht. Eine gemeinsame Exkursion der Fachschaftsinitiative Fakultät IV Informatik und Elektrotechnik sowie des Arbeitskreises Studierende der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen ermöglichte den zukünftigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern spannende Einblicke.

mehr...

Ausbildung

Umfrage zur Ausbildungsqualität verschoben

  • 03.06.2019
  • kk
  • Aktuelles, Studierende/Hochschule, Jugend/Azubis

Die in der Juni-Ausgabe der metallzeitung für diesen Monat angekündigte Umfrage zur Ausbildungsqualität wurde verschoben. Neuer Starttermin für die Jugend-Umfrage im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen ist September.

mehr...

Respekt!-Initiative

Einladung zum Netzwerktreffen der Respekt!-Initiative am 20. Juni in Leipzig

  • 28.05.2019
  • kk
  • Aktuelles

Rechtspopulisten sind in ganz Europa auf dem Vormarsch. Das Netzwerktreffen der IG Metall-Respekt!-Initiative lädt am Donnerstag, 20. Juni, zur Tagung "Aktiv gegen Rechtspopulismus im Betrieb" nach Leipzig ein. Der Austausch über Erfahrungen mit rechten Positionen im Betrieb und erfolgreiche Gegenstrategien stehen auf dem Tagungsprogramm.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

Zwischenstand: Mehr als 27.600 Menschen auf 1803 Fotos zeigen Gesicht für die 35!

  • 28.05.2019
  • kk
  • Aktuelles

Fußballturniere, Betriebs- und Delegiertenversammlungen, Seminare oder Staffelläufe: Die Menschen in Deutschland lassen keine Gelegenheit aus, um ein Foto mit ihrer Botschaft zu schießen: „35 im Osten wie im Westen – Jetzt ist unsere Zeit!“ 1803 Fotos mit mehr als 27.600 Menschen sind mittlerweile bei uns eingegangen.

mehr...


Bildungszeit für alle

Pinnwand

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen
  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!