Meldungen

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Warnstreik! Mehrere Tausend Beschäftigte erhöhten den Druck

  • 18.03.2021
  • tt
  • Aktuelles

Feuershow, Kundgebung – Warnstreik: Mehrere Tausend Beschäftigte haben allein am 17. März deutliche Signale an die Arbeitgeber geschickt. Sie fordern, dass endlich auch Bewegung am Verhandlungstisch sichtbar wird und die Arbeitgeberverbände ihre Blockadehaltung endlich aufgeben. Allein bei Volkswagen in Zwickau und Radsystem Mosel beteiligten sich bis in die frühen Morgenstunden des 18. März 9500 Kolleginnen und Kollegen an Frühschluss-Aktionen.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

Volumen zu niedrig, Laufzeit zu lang: Angebot der Arbeitgeber in der Stahlindustrie nicht zielführend

  • 17.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Stahl

Auch die zweite Tarifverhandlung für die rund 8000 Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie endete ergebnislos. Die Tarifparteien haben sich am 17. März getroffen, wegen der anhaltenden Pandemie erneut digital.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

475 Beschäftigte sorgten für viel Bewegung in Berlin und Sachsen

  • 17.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

475 Metallerinnen und Metaller in Berlin und Sachsen zeigten den Arbeitgebern am 16. März, wie Bewegung aussieht. Sie gingen in den Warnstreikmodus, um sich mit kreativen Aktionen unmissverständlich hinter die Forderungen der IG Metall in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie zu stellen. In den Verhandlungen herrscht nach wie vor Stillstand, die Arbeitgeber sind bislang unbeweglich.

mehr...

Kabelwerk Meissen – IG Metall Riesa

Erfolg: Tarifvertrag mit Zukunftsperspektive für die Beschäftigten beim Kabelwerk Meißen

  • 16.03.2021
  • igm
  • Aktuelles

Der Kampf für mehr Gerechtigkeit hat sich gelohnt: Die Beschäftigten beim Kabelwerk in Meißen erhalten ab April 2021 einen Tarifvertrag.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Warnstreik im Erzgebirge: Handtmann-Beschäftigte protestierten für ihre Forderungen

  • 16.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

Stillstand herrschte am 15. März in der Mittagszeit nur in der Produktion der Leichtmetallgießerei Handtmann in Annaberg-Buchholz. Draußen war mächtig was los: Rund 100 Beschäftigte der Früh- und Spätschicht haben die dritte Warnstreikwoche im Bezirk eingeläutet – mit Abstand und Anstand.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Jörg Hofmann: „Dieses Relikt aus der Wendezeit gehört endlich abgeräumt.“

  • 15.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

„Wir dürfen nicht weiterhin zulassen, dass es in Deutschland Beschäftigte zweiter Klasse gibt“, sagte Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, am 14. März, in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ zu den Forderungen der IG Metall in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie. Ziel der Gewerkschaft sei es, eine Lösung in der nach wie vor schwelenden Ungleichheit der Arbeitsbedingungen zu erreichen. „Dieses Relikt aus der Wendezeit gehört in dieser Tarifrunde endlich ausgeräumt.“

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Feuer und Flamme für die Forderungen der IG Metall – Warnstreiks bei ZF und GKN

  • 13.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

„Es muss in dieser Tarifrunde endlich einen Einstieg zur Lösung der Angleichung Ost geben“, forderte Birgit Dietze, Bezirksleiterin der IG Metall in Berlin-Brandenburg-Sachsen, am 12. März vor den Werktoren von ZF in Brandenburg an der Havel. Dort endete am Abend die zweite Warnstreikwoche mit einem dreistündigen Warnstreik der Spätschicht. Am Mittag hatten bereits 250 Beschäftigte von GKN Driveline Deutschland im Werk Mosel ihre Arbeit vorübergehend niedergelegt, um den Druck auf die Arbeitgeber in der laufenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie zu erhöhen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Kreativ mit Abstand und Maske: 1190 Metallerinnen und Metaller im Warnstreik

  • 11.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

1190 Beschäftigte haben am 11. März gezeigt, wie Bewegung aussieht, wenn die Arbeitgeber weiterhin starr auf Blockade am Verhandlungstisch setzen. In Leipzig, Luckenwalde und Ludwigsfelde haben Metallerinnen und Metaller ihre Arbeit vorübergehend ausgesetzt und mit Warnstreiks coronakonform für ihre Forderungen in der Tarifrunde demonstriert.

mehr...

Ausstellungseröffnung

Ausstellung: Talking about nothing von Ernst J. Petras

  • 11.03.2021
  • bg
  • Aktuelles, Ausstellung

Mit einem Video eröffnen wir heute die Ausstellung „Talking about nothing“ des Künstlers Ernst J. Petras. Seine Stahlskulpturen bilden Zeichen, die sich aus dem Nichts zu einem Weltsymbol der digitalen Gegenwart erheben. Die Ausstellung wird bis zum 23. April 2021 gezeigt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

2120 Beschäftigte sorgten mit Warnstreiks auf Straßen und Plätzen für viel Bewegung

  • 10.03.2021
  • tt
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Metall-/Elektro

2120 Metallerinnen und Metaller im Bezirk haben unter strenger Einhaltung der Coronschutzmaßnahmen am 10. März den Arbeitgebern eine deutliche Botschaft geschickt: „Die Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ost und West ist und bleibt unser Ziel!“ Allein in Leipzig brachten 1700 Kolleginnen und Kollegen aus dem BMW Werk ihren Protest gegen die Verweigerungstaktik der Arbeitgeber auf die Straße.

mehr...


Angleichung jetzt!

Angleichung! Jetzt unterschreiben

6770
Unterschriften

Tarifrunde 2021

Termine

Jun22

22.06.2021

Das Automobil neu denken?

Alle Termine

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall