Meldungen mit Videos

Jenny und Richy - 50 Schritte

  • 04.09.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles

Die IG Metall wird am Samstag, 7. September vor dem Brandenburger Tor demonstrativ schrill, laut und plakativ alle Bürger auffordern, wählen zu gehen, um etwas zu verändern. Unsere Forderungen für einen politischen Kurswechsel nach der Bundestagswahl. Es geht um gute Arbeit, Bildung und soziale Sicherheit.

mehr...

Jenny und Richy - Wenige gegen Viele

  • 03.09.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles

"Wir sind viele, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" Der Innovationsbezirk proudly presents das "Metall-Parlament" direkt am Brandenburger Tor in Berlin. Zwei Wochen vor der Bundestagswahl zeigen wir, dass uns sichere und faire Arbeit für alle Beschäftigten sehr wichtig ist. Bei uns im Bezirk und in Europa.

mehr...

Jenny und Richy - Schrei nach Berlin

  • 03.09.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles

Der Innovationsbezirk proudly presents das "Metall-Parlament" direkt am Brandenburger Tor in Berlin. Zwei Wochen vor der Bundestagswahl zeigen wir, dass uns sichere und faire Arbeit für alle Beschäftigten sehr wichtig ist. Bei uns im Bezirk und in Europa.

mehr...

X Five kämpfen für eine bessere Welt

  • 30.08.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles

Wir präsentieren einen ganz besonderen Film und haben weder Kosten noch Mühen gescheut, um euch ein paar echte Spezialisten vor die Kamera zu holen:

mehr...

Mehr Geld für Kfz-Handwerker in Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 25.06.2013
  • md
  • Video, Aktuelles, Handwerk, Kfz

Die Beschäftigten in tarifgebundenen Betrieben des Kfz-Handwerks in Berlin, Brandenburg und Sachsen erhalten mehr Geld: 2,8 Prozent ab 1. August 2013 und weitere 2,8 Prozent ab 1. Dezember 2014. Die Ausbildungsvergütungen steigen überproportional. Das vereinbarten IG Metall und Arbeitgeber in der Nacht zum Mittwoch in Dresden.

mehr...

Kfz-Tarifverhandlungen: Kraftvolle Demonstration zum Auftakt in Dresden

  • 25.06.2013
  • md
  • Video, Aktuelles, Handwerk, Kfz

Begleitet von einer kraftvollen Willensbekundung von rund 250 Metallerinnen und Metallern haben am Donnerstag Morgen in Dresden die Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen begonnen. "Nach Warnstreiks von rund 1000 Metallern wollen wir heute ein Ergebnis haben", sagte Peter Friedrich, Verhandlungsführer der IG Metall, zu Beginn der Tarifverhandlung.

mehr...

Widerstand leisten - zu jeder Zeit und überall - Im Gedenken an Paul Eckert

  • 28.05.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles

Vor 80 Jahren hätten sie uns auch mitgenommen. Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter wurden gefoltert, eingesperrt und getötet. Wir wollen daran erinnern, dass sie dennoch aktiven Widerstand geleistet haben. Wir stellen hier stellvertretend für viele Aktive im Widerstand einige von Ihnen vor. Wir weisen darauf hin, dass der Arbeiterwiderstand größer war, als bisher bekannt!

mehr...

Widerstand leisten - zu jeder Zeit und überall - Im Gedenken an Franz Gens

  • 16.05.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles

Vor 80 Jahren hätten sie uns auch mitgenommen. Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter wurden gefoltert, eingesperrt und getötet. Wir wollen daran erinnern, dass sie dennoch aktiven Widerstand geleistet haben. Wir stellen hier stellvertretend für viele Aktive im Widerstand einige von Ihnen vor. Wir weisen darauf hin, dass der Arbeiterwiderstand größer war, als bisher bekannt!

mehr...

Aktionstag der IG Metall BBS in Leipzig

  • 30.04.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles, Metall-/Elektro, Kfz

Über 500 Metallerinnen und Metaller sowie Kfz-Beschäftigte kamen zum Aktionstag der IG Metall am 27. April 213 ins Da Capo in Leipzig. Es war eine Einstimmung auf die bevorstehenden Warnstreiks im Tarifkonflikt der Metallindustrie und des Kfz-Handwerks in Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Die IG Metall erklärt den Warnstreik

  • 25.04.2013
  • bg
  • Video, Aktuelles, Tarif, Vertrauensleute

Im Zusammenhang mit Tarifverhandlungen hört man immer wieder von Warnstreiks. Die IG Metall erklärt, was es damit auf sich hat: Wozu dienen Warnstreiks? Wer darf sich wie daran beteiligen? Was ist der Unterschied zu einem "normalen" Streik?

mehr...