Online-Seminar

Verschwörungsvorstellungen rund um Corona/ Widerstand2020

Kollegen verlangen, dass der Betriebsrat „endlich etwas gegen Corona tun solle“. Man
hört, dass hinter der Pandemie ausländische Kräfte mit besonderen Interessen stecken.
In Krisenzeiten entsteht häufig der Wunsch nach einfachen Erklärungsversuchen
für komplexe Vorgänge, und schnell wird „der einzige“ Schuldige gesucht. Wir sehen
uns einige der gängigsten Verschwörungsvorstellungen an und machen Vorschläge,
wie man darauf reagieren kann.


Moderation: Chaja Boebel (BiZ Berlin)
Zielgruppe: Aktive
TN-Anzahl: 15
Termin: 30.06.2020, 16:00 - 18:00 Uhr, Seminar-Nr. BX02720WEB
Anmeldung Mail an dominika.schoenfeldt-duchnik@igmetall.de
oder über die Webseite des Bildungszentrums
www.igmetall-bildung-berlin.de

Datum:
Dienstag, 30. Juni 2020
Beginn:
16:00 Uhr
Ende:
18:00 Uhr
 

Aktuelles

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall