Betriebsräte

Betriebliche Interessenvertretung braucht gewerkschaftlich organisierte und selbstbewusst handelnde Belegschaften.

In Verbindung mit gut qualifizierten Betriebsräten und der IG Metall erreichen wir unser Ziel: Arbeit sicher und fair.

Sichere Arbeitsplätze, angemessene Bezahlung, Innovation und betriebspolitische Gestaltungsziele für gute und faire Arbeit erarbeiten durchsetzen, das sind Aufgaben und Ziele, die engagierte IG Metall Betriebsräte gemeinsam mit Vertrauensleuten und Belegschaften in Angriff nehmen. Beteiligung ist dabei ein wesentlicher Baustein des Erfolgs.

Meldungen: Betriebsräte

Bahnindustrie und IG Metall fordern politischen Branchenkoordinator

  • 12.11.2014
  • igm
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute

Die IG Metall und der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. haben sich bei einer gemeinsamen Tagung in Berlin auf Eckpunkte zur Modernisierung der Branche in Deutschland geeinigt: Die beiden Organisationen fordern einen Koordinator auf Bundesebene für den Eisenbahnsektor und betonen die Bedeutung der Fachkräftesicherung.

mehr...

IG Metall kritisiert Daimler: Tafelsilber verkauft man nicht!

  • 10.11.2014
  • bg
  • Aktuelles, Kfz, Betriebsräte, Vertrauensleute

Die Daimler AG will weiterhin die Standorte ihrer ostdeutschen Mercedes-Benz-Vertriebsgesellschaft (MBVG) verkaufen. Betroffen sind über 1.700 Beschäftigte aller Betriebe in Rostock, Schwerin, Magdeburg, Berlin, Dresden und Leipzig sowie der Russ & Janot GmbH in Erfurt.

mehr...

IG Metall: Demographische Entwicklung in Brandenburg und Sachsen gestalten

  • 19.07.2014
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Metall-/Elektro, Holz und Kunststoff, Textil

Die IG Metall hat vorgelegt, was es so bisher noch nicht gibt: Daten zur demographischen Entwicklung in unseren Branchen in Brandenburg und in Sachsen. "Die Fakten zeigen den dringenden Handlungsbedarf von Tarifpartnern und Politik, um die Zukunft der Arbeitswelt mit alternden Belegschaften und sinkendem Fachkräftenachwuchs zu gestalten", sagte IG Metall-Bezirksleiter Olivier Höbel.

mehr...

Irene Schulz: Beachtlicher Erfolg bei Betriebsratswahlen in Berlin, Brandenburg und Sachsen

  • 19.06.2014
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Betriebsräte

Demokratie darf hinter dem Werktor nicht enden - mit beachtlichen Ergebnissen bei den jüngsten Betriebsratswahlen haben die Metallerinnen und Metaller in Berlin, Brandenburg und Sachsen deutliche Zeichen für eine gestärkte Mitbestimmung gesetzt. Mit dieser Einschätzung würdigte Irene Schulz, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, die Aktivitäten für mehr betriebliche Demokratie im Bezirk.

mehr...

Betriebsräte-Oscar in Cottbus verliehen

  • 16.04.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

Roter Teppich vor der Stadthalle Cottbus und eine Oscar-Verleihung: Der DGB verlieh am 10. April den "Betriebsräte-Oscar". Es waren einige Metallerinnen und Metaller dabei.

mehr...

Immer mehr schaffen in kürzester Zeit: Psychische Belastung von Arbeitnehmern rückt in den Fokus

  • 21.03.2014
  • md
  • Aktuelles, Gute Arbeit, Betriebsräte

psyGA – ein neues Kürzel steht für eine gemeinsame Strategie von DGB, BDA und dem Bundesministerium für Arbeit für Psychische Gesundheit in der modernen Arbeitswelt. Gesundheit durch gute Arbeit fördern, bevor die Menschen krank werden – das lohnt sich, sagte DGB-Vize Annelie Buntenbach in dieser Woche auf einer Fachtagung in Berlin.

mehr...

Wir brauchen mündige Geschäftsführer! Rege Diskussion zur Mitbestimmung in Chemnitz

  • 05.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

Auf der Mitbestimmungskonferenz in Chemnitz entwickelte sich eine rege Diskussion. VSME-Chef Bodo Finger äüßerte die Meinung, die Mitbestimmungsgesetze in der Bundesrepublik seien absolut ausreichend, und die Unternehmen kämen gut damit klar. Überdies, so Finger, würden auch die Belegschaften kleiner Unternehmen ohne Betriebsrat nicht wie rechtlose Sklaven behandelt und hätten gute Mitspracherechte. Dem widersprachen mehrere IG Metaller.

mehr...

Wetzel: Mehr Demokratie in den Betrieben!

Mitbestimmungskonferenz in Chemnitz: IG Metall-Chef Wetzel kündigt Offensive an

  • 05.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

"Demokratie in einer Gesellschaft ist erst dann vollständig, wenn auch Demokratie im Betrieb herrscht", sagte Detlef Wetzel. Der IG Metall-Vorsitzende sprach auf der Mitbestimmungskonferenz in Chemnitz am 5. Februar. Er kündigte eine Offensive für erweiterte Mitbestimmungsrechte für Betriebsräte an.

mehr...

Metaller-Botschaft aus Chemnitz: Sachsen braucht mehr Mitbestimmung

  • 05.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

Sachsen braucht mehr Mitbestimmung! Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Betriebsratswahlen trafen sich am Mittwoch 330 Metallerinnen und Metaller zu einer Konferenz in Chemnitz. Die Veranstaltung bot Rückblicke zum Aufbau der betrieblichen Demokratie seit 1990 und Ausblicke für deren weitere Gestaltung.

mehr...

1933: Nazi-Blitzkrieg gegen Mitbestimmung – Ausstellung ab 6. Februar in Berlin

  • 23.01.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Im IG Metall-Haus in Berlin-Kreuzberg wird am 6. Februar um 15 Uhr die Ausstellung "Zerschlagung der Mitbestimmung" der Hans-Böckler-Stiftung eröffnet. Metallerinnen und Metaller, Freunde, Kollegen, Familien sind herzlich eingeladen. Mit dabei: Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, und Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall sowie Wolfgang Jäger, Geschäftsführer der Hans-Böckler-Stiftung.

mehr...


Betrieb

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall