Leiharbeit

Bundesweites Servicetelefon für Leihbeschäftigte

Das Beratungstelefon für Leihbeschäftigte ist kostenfrei.

Die Telefonnummer lautet: 0800 4463488.

Beratungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag von 10 bis 15:30 Uhr,

Mittwoch von 10 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr.

 

Meldungen: Leiharbeit

IG Metall-Vize Jörg Hofmann: Tarifliche Angleichung bleibt Thema

  • 20.02.2014
  • md
  • Aktuelles, 35-Aktion, Tarif, Metall-/Elektro, Leiharbeit, Vereinbarkeit Familie und Beruf

"Die tarifliche Ost-West-Angleichung bleibt mittel- und langfristig ein Thema der Gesamtorganisation." Das sagte der Zweite Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, am Donnerstag in Leipzig zum Abschluss des tarifpolitischen Forums des Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen. Wichtige Voraussetzungen dafür seien hohe Organisationskraft in den Betrieben und eine solide Tarifbindung der Firmen.

mehr...

Neuer Tarifvertrag für Leiharbeiter

  • 01.10.2013
  • bg
  • Aktuelles, Leiharbeit

Die DGB Tarifgemeinschaft hat mit den Verleiharbeitgebern neue Tarifverträge verhandelt. Nach monatelangen Verhandlungen gab es ein Ergebnis, das die Entgelte deutlich erhöht und zusätzliche Verbesserungen bei Arbeitszeitkonten, Eingruppierung, Entgeltfortzahlung und bei den Ausschlussfristen bringt.

mehr...

Tarifvertrag von Schnellecke Sachsen auf neuen Betrieb übertragen

  • 30.08.2013
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Leiharbeit

Nach der Übernahme des Logistik-Dienstleisters Rudolph durch die Schnellecke-Gruppe Sachsen wurde nun auch der Tarifvertrag für die Beschäftigten des neuen Standorts in Leipzig übertragen. "Die Kolleginnen und Kollegen der anderen Schnellecke-Standorte in Sachsen freuen sich darauf, ab jetztdie Tarifgeschichte im Unternehmen nun mit Euch gemeinsam zu schreiben", heißt es in einem Informationsblatt der IG Metall.

mehr...

Weitere Branchenzuschläge in Kraft getreten

  • 02.04.2013
  • bg
  • Aktuelles, Textil, Holz und Kunststoff, Leiharbeit

Zum 1. April sind weitere Branchenzuschläge für Leiharbeiter in der Textilindustrie und in der Holz- und Kunststoffindustrie in Kraft getreten. Sie erhalten umso mehr Geld, je länger sie an einen Betrieb ausgeliehen sind.

mehr...

Leiharbeitnehmer zählen bei Größe des Betriebsrates im Entleiherbetrieb

  • 14.03.2013
  • bg
  • Aktuelles, Leiharbeit, Betriebsräte

Leiharbeiter können den Betriebsrat der Firma, in der sie eingesetzt sind, mitwählen. Das hat auch Auswirkungen auf die Zahl der Betriebsratsmitglieder der betreffenden Firma. Denn Betriebsräte kümmern sich um alle Beschäftigten, auch die Leiharbeiter. Das ist zusätzliche Arbeit, ohne dass die Zahl der Leiharbeiter bisher die Anzahl der Betriebsräte erhöhte. Das Bundesarbeitsgericht hat jetzt entschieden, was konsequent ist: Die Anzahl der Betriebsratsmitglieder hängt von allen Beschäftigten ab. Dabei zählen die Leiharbeiter mit.

mehr...

Zahl der Leiharbeitnehmer auf sehr hohem Niveau

  • 22.01.2013
  • gr
  • Aktuelles, Leiharbeit

Laut aktueller Statistik der Bundesagentur für Arbeit waren Ende Juni 2012 in Deutschland 908.000 Leiharbeitnehmer in 18.500 Verleihbetrieben beschäftigt, darunter 99.582 Leiharbeiter in Berlin, Brandenburg und Sachsen. Davon wiederum rund ein Drittel, bzw. 30.616 Leiharbeiter in den Metall- und Elektrobranchen.

mehr...

Platzeck auf Betriebsrätekonferenz: Weg vom Billiglohn-Image durch mehr Sozialpartnerschaft

  • 22.11.2012
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute, Leiharbeit, Gute Arbeit

Unzufrieden mit Arbeitsbedingungen und Dumpinglöhnen? Brandenburg setzt auf Sozialpartnerschaft, ein Erfolgsmodell, das die Bundesrepublik zu wirtschaftlicher Blüte geführt hat, und das sich in der Krise seit 2008 erneut bewährte. Die Kooperation von Gewerkschaften und Unternehmen sieht Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) als Standortvorteil für das Land.

mehr...

Konflikt um Leiharbeit bei Siemens

  • 22.10.2012
  • bg
  • Aktuelles, Leiharbeit, Betriebsräte

Langjährig eingesetzten Siemens-Leiharbeitern will Siemens mehrere hundert Euro weniger pro Monat zahlen. Die bislang speziell für Siemens-Leiharbeiter geltende Betriebsvereinbarung soll ausgehebelt werden. IG Metall und Gesamtbetriebsrat werden diese Verschlechterung nicht akzeptieren!

mehr...

Ende des Leiharbeits-Konflikts bei BMW – 700 unbefristete Neueinstellungen im Leipziger Werk

  • 27.09.2012
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Betriebsräte, Leiharbeit

Der monatelange Konflikt um die Leiharbeit bei BMW, über den auch vor Gericht verhandelt wurde, ist beigelegt. Gesamtbetriebsrat und Unternehmensführung unterzeichneten eine Betriebsvereinbarung für alle sechs deutschen Werke.

mehr...

Metaller in Leiharbeit erhalten ab November zweimal mehr Geld

  • 20.09.2012
  • bg
  • Video, Aktuelles, Tarif, Leiharbeit

Für Leiharbeiter gibt es im November dieses Jahres gleich zweimal mehr Geld. Denn am 1. November steigen auch die Tarifentgelte der DGB-Tarifverträge mit BZA und IGZ. Beschäftigte in der mittleren Entgeltgruppe bekommen im Osten 10,68 statt 10,42 Euro und im Westen 12,21 statt 11,92 Euro. In der untersten Entgeltgruppe gib es in Westdeutschland pro Stunde 8,19 statt 7,89 Euro und in Ostdeutschland 7,50 statt 7,01 Euro. Wer am 1. November dieses Jahres als Leiharbeiter bereits mindestens sechs Wochen beim selben Kundenbetrieb in der Metall- und Elektrobranche tätig sind und Mitglied der IG Metall sind, haben bereits ab dem 1. November einen Anspruch auf 15 Prozent Branchenzuschlag auf den Tariflohn für die Verleihbranche.

mehr...


Betrieb

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall