Interessen stark vertreten - politisch mitentscheiden!

Die IG Metall ist bundesweit mit rund 2,3 Million Mitgliedern die größte freie Einzelgewerkschaft der Welt. Wir verhandeln gute und faire Tarifverträge und  engagieren uns für eine gerechte Gesellschaft. Gemeinsam mit Mitgliedern, Betriebsräten, Vertrauensleuten und allen Engagierten, setzen wir uns für ein Gutes Leben ein.

 

Die IG Metall setzt Schwerpunkte auf die Themen der jungen Generation und mehr Gerechtigkeit in der Arbeitswelt. In Berlin, Brandenburg und Sachsen engagieren sich mehr als 6 000 Vertrauensleute und Betriebsräte in über 1 000 Betrieben. Sie vertreten mit uns die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Interessen unserer Mitglieder.  Wir setzen uns für alle Beschäftigten in den Branchen Metall und Elektro, Eisen und Stahl, Textil und Bekleidung, Informationstechnik, Holz und Kunststoff und in der Leiharbeit ein. Bei uns sind Facharbeiter, Angestellte, Auszubildende, Ingenieure und viele andere Beschäftigte vereint. 13 regionale IG Metall Verwaltungsstellen organisieren die Gewerkschaftsarbeit vor Ort.

 

 

Meldungen: Betrieb

Tarif/Tischlerhandwerk

Was gut war, kommt wieder: Tarifverträge im Berliner Tischlerhandwerk

  • 26.04.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Handwerk, Betrieb

24 Jahre gab es keine, jetzt haben die Beschäftigten der Tischlerinnung Berlin wieder Tarifverträge. Sie regeln jetzt wieder verlässliche Entgelte, Sonderzahlungen, Arbeitszeit und Urlaub.

mehr...

Bombardier - mit Berichterstattung

IG Metall und Betriebsräte aller Standorte überreichen „Fahrplan Zu(g)kunft“

  • 21.04.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bombardier

In Berlin wurde um 5 vor 12 – 11.55 Uhr – von einer Betriebsräte-Delegation aller deutschen Bombardier-Standorte gemeinsam mit Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter und Aufsichtsrat bei Bombardier, der „Bombardier Fahrplan Zu(g)kunft“ überreicht. Mit dem Strategiepapier zeigen die Betriebsräte und IG Metall konstruktive Lösungswege für die aktuelle Misere bei Bombardier Transportation auf und formulieren ihre Forderungen an die Konzernspitze.

mehr...

Siemens/Digitalisierung

Siemens-Betriebsräte qualifizieren sich für Industrie 4.0

  • 20.04.2016
  • ae
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Betrieb

31 Kolleginnen und Kollegen aus 18 Siemens-Standorten haben im April in Berlin eine modulare Fachqualifizierung zum Thema Digitalisierung/Industrie 4.0 begonnen. Stammhäuser und Werke waren ebenso präsent wie Niederlassungen. Auch Betriebsräte der sächsischen und Berliner Siemens-Standorte waren gut vertreten.

mehr...

Tarifbindung im Handwerk

Gericht: Mitgliedschaft in Handwerksinnungen nur mit Tarifbindung

  • 30.03.2016
  • bg
  • Aktuelles, Handwerk, Gute Arbeit

Mit einem wegweisenden Urteil hat das Bundesverwaltungsgericht zur Zulässigkeit von Mitgliedschaften ohne Tarifbindung (OT-Mitgliedschaft) in öffentlich rechtlichen Handwerksinnungen einen Schlussstrich gezogen: „Handwerksinnungen verstoßen gegen geltendes Recht, wenn sie Unternehmen eine Mitgliedschaft ohne Tarifbindung anbieten“.

mehr...

"Bombardier nur mit uns! Gemeinsam Zukunft sichern!"

Bombardier: Bundesweiter Widerstand gegen Kahlschlagpläne – Für die Zukunft der deutschen Bahnindustrie

  • 17.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Bildergalerie, Bombardier

Alarm beim kanadischen Schienenfahrzeughersteller Bombardier: Mit einem bundesweiten Aktionstag setzen IG Metall und Belegschaften dem geplanten Stellenabbau massiven Widerstand entgegen. 4000 Menschen zogen am 17. März protestierend vor die Werktore. Sonderflugblatt erschienen.

mehr...

Bombardier - mit Berichterstattung

Personalkahlschlag verschärft Probleme bei Bombardier – Aktionskonferenz beschließt Gegenwehr

  • 04.03.2016
  • md/aw
  • Aktuelles, Bombardier

IG Metall und Belegschaften setzen dem geplanten Personalabbau beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier massiven Widerstand entgegen und haben für den 17. März den ersten gemeinsamen Aktionstag angekündigt.

mehr...

Leiharbeit

IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen fordert: Gesetzentwurf zu Leiharbeit und Werkverträgen jetzt umsetzen

  • 03.03.2016
  • aw/md
  • Aktuelles, Leiharbeit

Der IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen fordert die sofortige Umsetzung der gesetzlichen Regelungen zu Leiharbeit und Werkverträgen. „Eine erneute Aufweichung der erzielten Kompromisse im Gesetzentwurf ist für uns absolut unakzeptabel“, unterstrichen die regionalen Geschäftsführer am Donnerstag auf einer Konferenz in Motzen bei Berlin.

mehr...

Protestaktion bei Francotyp Postalia

„Wir bringen die Leistung, wir sind nicht nur Kosten! Wir wollen eine gute Zukunft mit Tarifvertrag!“

  • 29.02.2016
  • rl
  • Aktuelles, Bildergalerie, Tarif, Betrieb

Mit einer lautstarken Protestaktion empfingen die Beschäftigten beim Frankiergeräte-Hersteller Francotyp Postalia an der Prenzlauer Promenade in Berlin-Heinersdorf ihren Aufsichtsrat, um ihre Forderung nach einem Tarifvertrag zu bekräftigen.

mehr...

Bombardier - Standort Hennigsdorf - mit Berichterstattung

Beschäftigte wütend: Bombardier will 270 Arbeitsplätze am Standort Hennigsdorf abbauen

  • 26.02.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektro, Betrieb, Bombardier

Der Zughersteller Bombardier hat am 26. Februar auf einer außerordentlichen Betriebsversammlung am Standort Hennigsdorf mit rund 2800 Beschäftigten den Abbau von 270 Arbeitsplätzen angekündigt. Auf der Betriebsversammlung reagierten die Beschäftigten bedrückt und wütend auf die Ankündigung der Arbeitsdirektorin Dr. Susanne Kortendick.

mehr...

Bombardier - mit Berichterstattung

Bombardier will 930 Arbeitsplätze in Bautzen und Görlitz streichen

  • 25.02.2016
  • aw
  • Aktuelles, Bildergalerie, Metall-/Elektro, Bombardier

Der Schienenfahrzeughersteller Bombardier Transportation will insgesamt 930 Arbeitsplätze in Bautzen und Görlitz streichen. Das wurde heute auf Betriebsversammlungen in Görlitz und Bautzen verkündet. Demnach sollen in Görlitz 700 Arbeitsplätze wegfallen, darunter 500 von Leiharbeitern. In Bautzen sind 230 Jobs betroffen.

mehr...