Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit - Aktuelles

Meldungen: Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit

AGA Ostbrandenburg

Arbeitstagung in Üdersee

  • 16.04.2019
  • ib
  • AGA

Von Prenzlau bis Eisenhüttenstadt trafen sich die aktiven AGA Kollegen um in Üdersee bei Eberswalde sich in der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit auszutauschen. Die Aktivitäten reichten von Gespräche mit Landtagsabgeordnete, die Arbeit im Seniorenbeirat, die Unterstützung der Aktion Mieten in Eberswalde, Vorbereitungen zum 1. Mai bis zu Seniorensportfeste und weiteren kulturellen Veranstaltungen. Aktuelle Informationen der Geschäftsstelle und des Bezirkes gab es zu den Themen Gewerkschaftstag, Projekt 55 plus, AGA Tagung der IG Metall, AGA-Report, Weiterführung der Rentenkampagne und...

mehr...

4. Zentrale AGA Tagung

AGA - WIR SIND IG METALL

  • 16.04.2019
  • ib
  • AGA

Die 4. Zentrale AGA Tagung fand in diesem Jahr in unserem Bezirk in Leipzig statt. AGA -WIR SIND IG METALL konnte man überall auf Hocker, Stellwände oder auf den gezeigten Präsentationen lesen. Jörg Hofmann, 1. Vorsitzender der IG Metall nahm sich Zeit für die Seniorinnen und Senioren sowie Erwerbslosen und diskutierte mit ihnen rund um das Thema Transformation und "Miteinander für morgen. Solidarisch und gerecht". Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall ging auf das Thema "Für einen solidarischen Sozialstatt. Auch in Zukunft." ein.

mehr...

Erwerbslosenarbeit im Bezirk BBS

5. Workshop Erwerbslosenarbeit

  • 04.04.2019
  • ib
  • AGA

Am 3. April fand der 5. Workshop Erwerbslosenarbeit im Bezirk BBS statt. 14 Kolleginnen und Kollegen trafen sich zum Austausch. Die Themen waren wie immer sehr vielfältig, sie reichten von Hilfe beim Ausfüllen von Bewerbungsunterlagen, Begleitung zum Jobcenter, Gewinnung von Nachwuchs für die Erwerbslosenarbeit in der Geschäftsstelle, Unterstützung von Aktionen in Tarifrunden und beim Erhalt von Arbeitsplätzen bis zu Rückholgesprächen. Heike Wagner von der KOS stellte das DGB Diskussionspapier - Soziale Sicherheit statt Hartz IV vor, sie informierte über das Teilhabechancengesetz, das...

mehr...

AGA Eberswalde

Bezahlbar ist die halbe Miete

  • 27.03.2019
  • ib
  • AGA

Unter dem Motto "Bezahlbar ist die halbe Miete" hat der DGB Ostbrandenburg am 26. März 2019 im Rahmen der Aktionswoche in Eberswalde einen Infostand direkt auf dem Marktplatz aufgebaut. Forderungen des DGB sind unter anderem: Mietpreisbremse muss effektiv verschärft werden. Mietspiegel müssen rechtssicher gestaltet werden. Es müssen mindestens 400.000 neue Wohnungen pro Jahr gebaut werden, mit einen Fokus auf bezahlbaren Wohnraum. Auch die Aktiven der AGA Eberswalde unterstützten die Aktion. Nicht nur die Angst vor der Altersarmut geht bei den Älteren um, auch die Angst vor einem Umzug,...

mehr...

AGA Zwickau am 8. März aktiv

Frauentag International

  • 15.03.2019
  • ib
  • AGA

Zum wiederholten Mal trafen sich am 7. und 8. März 2019 mehrere AGA-Kolleginnen in Zwickau und Crimmitschau mit Asylbewerber-Frauen und ihren Kindern. Mittlerweile kennt man sich und die Atmosphäre ist freundlich, herzlich und aufgeschlossen. Wir waren beeindruckt, wie sich seit dem vergangenen Jahr die Sprachkenntnisse der Frauen entwickelt haben. Die Kinder waren als Dolmetscher schon nicht mehr nötig.

mehr...

Netzwerktreffen 55 plus

Erleben, Mitnehmen und Loslegen

  • 20.02.2019
  • ib
  • AGA

Erleben, Mitnehmen und Loslegen so war die Stimmung auf dem Netzwerktreffen. Mit dem Abschluss des Netzwerktreffens vom 13. bis 14. Februar 2019 in Mainz geht jetzt die Arbeit aus dem Projekt 2019 in die Arbeit der Geschäftsstellen über. Ansprachekonzepte, Vorsorgeinfos, Wegbegleiter und vieles mehr entstand um die Arbeit der Vertrauensleute bei der Ansprache beim Übergang ihrer Mitglieder zu unterstützen und sie aufzuzeigen, dass es auch eine IG Metall für sie im Ruhestand gibt. Das Seminar 55 plus für Vertrauensleute aus unserem Bezirk wurde vorgestellt und es war großes Interesse die...

mehr...

35 - im Osten wie im Westen

Die AGA - Kollegen kämpfen mit

  • 15.01.2019
  • ib
  • AGA

Beim Kampf um die 35 - im Osten wie im Westen kann man sich auf die Solidarität unserer Seniorinnen und Senioren aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit verlassen. Auch wenn sie nicht mehr für sich selbst diesen Kampf führen, aber für ihre Kinder und Enkelkinder, für gleiche Arbeits- und Lebensbedingungen nach 29 Jahren Einheit in Deutschland. Wir stehen bereit um gemeinsam mit den betrieblichen Kollegen das Ziel 3 Stunden verkürzte Arbeitszeit anzugehen.

mehr...

AGA Ostsachsen

Wohnbereichsvertrauensleute planen ihre Arbeit für 2019

  • 05.12.2018
  • ib
  • AGA

Vom 27. bis 29. November 2019 trafen sich 27 Wohnbereichsvertrauensleute aus den Regionen Bautzen, Görlitz, Neustadt, Zittau und Weißwasser in Sebnitz um ihre außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit für 2019 zu planen und neues dazu zu lernen. Im Erfahrungsaustausch berichtete die Kollegen von ihrer sehr engagierten ehrenamtlichen Arbeit und bereiteten ihre Planung für 2019 vor. Eileen Müller von der Geschäftsstelle Ostsachsen schulte die Ehrenamtlichen in den Themen Abmahnung und Kündigung. Iris Billich von der Bezirksleitung der IG Metall stand den Kolleginnen und Kollegen die ganze Zeit als...

mehr...

55 plus

Großes Interesse beim Thema Rentenantrag

  • 12.11.2018
  • ib
  • AGA

Zum neunten Mal trafen sich IG Metallerinnen und IG Metaller im Bildungszentrum Berlin Pichelssee um sich auf den nahenden Ruhestand vorzubereiten. Bevor es aber so weit ist, waren die Themen Altersteilzeit und gesund in die Rente kommen im Mittelpunkt der Gespräche. Das Thema Rentenantrag bewegte natürlich alle und nicht für jeden war es klar, dass man diesen 3 Monate vor Rentenbeginn stellen muss. Die Kontenklärung ist im Vorfeld dabei ganz besonders wichtig. Hilfe und Unterstützung kann man sich zum Beispiel bei den Versichertenältesten oder Versichertenberatern holen. Diese machen ihre...

mehr...

AGA Ostbrandenburg

Tagesseminar der AGA in Frankfurt (Oder)

  • 12.11.2018
  • ib
  • AGA

Zu einem Erfahrungsaustausch trafen sich die Kolleginnen und Kollegen aus der außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit aus den Regionen Eisenhüttenstadt, Frankfurt, Fürstenwalde, Eberswalde und Prenzlau. Auf das letzte halbe Jahr wurde zurückgeblickt und über die größten Ereignisse berichtet. Der 1. Bevollmächtigte, Peter Ernsdorf berichtete über die aktuelle Situation in der Geschäftsstelle sowie die personellen Veränderungen zum 1. Oktober 2018. Iris Billich vom Bezirk BBS informierte über das Projekt 2019 und stellte die aktuellen politischen Themen der IG Metall für 2019 vor.

mehr...