Bezirkskonferenz

ZUKUNFT: SICHER UND FAIR

  • 28.10.2020
  • ib
  • AGA

Die 26. Ordentliche Bezirkskonferenz fand in Berlin am 26. und 27. Oktober statt. Auch in Corona-Zeiten haben die Delegierten und Gäste der Konferenz gezeigt, dass man unter dem Motto "ZUKUNFT: SICHER UND FAIR" sich austauschen muss, diskutieren kann und bei den gemeinsamen Herausforderungen der Blick nach vorn geht. Viele Themen wurden von Birgit Dietze, der neuen Bezirksleiterin und Jörg Hofmann, der Erste Vorsitzende der IG Metall aufgezeigt.

Zu unseren Schwerpunktthemen in den nächsten Jahren gehören die Mitgliederentwicklung, Arbeitsplatzsicherheit und gute Arbeit sowie die anstehenden Tarifrunden, die Erschließung von Betrieben - zum Beispiel Tesla in Grünheide, die Bundestagswahl 2021 und die Vorbereitung und Durchführung der Betriebsratswahlen 2022.

Ein Thema, was uns schon seit einigen Jahren begleitet und längst überfällig ist, lag den Delegierten und Gästen ganz besonders am Herzen. Die 35 h-Woche, die Angleichung der Arbeitszeit muss bis spätestens zur nächsten großen Bezirkskonferenz gemeinsam von uns, mit Unterstützung der IG Metall Bundesweit zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Ein Aufgeben gibt es nicht.

Unter den Delegierten und Gästen waren auch Vertreter aus dem Bereich der außerbetrieblichen Gwerkschaftsarbeit. Sie hoffen, dass sie im nächsten Jahr auf der Bezirkskonferenz ihre gute Arbeit am Infostand wieder in gewohnter Form gemeinsam mit dem Thema 55 plus, dem halten der Mitglieder beim Übergang in die Rente, präsentieren können.


Gruppen

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall