Betriebsräte

Betriebliche Interessenvertretung braucht gewerkschaftlich organisierte und selbstbewusst handelnde Belegschaften.

In Verbindung mit gut qualifizierten Betriebsräten und der IG Metall erreichen wir unser Ziel: Arbeit sicher und fair.

 

Sichere Arbeitsplätze, angemessene Bezahlung, Innovation und betriebspolitische Gestaltungsziele für gute und faire Arbeit erarbeiten durchsetzen, das sind Aufgaben und Ziele, die engagierte IG Metall Betriebsräte gemeinsam mit Vertrauensleuten und Belegschaften in Angriff nehmen. Beteiligung ist dabei ein wesentlicher Baustein des Erfolgs.

Meldungen: Betriebsräte

Demokratie im Betrieb

Betriebsrat wählen!

  • 27.02.2018
  • pf
  • Aktuelles, Stahl, Vertrauensleute, Betriebsräte, Video, Jugend/Azubis

Nichts ist selbstverständlich, denn nur was wir täglich mit Leben füllen findet seine Akzeptanz. Mit Herz und Verstand stehen gute Betriebsräte gemeinsam mit ihren Belegschaften für die Verbesserungen unser aller Arbeits- und Lebensbedingungen. Statt nur zu meckern, setzen wir uns auch Tag für Tag am Arbeitsplatz für Gerechtigkeit ein. Mach mit und beteilige Dich!

mehr...

IG Metall/Betriebsräte

Bombardier: Michael Wobst geht, und eine Ära geht zu Ende

  • 26.02.2018
  • md
  • Aktuelles, Bombardier, Betrieb, Betriebsräte

Bei Bombardier Hennigsdorf geht eine Ära zu Ende: Am 26. Februar verabschiedete die Belegschaft ihren Betriebsratsvorsitzenden Michael Wobst in den Ruhestand. Stolz, Respekt und ein wenig Wehmut lagen in der Luft auf einer denkwürdigen Betriebsversammlung.

mehr...

Betriebsratswahlen: Gut zu wissen

Wahlen im Betrieb vorbereiten und durchführen

  • 19.09.2017
  • igm
  • Aktuelles, Betriebsräte

Alle vier Jahre finden von März bis Mai Betriebsratswahlen statt. Das nächste Mal im Frühjahr 2018. In Betrieben, in denen es noch keinen Betriebsrat gibt, können Belegschaften jederzeit einen wählen. Wir beantworten Fragen, was bei Betriebsratswahlen zu beachten ist.

mehr...

Arbeitsplatzabbau bei Senvion

Kundgebung in Hamburg

  • 26.07.2017
  • pf
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute

Rund 300 Beschäftigte haben am 26. Juli 2017 gegen die geplanten Standortschließungen und Entlassungen beim Windkraftanlagenhersteller Senvion protestiert. Sie kamen aus Husum, Bremerhaven, Trampe und anderen Standorten nach Hamburg vor die Senvion-Zentrale, um ein Signal gegen den drohenden Kahlschlag zu setzen und Druck auf die parallel verlaufenden Verhandlungen zum Interessenausgleich und Sozialplan auszuüben.

mehr...

Heißes Eisen Schmieden - Hennigsdorfer Elektrostahlwerke

Ausstellung in Frankfurt beim IG Metall-Vorstand zu sehen

  • 18.07.2017
  • pf
  • Aktuelles, Stahl, Betriebsräte, Vertrauensleute

Für die Beschäftigten ist das Stahlwerk in Hennigsdorf Arbeitsplatz und Lebensinhalt. Auf Augenhöhe sichern und verteidigen sie ihren Standort. Eine Fotoserie und ein Song erzählen von ihrer Arbeitswelt im Werk. Im Konferenzbereich des IG Metall Vorstandes in Frankfurt am Main ist seit 17. Juli die Ausstellung der Stahlkollegen aus Hennigsdorf zu sehen.

mehr...

Betriebsräte

Betriebsrätepreis 2017: Jetzt bewerben!

  • 01.02.2017
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Betrieb

Was treibt Euch als Betriebsrat um? Welche Themen stehen ganz oben, was habt Ihr durchgesetzt? Die Zeitschrift "Arbeitsrecht im Betrieb" hat den Betriebsrätepreis 2017 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist am 30. April, Verleihung im Dezember. Also: Jetzt keine Zeit verlieren und anmelden.

mehr...

Frauen/Entgelt

Wir sagen der Entgeltlücke den Kampf an!

  • 12.10.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Frauen, Betriebsräte

Frauen verdienen in Deutschland für gleichwertige Arbeit weniger als Männer. In diesem Jahr haben Männer bereits am 14. Oktober so viel verdient wie Frauen erst am Ende des Jahres. Die IG Metall begrüßt das neue Gesetz zur Entgeltgleichheit, das der Koalitionsausschuss kürzlich beschlossen hat. "Das ist ein erster Schritt zu mehr Lohngerechtigkeit", sagte Nele Heß von der IG Metall-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

Frauen/Betriebsräte

IG Metall-Betriebsrätinnen zur 4. industriellen Revolution: Wir machen mit und bleiben an Bord

  • 30.09.2016
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Die 4. Industrielle Revolution hat begonnen, die Digitalisierung breitet sich auf allen Ebenen unaufhaltsam aus: "Wir machen mit, wir wollen neue Perspektiven für Frauen, wir bleiben an Bord!" Dieses Signal schickten die knapp 300 Teilnehmerinnen der 2. Betriebsrätinnenkonferenz der IG Metall aus Berlin in die Bundesrepublik. Unter ihnen waren rund 30 Kolleginnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen.

mehr...

Tarif/Metall-Elektro

Gewerkschaftsfeinde bei MA Automotive in Treuen können Willen der Belegschaft nicht brechen

  • 30.05.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Betriebsräte

Immer etwas Neues, aber nichts Gutes ist zu hören aus der Firma MA Automotive Deutschland im sächsischen Treuen: Die Geschäftsführung will mit der IG Metall keinen Tarifvertrag abschließen, wie es die Belegschaft fordert. Die Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden und Hausverbot für den Ersten Bevollmächtigten der IG Metall führten nun zum Abbruch der Gespräche.

mehr...

Tarife/Volkswirtschaft

Bofinger: Wir brauchen starke Lohnerhöhungen statt Null-Zins-Politik

  • 22.03.2016
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Metall-/Elektro, Holz und Kunststoff, Betriebsräte

Deutlicher Lohnanstieg treibt die Inflationsrate wirksamer an als die Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB), sagte der Wirtschaftsexperte Peter Bofinger in der ARD.

mehr...


Gruppen

Termine

Mai17

17.05.2018 - 10.08.2018

„en Route“ - Silvia Lorenz und Peter Pilz

Alle Termine

Pinnwand

  • Zerschlagung der Gewerkschaften 1933
  • "Arbeit: sicher und fair - FÜR ALLE"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Zwischen Familie und Beruf ist kein Platz für ein Oder!
  • Mitglied werden in der IG Metall

WIR in der IG Metall

  • Joshua Matheis

    Siemens Schaltwerk Berlin – arbeitet im Ortsvorstand der IG Metall Berlin, im OJA-Leitungsteam, BJA-Leitungsteam und mehr

    „Für mich ist die Angleichung der Wochenarbeitszeit das wichtigste Thema. Für mich ist das Gerechtigkeit.“

    mehr
  • Sindy Heidner

    stellvertretende Betriebsratsvorsitzende bei Sodecia Powertrain in Oelsnitz

    "Die 35-Stunden-Woche ist bei uns im Betrieb dringend nötig. Wir haben Vier-Schicht-Betrieb. Mit einer Arbeitszeitverkürzung ließen sich die Schichtsysteme besser koordinieren."

    mehr
  • Knut Lofski

    stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei Porsche in Leipzig

    „Wir haben im Osten nach wie vor die 38-Stunden-Woche, in den alten Bundesländern die 35-Stunden-Woche. Wir sind eine hundertprozentige Tochter der Porsche AG. Unser Konzernbetriebsrat ist wie wir im Leipziger Betriebsrat Verfechter der 35-Stunden-Woche - für die Beschäftigtungssicherung und den Aufbau von unbefristeten Arbeitsplätzen.“

    mehr
  • René Utoff

    Betriebsratsvorsitzender bei Volkswagen Sachsen Motorenwerk in Chemnitz

    "Die Kolleginnen und Kollegen brauchen in Zeiten der Digitalisierung Zeit für Weiterbildung. Bei einer Reduzierung auf 35 Stunden könnte ein Teil der Zeit für die Qualifikation eingesetzt werden."

    mehr
  • Bernd Bunzel

    Betriebsrat, Koenig & Bauer Radebeul

    "Wir alle haben das Recht auf freie Zeit mit unseren Familien, Sport und Hobbys. Arbeitszeit muss so gestaltet werden, dass dafür Zeit bleibt."

    mehr