Junge Aktive

Endlich wieder in Präsenz! Junge Aktive machen sich fit in freier Rede und Öffentlichkeitsarbeit

  • 25.06.2021
  • aw
  • Aktuelles, Junge Aktive

Im Oktober 2020 sind zehn Junge Aktive aus sechs Betrieben mit einem Präsenz-Treffen gemeinsam mit dem Trainer Jörg Kammermann in eine mehrteilige Modul-Ausbildung gestartet. Coronabedingt wurde dann die Qualifizierungsreihe zunächst komplett digital durchgeführt. Am 21. Juni trafen sich die Jungen Aktiven zum Teil in Präsenz und teils online zugeschaltet für das Modul Öffentlichkeitsarbeit und Rhetorik.

Fotos: IG Metall

Per Zoom zugeschaltet...

Am Beispiel gearbeitet: Plakate schnell gemacht mit Michael Rasch

Das Vernetzen gehört dazu... natürlich sind alle getestet!

In den drei Tagen war es durchaus fordernd, Präsenz und online zueinander zu bringen. Die Jungen Aktiven stellten fest, es sei durch aus anspruchsvoll das Freie Reden und Öffentlichkeitsarbeit im hybriden Seminar zu lernen. „Zusammen mit Jörg Kammermann und Michael Rasch haben wir das gut hinbekommen“, berichtete Nele Techen, Organisationssekretärin der IG Metall, die die Jungen Aktiven in diesen Tagen begleitete. „Und der Austausch und das Vernetzten am Abend hat auch nicht gefehlt.“

Über die Projekte der Jungen Aktiven und zu den Personen berichten wir im September.

Weitere Informationen zu den Jungen Aktiven:

 


Gruppen

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall