Erwerbslosenarbeit BBS

7. Workshop/Seminar Erwerbslosenarbeit im Bezirk BBS

  • 04.05.2022
  • ib
  • AGA

Zum 7. Workshop/Seminar Erwerbslosenarbeit hatte der Bezirk BBS die Aktiven aus den Geschäftsstellen eingeladen. Erwerbslosenarbeit in Corona Zeiten gestalteten sich sehr schwierig. Selbst die Aktiven hatten sich unter den vorhandenen Bedingungen eine Auszeit gewährt. Inzwischen wurde die Arbeit wieder aufgenommen.

Foto: IG Metall

Foto: Jürgen Beigang

In der Geschäftsstelle Dresden zum Beispiel geht die Beratung wieder los und man arbeitet an einem neuen Flyer. In der Geschäftsstelle Berlin treffen sich die Aktiven wieder 14-tägig, tauschen ihre Erfahrungen aus und überarbeiten die Homepage. In der Geschäftsstelle Zwickau ist man in den Stützpunkten der erste Ansprechpartner für die Kolleginnen und Kollegen, man gibt Hinweise und bei Bedarf einer Rechtsberatung wird an die Zuständigen weitervermittelt.

Auch die ersten Gedanken über Anträge an dem Gewerkschaftstag 2023 der IG Metall wurden ausgetauscht.

Eins war für alle klar: Wir brauchen eine Arbeitsmarktpolitik die auf die Förderung guter und existenzsichernder Arbeit ausgerichtet ist!

Der Mindestlohn von 12,00 € ist ein weiterer Schritt, aber Altersarmut wird dadurch nicht verhindert.


Gruppen

Pinnwand

  • Infos, Fotos, Videos vom Aktionstag

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall