Meldungen: Gruppen

Recht auf mehr: Die Entgeltlücke von Frauen zu Männern beträgt 80 Tage

  • 20.03.2014
  • md
  • Aktuelles, Tarif, Frauen

Am 21. März ist Equal-Pay-Day. Dieser macht öffentlich: Gleichwertige Arbeit von Männern und Frauen wird nicht gleich bezahlt . Frauen müssten aktuell b im Jahr 80 Tage länger arbeiten, um auf das gleiche Gehalt wie Männer zu kommen. Die DGB-Vorsitzende von Berlin und Brandenburg, Doro Zinke, ermuntert alle Frauen, sich mit ihren Qualifikationen nicht zu verstecken und entsprechende Honorierung einzufordern.

mehr...

Schnellecke Sachsen: Frauen geben den Ton an

  • 07.03.2014
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Frauen

Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten:Die Beschäftigten von Schnellecke Glauchau haben bei der Neuwahl ihres Betriebsrats sieben von 13 Mandaten mit Frauen besetzt, und die Betriebsratsvorsitzende Elke Merkel wurde wiedergewählt - ein enormer Vertrauensbeweis an die Kolleginnen, die 24 Prozent der Belegschaft stellen.

mehr...

Zum Frauentag: Die neue "Metallerin" ist da

  • 06.03.2014
  • md
  • Aktuelles, Metall-/Elektro, Frauen

Die neue Ausgabe der "Metallerin" ist da! Unter dem Motto: Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten" kommen starke Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen zu Wort.

mehr...

Unser Jahr hat 365 Frauentage – IG Metall!

  • 05.03.2014
  • bg
  • Aktuelles, Frauen

8. März 2014 ist Internationaler Weltfrauentag. Unter dem Motto „Unser Jahr hat 365 Frauentage – IG Metall!“ startet die Gewerkschaft am 8. März die Aktion „Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten.“

mehr...

Tarifverträge und gute Ausbildung machen Handwerk attraktiv: Potsdamer Gesellentag in Caputh

  • 15.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Handwerk, Jugend/Azubis, Studierende/Hochschule

Gute Ausbildung und gute Arbeitsbedingungen machen das Handwerk attraktiv für dringend gesuchten Berufsnachwuchs. "Tarifverträge sind das effektivste Mittel, gute Leute anzuziehen und zu binden, sie können Innovationen im Handwerk antreiben", sagte IG Metall-Bezirksleiter Olivier Höbel am 15. Februar auf dem 18. Potsdamer Gesellentag in Caputh.

mehr...

Wie familienfreundlich ist Ihr Betrieb?

  • 07.02.2014
  • bg
  • Aktuelles, Gruppen, Vereinbarkeit Familie und Beruf

Unternehmen bezeichnen sich gerne selbst als familienfreundlich – ist das wirklich so? Mit dem Klimaindex Vereinbarkeit soll das auf den Prüfstand gestellt werden. Wir wissen: nur zehn Prozent der Unternehmen in der deutschen Metallbranche haben Betriebsvereinbarungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf abgeschlossen. Und meist gehen die Initiativen dazu vom Betriebsrat und von den Beschäftigten aus. Einsatz ist also gefragt! Vereinbarkeit darf kein Frauenthema bleiben.

mehr...

Wir brauchen mündige Geschäftsführer! Rege Diskussion zur Mitbestimmung in Chemnitz

  • 05.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

Auf der Mitbestimmungskonferenz in Chemnitz entwickelte sich eine rege Diskussion. VSME-Chef Bodo Finger äüßerte die Meinung, die Mitbestimmungsgesetze in der Bundesrepublik seien absolut ausreichend, und die Unternehmen kämen gut damit klar. Überdies, so Finger, würden auch die Belegschaften kleiner Unternehmen ohne Betriebsrat nicht wie rechtlose Sklaven behandelt und hätten gute Mitspracherechte. Dem widersprachen mehrere IG Metaller.

mehr...

Wetzel: Mehr Demokratie in den Betrieben!

Mitbestimmungskonferenz in Chemnitz: IG Metall-Chef Wetzel kündigt Offensive an

  • 05.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

"Demokratie in einer Gesellschaft ist erst dann vollständig, wenn auch Demokratie im Betrieb herrscht", sagte Detlef Wetzel. Der IG Metall-Vorsitzende sprach auf der Mitbestimmungskonferenz in Chemnitz am 5. Februar. Er kündigte eine Offensive für erweiterte Mitbestimmungsrechte für Betriebsräte an.

mehr...

Metaller-Botschaft aus Chemnitz: Sachsen braucht mehr Mitbestimmung

  • 05.02.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte

Sachsen braucht mehr Mitbestimmung! Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Betriebsratswahlen trafen sich am Mittwoch 330 Metallerinnen und Metaller zu einer Konferenz in Chemnitz. Die Veranstaltung bot Rückblicke zum Aufbau der betrieblichen Demokratie seit 1990 und Ausblicke für deren weitere Gestaltung.

mehr...

1933: Nazi-Blitzkrieg gegen Mitbestimmung – Ausstellung ab 6. Februar in Berlin

  • 23.01.2014
  • md
  • Aktuelles, Betriebsräte, Vertrauensleute, Jugend/Azubis

Im IG Metall-Haus in Berlin-Kreuzberg wird am 6. Februar um 15 Uhr die Ausstellung "Zerschlagung der Mitbestimmung" der Hans-Böckler-Stiftung eröffnet. Metallerinnen und Metaller, Freunde, Kollegen, Familien sind herzlich eingeladen. Mit dabei: Olivier Höbel, Bezirksleiter der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen, und Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall sowie Wolfgang Jäger, Geschäftsführer der Hans-Böckler-Stiftung.

mehr...


Gruppen

Pinnwand

  • LIFEHACKS Arbeitswelt – ein Online-Angebot für Auszubildende und dual Studierende

    Online-Angebot für Auszubildende und dual Studierende

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall