Bundesweiter IG Metall Jugendaktionstag von Siemens am 22. September 2016

Für eine gute Ausbildung bei Siemens – Aktionen am Donnerstag in unserem Bezirk

  • 20.09.2016
  • aw
  • Aktuelles, Berufliche Bildung, Jugend/Azubis

Beim IG Metall Jugendaktionstag von Siemens machen auch Auszubildende und dual Studierende von Siemens in Berlin, Chemnitz, Dresden, Görlitz und Leipzig mit. Fünf Millionen Euro sollen im Rahmen des Vorstandsprogramms „1by16“ eingespart werden. Die IG Metall ruft Auszubildende und dual Studierende zum bundesweiten Aktionstag auf. Hier die Infos zu den vielfältigen Aktionen an den Standorten in Sachsen:

Welche Aktionen sind in Leipzig geplant?

 

Es wird eine gemeinsame Jugendversammlung der Leipziger Siemensbetriebe geben, bei der die Jugend- und Auszubildendenvertretungen und die Betriebsräte über den Stand der Sparmaßnahmen informieren. Gegen Mittag wird die Versammlung unterbrochen, damit die Azubis und Studies an einer IG Metall Kundgebung vor der Siemens Professional Education (SPE) teilnehmen können.

 

Dort werden rund 100 junge Kolleginnen und Kollegen unter dem Motto „Ausbildung mit Perspektiven – investieren statt reduzieren!“ ein Signal gegen die Kürzungen im Ausbildungsbereich senden.

 

Leipzig: 11.45 Uhr - Gemeinsame Jugendversammlung der Leipziger Siemens-Betriebe vor der SPE, Maximilian-Allee 2 in 04129 Leipzig

 

Zur Frage nach den Auswirkungen der Sparmaßnahmen auf die Übernahme-Chancen sagt Steffen Reißig, Gewerkschaftssekretär IG Metall Leipzig: „Das ist noch schwer zu sagen, aber das Signal, dass der Siemens-Vorstand mit Sparmaßnahmen im Bereich der Ausbildung sendet, ist fatal. Wer in Zukunft weiterhin erfolgreich sein will, braucht die besten Fachleute. Die fallen allerdings nicht vom Himmel. Dafür braucht es Investitionen in den Nachwuchs und Perspektiven.“

 

Aktionen an den anderen Standorten in Sachsen folgende Aktionen:

 

Welche Aktionen sind in Chemnitz geplant?

 

Um 10.00 Uhr treffen sich Azubis der Siemens AG WKC, Siemens Industriegetriebe und Jugend- und Auszubildendenvertreter aus dem VW Motorenwerk zur Jugendversammlung bei Siemens Professional Education (SPE) in Chemnitz.

 

Welche Aktionen sind in Görlitz geplant?

 

Um 12.00 Uhr findet im Siemens Turbinenwerk in Görlitz eine Jugend- und Auszubildendenversammlung statt. Auszubildende des Siemens Transformatorenwerks in Dresden reisen zur Aktion nach Görlitz.

 

„Für Ostsachsen ist eine gute Ausbildung in der Region von enorm hoher Bedeutung“, so Philipp Singer, Gewerkschaftssekretär IG Metall Ostsachsen. „Jeder Rückzug aus der Ausbildung wäre für die jungen Leute hier fatal. Daher erinnern wir Siemens an die soziale Verantwortung, die das Unternehmen den Menschen gegenüber hat.“

 

 

Infos zur Aktion in Berlin: - link zur Meldung Berlin

www.dialog.igmetall.de

www.facebook.com/IGMetall.SiemensDialog


Junge IG Metall

Kontakt

Astrid Gorsky

Jugend, Berufliche Bildung, Gewerkschaftliche Bildungsarbeit

Tel:  030 25 37 50 48

Fax: 030 25 37 50 25

E-Mail: astrid.gorskydon't want spam(at)igmetall.de

Isabella Rogner

Studierenden- und Angestelltenarbeit

Tel:  030 25 37 50 24

Fax: 030 25 37 50 25

E-Mail: isabella.rognerdon't want spam(at)igmetall.de

Michael Wolf

Projekt Berufsschularbeit

Tel:  030 25 37 50 37

Fax: 030 25 37 50 25

E-Mail: michael.wolf(at)igmetall.de

ORGANiCE

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall