DGB: Nur 17 Prozent der Azubis werden fest übernommen

  • 02.07.2012
  • md
  • Aktuelles, Jugend/Azubis

Mit der unbefristeten Übernahme der Ausgebildeten hat die IG Metall in der Tarifrunde 2012 ins Schwarze getroffen. Rund 60 Prozent der Auszubildenden in den Betrieben von Berlin und Brandenburg wissen wenige Monate vor Abschluss ihrer Ausbildung noch nicht, ob sie auf einen festen Arbeitsplatz übernommen werden, sagt der DGB. Insgesamt werden derzeit nur 17 Prozent in ein Normalarbeitsverhältnis übernommen.

IG Metall: Übernahme Ausgebildeter war ein Schwerpunkt der Tarifrunde 2012

"Eine fatale Situation für die Lebens- und Arbeitsplanung junger Menschen", sagte die DGB-Vorsitzende von Berlin und Brandenburg, Doro Zinke.  Die alarmierenden Zahlen ermittelte der DGB in einer Umfrage unter mehr als 1 000 Auszubildenden aus 49 Berufszweigen. Am schlechtesten sind die Übernahmeperspektiven im Hotel- und Gaststättenbereich - seltsam, gerade von hier sind immer wieder Klagen zu hören, gerade diese Betriebe suchten händeringend Nachwuchs.

 

Auffällig ist bei der Untersuchung auch, dass die Übernahmechancen wachsen, je größer ein Betrieb ist, und wenn eine betriebliche Interessenvertretung die Arbeitnehmerrechte stärkt. Die DGB-Chefin brachte ihre Verwunderung zum Ausdruck, dass der angebliche Fachkräftemangel nicht dazu führe, Jugendlichen verstärkt in den Betrieben eine Perspektive zu bieten. Eine unbefristete Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung sei ein notwendiges Signal, um Jugendlichen zu zeigen, man nehme die gesellschaftliche Verantwortung für Jobs ernst.


Junge IG Metall

Kontakt

Astrid Gorsky

Jugend, Berufliche Bildung, Gewerkschaftliche Bildungsarbeit

Tel:  030 25 37 50 48

Fax: 030 25 37 50 25

E-Mail: astrid.gorskydon't want spam(at)igmetall.de

Isabella Rogner

Studierenden- und Angestelltenarbeit

Tel:  030 25 37 50 24

Fax: 030 25 37 50 25

E-Mail: isabella.rognerdon't want spam(at)igmetall.de

Michael Wolf

Projekt Berufsschularbeit

Tel:  030 25 37 50 37

Fax: 030 25 37 50 25

E-Mail: michael.wolf(at)igmetall.de

Engagiert im Aktivenforum

Pinnwand

  • Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

    Für gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West!

  • Infobrief Recht

    Aktuelle rechtliche Bewertungen der IG Metall

  • 'prägnant' - Der Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik im IG Metall-Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

     Newsletter zur Wirtschafts- und Strukturpolitik

  • Kampagnen der IG Metall

    Kampagnen der IG Metall

  • Mitglied werden in der IG Metall

    Mitglied werden in der IG Metall