Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Beschäftigte aus Kfz Betrieben üben Solidarität

  • 27.03.2007
  • pf
  • Aktuelles

Die Arbeitgeber im Kfz-Gewerbe Nordrhein Westfalen planen den Ausstieg aus dem Tarisfvertrag. Wie bereits im Osten 2004 geschehen wollen die Innungen zukünftig keine Tarifverträge mehr mit der IG Metall abschließen.

mehr...

Tarifforderung bei der Firma AOS / ROS in Ostbrandenburg

  • 24.03.2007
  • pf
  • Aktuelles

Metaller gehen in die Offensive. "Wir wollen einen Tarifvertrag und zwar mit der IG Metall." So lautet die eindeutige Botschaft der Belegschaft an den Arbeitgeber.

mehr...

Die Wiederkehr der sozialen Unsicherheit – Fachtagung in Berlin

  • 22.03.2007
  • md
  • Aktuelles

Prekäre Beschäftigung boomt – Jobs, die ungeschützt, unsicher, widerruflich, heikel sind, breiten sich aus. "Es kommt darauf an, diese Situation nicht nur zu beklagen, sondern Auswege für die Betroffenen zu suchen", sagte Doro Zinke, stellvertretende DGB-Vorsitzende Berlin-Brandenburg, am Donnerstag auf einer Fachtagung in Berlin. .

mehr...

Neue Studie: Ostdeutscher Maschinenbau auf Wachstumskurs - Niedriglohnstrategie erhöht Abwanderungsdruck

  • 20.03.2007
  • mr
  • Aktuelles

Der Maschinenbau in Ostdeutschland hat den Restrukturierungsprozess der Nachwendezeit hinter sich gebracht und ist auf einen stabilen Wachstumspfad eingeschwenkt. Das geht aus einer von der Otto-Brenner-Stiftung der IG Metall in Auftrag gegebenen Studie des IMU-Instituts in Berlin hervor.

mehr...

Verhandlungsführer der IG Metall,  Höbel (li) und des Arbeitgeberberbandes, Rennau

Erste Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie ergebnislos

  • 16.03.2007
  • md
  • Aktuelles

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für 92 000 Beschäftigte der Metallindustrie in Berlin und Brandenburg sowie für 136 000 Beschäftigte in Sachsen blieb in dieser Woche in Dresden und Berlin ohne Ergebnis. IG Metall und Arbeitgeberverbände wollen ihre Gespräche am 30. März für Sachsen und am 2. April 2007 für Berlin und Brandenburg fortsetzen.

mehr...

"Sozialreport Zeitarbeit" - eine kritische Bestandsaufnahme

  • 14.03.2007
  • ew
  • Aktuelles

Der IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hat einen "Sozialreport Zeitarbeit" erstellt. Er analysiert die zunehmende Ausbreitung der Zeitarbeit und beschreibt die Erfahrungen von Betroffenen.

mehr...

IG Metall- Jugend protestiert in Berlin gegen Rente mit 67

  • 11.03.2007
  • mr
  • Aktuelles

Gegen die Einführung der Rente mit 67 haben rund 3000 junge Gewerkschaftsmitglieder der IG Metall am Freitag in Berlin demonstriert. Auf Transparenten stand "Erst in die Bude, dann in die Grube!" oder "Jugend ohne Zukunft - Sprengstoff für die Gesellschaft".

mehr...

1. Zeitarbeitskonferenz der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen - "Zeitarbeitnehmer dürfen nicht Arbeitnehmer 2. Klasse bleiben!"

  • 10.03.2007
  • mr
  • Aktuelles

Am 10. März 2007 fand in Berlin die erste Zeitarbeitskonferenz des IG Metall Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen statt. Auf der Konferenz wurde in verschiedenen Foren über die Situation der Zeitarbeitnehmer in der Metallindustrie diskutiert. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, wie die Situation der Zeitarbeitnehmer in der Metall- und Elektroindustrie verbessert werden kann.

mehr...

Internationaler Frauentag am 8. März

  • 08.03.2007
  • mn
  • Aktuelles

"Weiter! Zwei Schritte vor, keinen zurück" - unter dieses Motto hat der DGB den Frauentag 2007 gestellt.

mehr...

Gerechter Lohn für gute Arbeit

  • 02.03.2007
  • pf
  • Aktuelles

Wie kann man Krisensituationen besser einschätzen und reagieren, was bedeuten Europäisierung der Berufsbildung oder prekäre Arbeitsverhältnisse und wie können Unternehmensgruppen besser gewerkschaftlich betreut werden. Vertreter aus Berlin, Brandenburg und Sachsen diskutieren auf der 14. Bundeshandwerkskonferenz der IG Metall.

mehr...