Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Altersteilzeit: Ohne Abschluss "explosiver Cocktail" - Entscheidende Verhandlung am Freitag

  • 26.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Die MetallerInnen in Berlin, Brandenburg und Sachsen blicken nach einer Woche mit Demonstrationen und Warnstreiks für die neue Altersteilzeit nun nach Baden-Württemberg. Am Freitag ist die letzte Gelegenheit, das Thema noch vor der Lohnrunde im Herbst zu lösen, sagte der IG Metall-Bezirksleiter von Baden-Württemberg, Jörg Hofmann. Gelinge dies nicht, drohe ein "explosiver und hochemotionaler Cocktail".

mehr...

DGB-Index "Gute Arbeit": Ostdeutsche deutlich unzufriedener

  • 26.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Haben Sie eine gute Arbeit? Deutlich öfter als die Westdeutschen sagen ostdeutsche Beschäftigte dazu Nein. Das belegen neue Zahlen zum DGB-Index Gute Arbeit. Dieser besagt: Die durchschnittliche Arbeitsqualität erreicht im Osten einen Indexwert von 55, im Westen sind es 60 Punkte. Das ist je ein Punkt mehr als bei der letzten Erhebung.

mehr...

Berlin: Tyco Electronics will wegen billigerer Löhne abwandern - 84 Arbeitsplätze in Gefahr

  • 25.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Protest in Berlin-Lichtenrade: Die 84 Beschäftigten der Tyco Electronics Raychem GmbH sollen ihre Arbeit verlieren, weil die Firma im Ausland billigere Arbeitskräfte zu finden hofft. Seit 1919 werden hier Sicherungskästen für Lichtmasten hergestellt.

mehr...

Entgelttarifverträge für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen gekündigt

  • 25.06.2008
  • pf
  • Aktuelles

Die Tarifkommissionen der IG Metall haben am Mittwoch in Leipzig die Kündigung der Entgelttarifverträge für die rund 235.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen zum 31. Oktober 2008 beschlossen. Der laufende Tarifvertrag endet am 31. Oktober 2008. Damit läuft zugleich die Friedenspflicht ab.

mehr...

Demonstrationen in Berlin und Brandenburg für neue Altersteilzeit

  • 18.06.2008
  • md
  • Aktuelles

In Berlin und Brandenburg haben in dieser Woche hunderte Metallerinnen und Metaller aus sechs Betrieben mit Demonstrationen und Aktionstagen die Forderung der IG Metall nach einem neuen Tarifvertrag zur Altersteilzeit unterstützt.

mehr...

Altersteilzeit: IG Metall erhöht mit Warnstreiks Druck auf Arbeitgeber

  • 18.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Warnstreiks bei Bombardier in Sachsen: Am Mittwoch legten 650 Beschäftigte in Görlitz und 450 MetallerInnen in Bautzen die Arbeit nieder, um ihrer Forderung nach einem neuen Altersteilzeit-Tarifvertrag Nachdruck zu verleihen. Am Vortag hatten 130 Metallerinnen und Metaller bei Bosch Sebnitz gegen die starre Haltung der sächsischen Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen für einen neuen Altersteilzeit-Tarifvertrag protestiert.

mehr...

Altersteilzeit: MetallerInnen machen Druck nach ergebnislosen Verhandlungen

  • 13.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Nachdem die Tarifverhandlungen über eine neue Altersteilzeit in dieser Woche auch in Sachsen ergebnislos blieben, machen die Metallerinnen und Metaller nun Druck auf die Arbeitgeber. In Sachsen werden kommende Woche Warnstreiks stattfinden.

mehr...

IG Metall: SACHSENMETALL will Tarifpolitik nach Gutsherrenart

  • 06.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Scharfe Kritik der IG Metall an den Arbeitgebern von SACHSENMETALL: Auf einem Forum in Dresden propagiert der Verband die offene Abkehr vom Flächentarifvertrag. »Nicht der Flächentarifvertrag ist ein Auslaufmodell, sondern die Politik von SACHSENMETALL«, sagte Bezirksleiter Olivier Höbel.

mehr...

Fachtagung: Gesündere Belegschaften bei Leistungsentgelt

  • 04.06.2008
  • md
  • Aktuelles

Gute Arbeit darf nicht krank machen. Allerdings steigert wachsender Leistungsdruck in den Betrieben die Gefahr von Arbeitsunfällen oder schweren Erkrankungen, was Betriebsräte als Interessenvertreter der Beschäftigten vor immer größere Probleme stellt. Diese waren am Mittwoch in Leipzig Gegenstand einer Fachtagung von rund 60 Experten und Betriebsräten aus Metallunternehmen.

mehr...