Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Es wird unruhiger in Berlin: IG Metall-Jugend verschafft sich Gehör

  • 27.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Schnell, spontan und wirksam: Mit einer Straßenblockade in Berlin machte die IG Metall-Jugend des Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen am Wochenende auf die prekäre Lage vieler junger Kolleginnen und Kollegen aufmerksam. "Operation Übernahme jetzt" lasen Autofahrer am Samstagvormittag auf blitzschnell entrollten Bannern auf einer vielbefahrenen Kreuzung.

mehr...

Aktiv aus der Krise: IG Metall-Tarifkommission der sächsischen Metall- und Elektroindustrie geht in die Offensive

  • 27.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Entlassungen verhindern - Arbeitsbedingungen sichern - Zukunftschancen schaffen: Diese Aspekte diskutierte die Tarifkommission der sächsischen Metall- und Elektroindustrie auf ihrer jüngsten Sitzung vorige Woche in Leipzig. Einmütig verabschiedeten die Mitglieder des Gremiums eine Resolution. Darin heißt es:

mehr...

Ratgeber: Kurzarbeit und Weiterbildung in der betrieblichen Praxis

  • 23.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Das zweite Konjunkturpaket enthält viele Änderungen zum Kurzarbeitergeld. Es gibt neue Chancen, Kurzarbeit mit Qualifizierung zu kombinieren. Wie das geht, was Kurzarbeit ist, wie sie bezahlt wird, welche Vorteile sich daraus ergeben und welche Ansprüche Leiharbeiter haben, beantwortet ein neuer Ratgeber des DGB "Kurzarbeit und Weiterbildung - Tipps für die betriebliche Praxis."

mehr...

Eisenhüttenstädter Stahlwerker kämpfen um ihren Standort – Aktion vor dem Brandenburger Unternehmertag am Schwielowsee

  • 22.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Als Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) heute am malerischen Schwielowsee den Unternehmertag eröffnete, war die Idylle vorbei. 500 Beschäftigte des Stahlwerks ArcelorMittal Eisenhüttenstadt (EKO) demonstrierten ihren Unmut über das Unternehmen und ihre Sorge um ihre Arbeitsplätze. Das Management will die Produktion bis auf ein Viertel des Normalmaßes herunterfahren. Das ist auch in Krisenzeiten nicht angemessen, sagen die IG Metaller. Dabei hatte Minister Junghanns im Vorfeld die Alarmstimmung der Stahlwerker zusätzlich mit der Bemerkung angeheizt, er könne deren...

mehr...

Heiße Rhythmen gegen Rassismus

  • 22.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Heiße Rhythmen gegen Rassismus jeder Art: Die DGB-Jugend Brandenburg lädt am 30. April, dem Vorabend des 1. Mai, nach Potsdam zum Festival "Rhythm against Racism". Beginn ist 18 Uhr am Luisenplatz. Es spielen vier regionale Bands, die gemeinsam mit dem Publikum lautstark gegen rechte Gewalt und Rassismus sowie für ein Verbot der rechtsextremen NPD eintreten. Berliner, Brandenburger und ihre Gäste sind herzlich willkommen!

mehr...

IG Metall startet bundesweite Hotline zu Leiharbeit

  • 08.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Fragen zur Leiharbeit? Ist die Abrechung unverständlich oder falsch? Ihnen wurde gekündigt? Sie haben einen neuen Einsatzort oder bei einer neuen Leiharbeitsfirma angefangen? Dann hilft die bundesweite Hotline der IG Metall weiter. Die netten Stimmen am Telefon gehören drei IG Metallerinnen aus Dresden, wo die Hotline ihre Operationsbasis hat.

mehr...

Daimler-Jugendvertreter demonstrierten zur Hauptversammlung in Berlin für Übernahme

  • 08.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Für Daimler-Aktionäre sind die Zeiten düster, aber für jeden fünften Auszubildenden, der im Sommer 2009 auslernt, wird es womöglich stockfinster. 200 Jugendvertreter von Daimler demonstrierten am Mittwochvormittag in Berlin vor dem ICC, wo die Jahreshauptversammlung der Aktionäre des Konzerns stattfand. Die Botschaft ihrer Flugblattaktion: Wir wollen die Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung!

mehr...

Ergebnis Stahl Ost: Paket mit Beschäftigungssicherung und Einkommensplus

  • 08.04.2009
  • md
  • Aktuelles

Die Tarifrunde für die ostdeutsche Stahlindustrie 2009 ist am Dienstagnachmittag in Berlin mit einem Verhandlungsergebnis beendet worden. Darauf einigten sich die IG Metall und die ostdeutschen Stahlarbeitgeber:

mehr...

"Abstrampeln für mehr Rente!" - Vertrauensleute von Daimler-Marienfelde waren bei der Rad-Demo am Samstag in Berlin dabei

  • 06.04.2009
  • mr
  • Aktuelles

Im Rahmen der DGB-Kampagne "Alterssicherung" gingen am 28. März 2009 rund 25 Kolleginnen und Kollegen in Mannheim mit dem Fahrrad auf "Renten-Tour" nach Berlin. Das Fahrrad-Team warb republikweit für unsere Botschaft "Rente muss zum Leben reichen". An der Abschluss-Tour zum Brandenburger Tor am Samstag nahmen auch die Vertrauensleute von Daimler-Marienfelde teil.

mehr...

6000 Metallerinnen und Metaller von Heidelberger Druck protestieren am 2. April am Neckar - Solidarität aus Brandenburg

  • 03.04.2009
  • mr
  • Aktuelles

Rund 100 Beschäftigte im Werk der Heidelberg Druck AG in Brandenburg an der Havel haben sich bereits um 5.00 Uhr morgens auf die 600 Kilometer lange Fahrt von der Havel ins Neckartal, zum Stammsitz des Unternehmens, begeben, um gegen die Sparmaßnahmen und Entlassungspläne des weltgrößten Herstellers von Druckmaschinen zu protestieren.

mehr...