Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Gutes neues Jahr: Mehr Geld in der Tasche - 160 Euro extra im Dezember

  • 23.12.2010
  • mr
  • Aktuelles, Metall-/Elektro

Der Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie vom Februar 2010 zahlt sich aus: Im Dezember steht die zweite Einmalzahlung an. Die Beschäftigten erhalten 160 Euro, die Auszubildenden 60 Euro. Die erste Einmalzahlung in Höhe von 160 Euro hat es bereits im Mai gegeben. Zudem kann die Tariferhöhung 2011 - 2,7 Prozent mehr Geld - um zwei Monate vorgezogen werden, vom 1. April auf den 1. Februar 2011. Alle Firmen, denen es wirtschaftlich besser geht, stehen in der Pflicht: Sie sollen früher zahlen.

mehr...

Nach dem BAG Urteil - IG Metall fordert Gleichstellung der Leiharbeiter

  • 22.12.2010
  • mr
  • Aktuelles, Tarif, Leiharbeit

Die IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen fordert nach dem Urteil des BAG zur Tarifunfähigkeit des CGZP alle Arbeitgeber in den Entleihfirmen auf, unverzüglich Leiharbeitnehmer und Stammbelegschaft gleichzustellen.

mehr...

IG Metall vereinbart 37 Stunden-Woche – Einigung über Standort– und Beschäftigungssicherung beim Schienenfahrzeughersteller Bombardier Hennigsdorf

  • 14.12.2010
  • lt
  • Aktuelles, Bombardier

Die IG Metall, die Geschäftsführung von Bombardier Transportation Deutschland und der Betriebsrat des Werkes Hennigsdorf haben sich auf ein Eckpunktepapier zur langfristigen Standort – und Beschäftigungssicherung geeinigt. Damit ist der mehr als zwölf Monate währende Dauerkonflikt zwischen den Beteiligten beigelegt.

mehr...

Ergebnis Betriebsratswahl 2010 – Erfolg für die IG Metall - Mitbestimmung und Tarifautonomie haben sich in der Krise bewährt

  • 13.12.2010
  • lt
  • Aktuelles, Betriebsräte

Bei den Betriebsratswahlen 2010 in der Metall- und Elektroindustrie sowie der Holz-, Kunststoff- und Textilindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen haben Beschäftigte aus 884 Unternehmen (854 in 2006) 5389 Arbeitnehmervertreter (5166 in 2006) gewählt. Eine erstmalige Wahl fand in 15,11 Prozent der Betriebe statt.

mehr...